Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2020      Switch to english language  Hilfe

Nachhaltigkeitswissenschaften - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 740745 SWS 4.00
Semester SoSe 2018 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 6
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 14:15 bis 18:00 wöch. 12.04.2018  bis
12.07.2018
Pflanzenpathologie-Institutsgebäude - L318
Lageplan
        30


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Plieninger, Tobias, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Agr.0152.Mp: Nachhaltigkeitswissenschaft
Modulbeschreibung
Master → Agrarwissenschaften →Master - Alle Schwerpunkte - Block D →M.Agr.0152: Nachhaltigkeitswissenschaft
Master → Agrarwissenschaften →Master - Schwerpunkt Ressourcenmanagement - Block A →M.Agr.0152: Nachhaltigkeitswissenschaft

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Dozenten der Universität Kassel, Witzenhausen
Inhalt
Kommentar

Lernziele/Kompetenzen:

Nach Vollendung des Kurses verfügen die Studierenden über ein Verständnis der theoretischen und empirischen Grundlagen der Nachhaltigkeitswissenschaft. Sie entwickeln die Fähigkeit, komplexe Nachhaltigkeitsfragen zu analysieren und erwerben Problemlösungs-Kompetenzen zur konstruktiven Gestaltung des globalen Umweltwandels.

Lehrveranstaltung: Nachhaltigkeitswissenschaft (Vorlesung, Seminar)

Inhalte:

Die Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen hat sich zu einer zentralen Herausforderung der Menschheit im 21. Jahrhundert entwickelt. Die Nachhaltigkeitswissenschaft ist ein rasch wachsendes Forschungsfeld, das die wissenschaftlichen Grundlagen für einen gesellschaftlichen Wandel hin zur Nachhaltigkeit von der lokalen bis zur globalen Ebene bereitstellt. Das Seminar führt in zentrale Theorien und Konzepte der Nachhaltigkeitswissenschaft (Anthropozän, Sozial-ökologische Systeme, Biokulturelle Vielfalt usw.) und beleuchtet die wissenschaftliche und politische Relevanz des Forschungsfelds. Im Mittelpunkt stehen die Probleme, aber auch die Chancen für ein nachhaltiges Landmanagement im Anthropozän.

Zielgruppe

Prüfung: Art der Prüfung mit Umfang und Gewichtung (falls mehr als eine Prüfung)

Schriftliche Prüfung (60 min., 50%) und Referat (ca. 30 min., 50%)

Examination requirements:

Umfangreiche Kenntnisse von Herausforderungen, Konzepten, Diskursen und Lösungsansätzen der Nachhaltigkeitswissenschaft im Kontext der Landnutzung. Anwendung und Transfer dieser Kenntnisse auf ein konkretes Nachhaltigkeitsproblem im Rahmen eines Referats.


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: SoSe 2020