Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Solar System Science: The Planetary System - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 533547 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 40 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 3
Sprache englisch
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 12:00 wöch. 12.04.2021  bis
12.07.2021
Fakultät Physik - SR17, F.05.104
Lageplan
Christensen ,
Agarwal ,
Goetz ,
Roussos
    50
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo.    mdl.Prf. 19.07.2021         
Einzeltermine anzeigen Mo.    mdl.Prf. 27.09.2021         


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Christensen, Ulrich, Prof. Dr. verantwortlich
Goetz, Walter, PD Dr. verantwortlich
Krupp, Norbert, Dr. begleitend
Roussos, Elias, Dr. begleitend
Nathues, Andreas, Dr. begleitend
Hartogh, Paul, Dr. begleitend
Heller, René, PD Dr. begleitend
Schuh, Sonja, Dr. begleitend
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Phy.55x.3C: Fortgeschrittene Themen der Astro- und Geophysik (3C)
Modulbeschreibung
Master → Physik →Master - Forschungsschwerpunkt Astro- und Geophysik →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II
Master → Mathematik →Master - Nebenfach Physik (Profile F, Phy) →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II
Master → Mathematik →Master - Profil Phy - Wahlmodule im Fachstudium - Physik →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Mathematik-Naturwissenschaften (6 C) →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II
Master → Mathematik →Master - Schlüsselkompetenzen (allgemein) →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II
Master of Education → Physik →Wahlpflichtmodule Fachwissenschaft →M.Phy.552: Advanced Topics in Astro-/Geophysics II

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung
Institut für Astrophysik
Inhalt
Organisatorisches

Die zweisemestrige Vorlesung "Solar System Science" setzt sich zusammen aus "Solar System Science: The Central Star" (Teil I, jedes Wintersemester) und  "Solar System Science: The Planetary System" (Teil II, jedes Sommersemester). Beide Vorlesungen werden mit Übungen angeboten.

Für Promotionstudierende der International Max Planck Research School for Solar System Science ist die zweisemestrige Vorlesungsreihe eine Pflichtveranstaltung. Die Teilnahme an den Übungen ist ebenfalls Pflicht.

Masterstudierende können einen oder beide Teile in beliebiger Reihenfolge hören und sich separat nur über Teil I (3C), nur über Teil II (3C), oder in einer gemeinsamen Prüfung über Teil I+II (6C) gleichzeitig prüfen lassen. Für diese Prüfungen ist keine Vorleistung notwendig.

Bemerkung

Inhalt des Teil I:

Überblick über unser Sonnensystem; Innerer Aufbau der Sonne: Energieerzeugung, Entwicklung, Eigenschwingungen und Vergleich mit anderen Sternen; Äussere Schichten der Sonne: Energietransport durch Konvektion, Entstehung des Sonnenspektrums; Magnetfelder der Sonne: Sonnenflecken, Sonnenaktivität, Sonnenzyklus und Dynamo, Magnetohydrodynamik, Koronaheizung und Ausbrüche; Einfluss der Sonne auf das Erdklima; Simulationsrechnungen zur Sonnenphysik; Weltraummissionen, Instrumentierung und Techniken zur Sonnenbeobachtung.

Inhalt des Teil II:

Planeten, Monde, und kleine Körper im Sonnensystem: Innerer Aufbau, Oberflächen und Atmosphären der Planeten; Magnetfelder, Magnetosphären und ihre Wechselwirkung mit dem Sonnenwind; Monde, Asteroiden, Kometen und Staub; Entstehung, Entwicklung und Aktivität von Kometen; Fernerkundung und Raummissionen zu anderen Himmelskörpern; Planetensysteme um andere Sterne und die Entstehung von Sonnensystemen.

Kommentar

Lernziele/Kompetenzen:

Lernziele: Fortgeschrittene experimentelle Techniken und theoretische Modelle der Astro- und Geophysik.

Kompetenzen: Die Studierenden sollen mit fortgeschrittenen Konzepten und Ergebnissen im Bereich der Astro- und Geophysik umgehen können.

Zielgruppe

Promovierende der International Max Planck Research School for Solar System Science at the University of Göttingen
Studierende M.Sc. Physik im Forschungsschwerpunkt Astro- und Geophysik
Weitere interessierte Studierende mit Hintergrundwissen in Physik und Astrophysik

Leistungsnachweis

Master-Studierende: Mündl. Prüfung (ca. 30 Min.)

Promotionsstudierende: Arbeitsbericht (max. 2 Seiten), unbenotet


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22