Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

 
Vorlesungsverzeichnis    
 
Die Überschrift Schnupperstudium aufklappen  Schnupperstudium    
 
Die Überschrift Geisteswissenschaften und Theologie aufklappen  Geisteswissenschaften und Theologie    
 
Die Überschrift Religionswissenschaft aufklappen  Religionswissenschaft    
   
SoSe 2021    401625     Seminar    2 SWS    Abteilung Intercultural Theology Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Heinrich

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:15 bis
11:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
      Theologicu / Theo 0.136

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   mdl.Prf. 16.07.2021 bis
16.07.2021
     



Kommentar:

The lecture introduces briefly into some pivotal periods and traditions of the multi-entangled history of religions from an Asian centered point of view. In this perspective particularly the dynamics within and the interactions of the religious fields of Mesopotamia, Iran, Central, East, South, and Southeast Asia come into sight, whereas Europe and the Americas appear only at the margin until missionaries, merchants, artists, soldiers, intellectuals, and their rulers from both sides of the Atlantic Ocean with alternative worldviews, new technologies, economic, and military powers change the game of the whole region through their colonial and hegemonic activities. An impact that on the part of Europe already can be observed during Hellenistic times as consequences of Alexander the Great and his conquering expeditions. In this horizon Jews, Christians, Gnostics, and since the second half of the 7th century quite similar Muslim become rather visible as local actors in a specific area of Asia than as representatives of a European or Arabic, respectively a Near Eastern religious tradition.



Organisatorisches:

The lecture starts at the 15. April 2021, and is held weekly during the announced time. The keyword for StudIp you can get via E-Mail from the lecturer in the week after Easter. The course starts online. As soon as the pandemic situation on the campus allows it, the lecture will be held in presence in the above-mentioned room.



Literatur:

Introductory Literature:

The Cambridge History of the Ancient World, ed. by Michele Renée Salzmann, Vol. 1. / Vol. 2.: Cambridge: University Press 2013; Peter Clark: Zoroastrianism: An Introduction to an Ancient Faith, Brighton: Sussex Academic Press 1998; Thomas M. Berry: Religions of India: Hinduism, Yoga, Buddhism, New York: Columbia Univ. Press 1996; John Y. Fenton (a.o.): Religions of Asia, 3. Ed. New York: St Martins 1993; Encyclopaedia Iranica (related articles), http://www.iranicaonline.org; Encyclopedia of Religion. Ed. by Lindsay Jones, 2nd Ed. Detroit: MacMillan 2005 (related articles); History of Christianity in Asia, Africa, and Latin America, 1450-1990: a Documentary Source Book. Ed. By Klaus Koschorke / Frieder Ludwig / Mariano Delgado, Grand Rapids, Mich.: William B. Eerdmans 2007; Philip G. Kreyenbroek: Teachers and Teachings in the Good Religion: Opera minora on Zoroastrianism, ed. by Kianoosh Rezania, Wiesbaden: Harrassowitz 2013; The Oxford Handbook of Contemporary Buddhism. Ed. By Michael Jerryson, New York, NY: Oxford University Press 2017; Religions of South Asia: An Introduction. Ed. by. Sushii Mittal / Gene R. Thursby, London Routledge 2006; Yijie Tang: Confucianism, Buddhism, Daoism, Christianity and Chinese Culture, Springer-Verlag 2015.

 




SoSe 2021    402059     Vorlesung    2 SWS    Abteilung Religionswissenschaft Teilnehmer/-in:   100     Dozent:   Grünschloß

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:00 bis
12:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   mdl.Prf. 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Andere Prf. form 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Donnerstag 10:15 bis
11:45
Online-Klausur 22.07.2021 bis
22.07.2021
 
Mittwoch   mdl.Prf. 13.10.2021 bis
13.10.2021
     



Kommentar:

Die systematisch-vergleichend orientierte Vorlesung bietet einen Überblick über die Thematisierung von Sexualität und Geschlecht (gender) in religiösen Traditionen der Menschheit (sowohl sog. "Weltreligionen" als auch "traditionale" und "neue" Religionen) und vermittelt auf diese Weise exemplarische Einblicke in die Art und Weise, wie religiöse Anthropologien auf die jeweilige Konstruktion von Geschlecht und Geschlechterrollen sowie auf den konkreten Umgang mit der Sexualität einwirken.



Organisatorisches:

- Die VL findet grundsätzlich zeitgebunden per Zoom statt (Link wird immer aktuell auf der LV-Startseite im StudIp angegeben); ihre wöchentlichen Aufzeichnungen können danach als StudIP-Medien aber auch zeitunabhängig eingesehen werden. 



Literatur:

Literatur zur Einfühung:

• S. Lanwerd, M.E. Moser, Frau - Gender - Queer. Gendertheoretische Ansätze in der Religionswissenschaft. Würzburg 2010.
• F. Heiler, Die Frau in den Religionen der Menschheit, 1977.
• G. Parrinder, Sexualität in den Religionen der Welt, 1991.
• G. Schwikart, Sexualität in den Weltreligionen, 2001.
• G.J. Bellinger, Sexualität in den Religionen der Welt, 1993/1999.
• A. Jeffers, A.-K. Höpflinger, D. Pezzoli-Olgiati, Gender und Religion. Ein Handbuch. Göttingen 2008.
• U. King (ed.), Religion and Gender, Oxford 1995 (2005).
• U. King & T. Beattie (eds), Gender, Religion and Diversity. London 2005.
• B. Heller, "Gender und Religion", in: J.Figl, Handbuch Religionswissenschaft, Göttingen 2003, 758-769. 



