Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Einrichtung: Abteilung Waldnaturschutz - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Kurzbezeichnung ANL Einrichtungsart Abteilung
Einrichtung Abteilung Waldnaturschutz Kostenstelle 703130
Zusatzbezeichnung Abteilung Naturschutz und Landschaftspflege Drucken J
Institutsnummer Veranstalter/-in J
Adresse
PLZ 37077 Telefon +49 551 39 33412
Ort Göttingen Fax +49 551 39 33415
Straße Büsgenweg 3 E-Mail-Adresse nala@gwdg.de
Dienstzimmer Hyperlink http://www.uni-goettingen.de/waldnaturschutz

Inhalt

Aufgaben

Im Fachgebiet Naturschutz und Landschaftspflege steht die Entwicklung und Optimierung praxisorientierter Bewertungs-, Planungs -, und Monitoringverfahren für den Schutz und die naturverträgliche, nachhaltige Nutzung von Wäldern und waldgeprägten Landschaften im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt dabei in den Bereichen Waldnaturschutz und Walderholung bzw. "Öko-Tourismus", sowohl in mitteleuropäischen als auch in tropischen Untersuchungsgebieten. Die verschiedenen Fragestellungen und Forschungsobjekte dienen zugleich der Überprüfung und Weiterentwicklung von Leitbildern sowie bewertungs- und planungstheoretischen Ansätzen für die Landschaftsplanung. Waldnaturschutz: Monitoring-, Bewertungs- und Planungsverfahren für den Naturschutz in Waldlandschaften; Nationalparkmanagement; Ökologische Landnutzungsplanung / Landschaftsplanung; Naturverträgliche Erholungsplanung und -entwicklung / Ökotourismus; Ökologische Natur- und Landschaftsästhetik.

Kooperationen
Bei allen waldbezogenen Fragestellungen werden interdisziplinäre Kontakte innerhalb der Fakultät gepflegt. Fakultätsübergreifend erfolgt ein regelmäßiger Austausch mit den Fakultäten für Biologie, Geowissenschaften und Agrarwissenschaften im Rahmen des Zentrums für Naturschutz. Im Graduiertenkolleg "Erhaltung der Biodiversität" wird institutionalisierte Interdisziplinarität mit 6 anderen Fakultäten erprobt. Im internationalen Raum betreibt die Abteilung ihre Kooperation durch führende Aufgaben in Netzwerken. Im Naturschutz bestehen gemeinsame Projekte und Wissenschaftleraustausch im Rahmen der Koordination des Interreg Projektes "Natural Ressources" der EU mit verschiedenen Forschungsinstitutionen in Österreich, Ungarn und Griechenland, durch die EU-Konzertierte Aktion BEAR (Indicators for Monitoring and Evaluation of Forest Biodiversity in Europe) mit einer Vielzahl von Partnern im europäischen Ausland sowie mit verschiedenen Universitäten in Vietnam und Indonesien.


Administratoren/Administratorinnen

Hubo, Christiane, Dr.
Zapf, Heike

Funktionen

Person Funktion Ergänzung
Schuldt, Andreas, Prof. Dr. Leiterin / Leiter
Seifert, Carlo, Dr. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gehlken, Bernd, Dr. Lehrkraft für besondere Aufgaben
Matevski, Dragan Doktorandin / Doktorand
Piko, Julia Doktorandin / Doktorand
Planteur, Patrick Doktorandin / Doktorand
Singer, David Doktorandin / Doktorand
Wildermuth, Benjamin, M.Sc. Doktorandin / Doktorand
Zapf, Heike Sekretariat
Bürger-Arndt, Renate, Prof. i. R. Dr. Emerita / Emeritus / i.R.
Scheibert, Isabell Technische Assistenz

Liste zeigen

Strukturbaum