Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Kritische Perspektiven auf Umweltwissenschaften: Rassismus und Kolonialismus - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 601808 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Credits 3
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:00 bis 16:00 wöch. 14.04.2021  bis
14.07.2021
     

mittels BBB und/oder zoom

 
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen So.    Abgabe Hausarbeit 12.09.2021           


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Dölle, Michaela, Dr.
Gehlken, Bernd, Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.ÖSM.400a.Mp: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachspezifische Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor (2 Fächer) → Erdkunde →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Optionalbereich des Lehramtbezogenen Profils →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Master → Geowissenschaften →Master - Professionalisierungsbereich Wahlmodule 24 C →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Biologie →Nichtbiologische Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Nicht-geographische Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Biologische Diversität und Ökologie →Schlüsselkompetenzen/Profilbildung in der Biologie →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlmodule - Professionalisierungsbereich →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
Bachelor (2 Fächer) → Geschlechterforschung →Weitere Wahlmodule →B.ÖSM.400a: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIa
B.ÖSM.400b.Mp: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachspezifische Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Bachelor (2 Fächer) → Erdkunde →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Optionalbereich des Lehramtbezogenen Profils →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Master → Geowissenschaften →Master - Professionalisierungsbereich Wahlmodule 24 C →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Nicht-geographische Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlmodule - Professionalisierungsbereich →B.ÖSM.400b: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIb
B.ÖSM.400c.Mp: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIc
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachspezifische Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400c: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIc
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400c: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIc
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Nicht-geographische Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400c: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IIc
B.ÖSM.400d.Mp: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IId
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachspezifische Schlüsselkompetenzen →B.ÖSM.400d: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IId
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400d: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IId
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Nicht-geographische Wahlpflichtmodule →B.ÖSM.400d: Aktuelle Themen des Ökosystemmanagements IId

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Fakultät für Geowissenschaften und Geographie
Inhalt
Organisatorisches

Bitte in Stud.IP bis 4. April anmelden: Am 05.04. werden die Seminarplätze unter allen Angemeldeten per Losverfahren verteilt.

Vorläufiger Ablaufplan:


14.04. Orga, Einführung, Kennenlernen, Grundlagen
21.04. Deutsche Kolonialgeschichte
28.04. Natur u. Umwelt im Kolonialismus
05.05. Biologische Rasseforschung, rassistische Wissenschaft, Diskurstheorie
12.05. Klimaneutralität, Zertifikathandel und lokale Bevölkerung
19.05. Nazis in Forschung und in der Unilehre
26.05. Kolonialität der Klimakrise
02.06. Anschlussfähigkeit von ökologischen Themen nach rechts
09.06. Malthus, Überbevölkerungsrhetorik
16.06. Wissens-/Genetische Ressourcen, Botanische Gärten, Epistemizid
23.06. Naturschutz und Romantik- Aktuelle Befunde
30.06. Fortress Conservation und Koloniale Kontinuitäten im Naturschutz (Mordecai Ogada)
07.07. Koloniale Forstpraktiken und Indigenes Wissen (Siddhartha Krishnan)
14.07. Abschlusstreffen, Reflexion

Das Seminar wird von Studierenden der Basisgruppe Umweltwissenschaften organisiert. Es findet wöchentlich mittwochs von 14 bis 16 Uhr auf zoom oder BigBlueButton statt.

Am 05.04. werden die Seminarplätze unter allen Angemeldeten per Losverfahren verteilt (siehe Einschränkung weiter unten). Falls ihr Fragen habt schreibt uns gern. Auch andere Bedürfnisse/Einschränkungen (sprachlich, falls ihr durch Kinderbetreuung zeitlich eingeschränkt seid, etc) könnt ihr uns gerne mitteilen. Hoffentlich finden wir Lösungen.

Wir werden keine Anwesenheiten prüfen. Für die Gruppendynamik und unsere Planung freuen wir uns aber, wenn ihr so oft ihr könnt kommt. Falls ihr merkt, dass ihr die Teilnahme nicht schafft, tragt euch bitte aus der Veranstaltung aus, damit die Plätze an andere Interessierte weitergegeben werden können.

Die Inhalte werden sowohl durch uns Studierende selbst als auch durch externe Referierende vermittelt. Das Seminar hat in ähnlicher Form schon im letzten Semester stattgefunden, ist für uns jedoch immernoch sehr neu und mindestens so aufregend wie für euch. Wir sind gespannt, was in diesem Semester daraus entsteht.

Wir sind (bisher) ein Team /weißer/ Studierender. Wir sind uns bewusst, dass wir Rassismuserfahrungen nicht nachempfinden können und sehen es umso mehr als unsere Aufgabe, uns mit dem Thema auseinander zu setzen.

Wir freuen uns deshalb auch, wenn ihr uns rassismuskritisches Feedback gebt und hoffen, dass das Seminar ein Raum wird, in dem wir unsere gesellschaftliche Positionierung reflektieren, Privilegien und Machtzusammenhäng erkennen und BIPoC (Abkürzung für Black, Indigenous, people of colour)-Perspektiven Raum geben. Dazu haben wir verschiedene Referent*innen eingeladen und freuen uns, wenn viele Studierende, die selbst von rassistischer Diskriminierung betroffen sind, beim Seminar mitmachen. Wenn das auf dich zutrifft und du willst, schreib' einer von uns Tutor*innen eine kurze Mail, dann bist du sicher im Seminar dabei. Unter allen eingetragenen Teilnehmenden, die uns nicht schreiben, losen wir die restlichen Seminarplätze aus.

Kommentar

In den umweltbezogenen Studiengängen werden häufig gesellschaftliche Zustände als gegeben hingestellt. In unserem Seminar wollen wir uns zusammen mit euch kritische Perspektiven auf manche der Inhalte unserer Studienfächer anschauen.

Hierbei braucht ihr keine Vorkenntnisse. Die Fragen kreisen um rassistische und kolonialistische Strukturen, die in umweltwissenschaftlicher Forschung und Praxis geschichtlich und aktuell existieren sowie teilweise auch andere Machtverhältnisse. Im Laufe des Seminars wird ein Bogen geschlagen von historischen Grundlagen (Kolonialismus, Rassistische Forschung in der Biologie im 18. und 19. Jahrhundert, Kolonialismus, Eugenik) hin zu der Beschäftigung mit heutigen Machtstrukturen im Naturschutz (z.B. Nationalparks, Umgang mit "Wilderei"), in umweltbezogener Entwicklungspolitik, Klimapolitik und Bevölkerungspolitik.

Leistungsnachweis

Studierende können durch das Anfertigen einer max. 10-seitigen Hausarbeit 3 Credits erwerben (Prüfer*innen: Dr. M. Dölle und Dr. B. Gehlken). Die Anrechnung als Schlüsselkompetenz ist für folgende Studiengänge geklärt: BSc ÖSM, BSc Forst, BSc Biologie, BSc Biodiversität, BSc Geogr, 2-Fach-BA Erdkunde. Für andere Studiengänge muss eine Anrechnung individuell beim Prüfungsamt angefragt werden.

Studierende des BSc Forst lassen sich bitte einen Schein ausstellen, für die anderen oben aufgeführten Studiengänge erfolgt die Anmeldung über FlexNow (B.ÖSM.400a-d).


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22