SoSe 2021    402066     Seminar    2 SWS    Abteilung Religionswissenschaft Teilnehmer/-in:   30     Dozent:   Heinrich

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 18:00 bis
20:00
wöch. 12.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   mdl.Prf. 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Andere Prf. form 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch 09:30   mdl.Prf. 08.09.2021 bis
08.09.2021
     
Freitag   Abgabe Hausarbeit 15.10.2021 bis
15.10.2021
 
Freitag   Abgabe Essay 15.10.2021 bis
15.10.2021
 
Freitag   Präsentation 15.10.2021 bis
15.10.2021
 



Kommentar:

In dem Seminar wird ein systematisch-methodologischer Strang verfolgt, dem zufolge die Religionsgeographie als Teildisziplin der Religionswissenschaft in den Blick genommen wird, und ein empirischer, in dem das exemplarisch auf Flüsse angewandt wird. Dabei geht es, erstens, um ein religionswissenschaftliches Kartieren der inhaltlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Repräsentationen von "Religionen" innerhalb spezifischer Landschaftsräume, zweitens, deren symbolisches, religionsökonomisches und religionspolitisches 'Kapital' und Potential und, drittens, um die ökologischen Folgen religiöser Denk- und Handlungsweisen in Vergangenheit und Gegenwart. Die Auswahl der Flüsse wird auch durch die Interessen der Teilnehmer*innen bestimmt.



Literatur:

Manfred Büttner: Grundfragen der Religionsgeographie: mit Fallstudien zum Pilgertourismus, Berlin: Reimer 1985; Diana L. Eck: Rivers, in: Encyclopedia of Religion, 2nd edition, Ed. by Lindsay Jones, 1987 / 2005, Online-Edition, S. 7861-7863; Andreas Grünschloß: Wasser, religionsgeschichtlich, in: RGG4 VIII (2005), Sp. 1311-1313; Gisbert Rinschede: Religionsgeographie, Braunschweig: Westermann 1999; Kurt Rudolph: Zur Geschichte und zum Stand der Religion/Umwelt-Forschung aus religionswissenschaftlicher Sicht, in: ders.: Geschichte und Probleme der Religionswissenschaft, Leiden / New York / Köln: E. J. Brill 1992, S. 104-117; Edgar Wunder: Religion in der postkonfessionellen Gesellschaft. Ein Beitrag zur sozialwissenschaftlichen Theorieentwicklung in der Religionsgeographie, Stuttgart: Franz Steiner 2005. 



SoSe 2021    868613     Seminar    2 SWS    Institut Institut für Soziologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Nagel

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:00 bis
18:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag   Referat 13.07.2021 bis
13.07.2021
     
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
     



Kommentar:

Sogenannte "Räume der Stille" gibt es an den unterschiedlichsten Orten: In Krankenhäusern, Flughäfen und Regierungsgebäuden, an Schulen und an Universitäten. Aus religionssoziologischer Sicht lassen sich diese Räume als Antwort moderner Organisationen auf die Pluralisierung religiöser Bedürfnisse lesen. Im ersten Teil des Seminars sichten wir den interdisziplinären Forschungsstand und arbeiten verschiedene Ebenen des Phänomens heraus. Im zweiten Teil des Seminars stehen dann eigenständige Fallstudien der Teilnehmer:innen im Vordergrund. Als Basis dafür dienen entweder eigene Erhebung oder Material, das im Rahmen des Seminars zur Verfügung gestellt wird.

Das Seminar findet zum angegeben Termin als Online-in-Präsenz-Veranstaltung statt. Die regelmäßige und aktive Teilnahme wird vorausgesetzt, ebenso die Bereitschaft, sich per Video dazuzuschalten.



SoSe 2021    868615     Seminar    2 SWS    Institut Institut für Soziologie Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Kalender

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:00 bis
12:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag   mdl.Prf. 06.07.2021 bis
06.07.2021
 
Dienstag   Präsentation 06.07.2021 bis
06.07.2021
 
Dienstag   Abgabe Referat 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Dienstag   Abgabe Essay 31.08.2021 bis
31.08.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

"Magische" Praktiken (arab. siḥr) werden sowohl im Koran als auch in der islamischen Überlieferungstradition vielfach behandelt. Während bereits im Koran selbst eine Verurteilung solcher Praktiken einsetzt, gibt es bis heute islamische Rechtsmeinungen, die die Ausübung zumindest bestimmter (Heilungs- und Schutz-)Praktiken toleriert. Vor dem Hintergrund einer Problematisierung des Magiebegriffs und aktueller religionswissenschaftlicher Diskurse nähern wir uns in diesem Seminar der Rolle "magischer" Praktiken im Islam in Geschichte und Gegenwart anhand ausgewählter Quellentexte und Beispiele.