Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

B.Geo.208, TM 1, LV 1: Umweltgeowissenschaften I - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext B.Geo.208
Veranstaltungsnummer 600173 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 100 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 4
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:15 bis 12:00 wöch. 29.10.2021  bis
11.02.2022
GZG - MN14
Lageplan
      100
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 10:15 bis 11:15 Klausur 18.02.2022  GZG - MN08
Lageplan
     
Einzeltermine anzeigen Mi. 10:15 bis 11:15 Klausur 06.04.2022  GZG - MN14
Lageplan
     


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Deicke, Matthias, Dr. verantwortlich
Beimforde, Christina, Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Geo.208.1: Umweltgeowissenschaften I
Modulbeschreibung
Bachelor → Chemie →Berufsfeldspezifische Prof. - Chemie und Umweltwissenschaften - WP II →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Ökosystemmanagement →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Master → Materialwissenschaft →Master - Thematische Vertiefung - Wahlpflicht →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Materialwissenschaft →Professionalisierungsbereich 'Vertiefung' →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Geographie →Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Chemie →Schlüsselkompetenzen →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlmodule - Professionalisierungsbereich →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlpflichtmodule - Geowissenschaften →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Methodenkompetenz →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften
Schlüsselkompetenzen → Zertifikat Studium Oecologicum →B.Geo.208: Umweltgeowissenschaften

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Geobiologie
Abteilung Sedimentologie/Umweltgeologie
Inhalt
Bemerkung

Der erste Teil der Vorlesung wird schwerpunktmäßig das Problem des anthropogenen Klimawandels behandeln. Schwerpunktthemen: Natürliche Atmosphärenprozesse, Forschungsgeschichte zum Klimawandel, (technogene) Treibhausgase, Rückkopplungsprozesse, Kohlenstoffsenken, Kipppunkte im Klimasystem, (holozäne) Klimageschichte, Gletscherschwund, Methan, Klimawandel in der öffentlichen Diskussion, "Geoengineering", Wege aus der Krise, Küstenschutz, Anpassung an steigende Meeresspiegel am Beispiel der Halligen.

Im zweiten Teil der Vorlesung liegt der Schwerpunkt auf Böden und Gewässern. Es geht speziell um organische Schadstoffe (Pestizide und Pharmaka), deren Verbreitung und Folgen, um anthropogene Nährstoffbelastungen und die dadurch verursachte Eutrophierung von Gewässern.

Desweiteren ist beabsichtigt an einzelnen Freitagnachmittagen Kurzexkursionen durchzuführen, welche u.a. in die Göttinger Kläranlage führen. An den jeweiligen Exkursionstagen wird der notwendige theoretische Unterbau in der Vorlesung behandelt.

Zielgruppe

Ab 4. Semester Bachelorstudiengang Geowissenschaften (Wahlpflicht)

Ab 5. Semester Bachelorstudiengang Ökosystemmanagement (Wahlpflicht)

Leistungsnachweis

Teilmodulprüfung: Klausur (60 Minuten)

Prüfungsvorleistungen: Aktive Teilnahme an den Geländeübungen in TM 1.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: