Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2021      Switch to english language  Hilfe

B.Geo.714c: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften - "Diagenese und Verwitterung" - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext B.Geo.714
Veranstaltungsnummer 601827 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 3
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 15:15 bis 17:00 wöch. 22.04.2021  bis
15.07.2021
GZG - MN14
Lageplan
     
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 12:00   Andere Prf. form 31.08.2021         


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Tatzel, Michael, Jun.-Prof. Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Geo.714.Mp: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachspezifische Schlüsselkompetenzen →B.Geo.714: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften
Master → Geowissenschaften →Master - Professionalisierungsbereich Wahlmodule 24 C →B.Geo.714: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Nicht-geographische Wahlpflichtmodule →B.Geo.714: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlmodule - Professionalisierungsbereich →B.Geo.714: Ausgewählte Aspekte der Geowissenschaften

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Sedimentologie/Umweltgeologie
Inhalt
Voraussetzungen

B.Geo.101b, B.Geo.103a

Bemerkung

Folgende Themen werden behandelt:

  • Bedeutung von Verwitterung u Diagenese für die Temperaturregulierung auf der Erdoberfläche (C-Kreislauf, Erdsystemtheorie)
  • Verwitterungsreaktionen
  • Verwitterbarkeit (Gesteine, Minerale; kontrollierende Faktoren)
  • Raten der Verwitterung
  • Bedeutung für Bodenmächtigkeiten, Nährstoffverfügbarkeit und Nährstoffrecycling durch Pflanzen
  • Tonmineral-Diagenese (T dominiert Reaktionen, Smektit-Illit; kaolinit-illite, chlorite, sericit)
  • Diagenese klastischer Sedimente (Porosität Tiefenprofile Sandstein vs. Tonstein, Drucklösung; Zusammensetzung von Porenfluiden; Zementation)
  • Eh-pH-T Stabilitätsfelder diagenetischer Minerale (Oxidation- Reduktion)
  • Kalkstein (hohe Anfälligkeit, metastabile Phasen rekristallisieren; Aragonit, High-Mg Cc)
  • Dolomitisierung
  • Silica Diagenese (Phasenumwandlungen, Löslichkeit pH, Polymerisierung)
  • Evaporite
  • Vulkaniklastische Sedimente (Bentonit: Smc + devitrifiziertes Glas, Palagonit: rehydriertes vulk. Glas)
Zielgruppe

Ab 3. Semester Bachelorstudiengang Geowissenschaften (Wahl-Veranstaltung)


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2021 gefunden: