Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Distant Reading of Literature - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Kurztext
Veranstaltungsnummer 4509400 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Sprache englisch
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 12:00 bis 14:00 wöch. 29.10.2021  bis
11.02.2022
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 12:00 bis 14:00 Präsentation 10.02.2022            M.Ling.09b.Mp: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.08b.Mp: Textlinguistik und Diskurstheorie
Einzeltermine anzeigen Do.    Prüfungsvorleistung 10.02.2022            M.DH.11.PrVor: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse - Übungsaufgaben
M.DH.12.PrVor: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse - Übungsaufgaben
M.Ling.09b.PrVor: Kolloquium
M.Ling.09a.PrVor: Kolloquium
M.Ling.08b.PrVor: Independent Studies
M.Ling.08a.PrVor: Independent Studies
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Präs.ausarb. 31.03.2022            M.Ling.09a.Mp: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.08a.Mp: Textlinguistik und Diskurstheorie
Einzeltermine anzeigen Do.    Portfolio 31.03.2022            M.Ling.212.Mp: Text- und Diskursverarbeitung: Grundlagen
M.Ling.211.1: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen - Seminar
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Hausarbeit 31.03.2022            M.Ger.25.Mp: Germanistische Anwendungsforschung
M.Ger.20.HA: Empirische und experimentelle Linguistik (Hausarbeit)
M.Ger.14.HA: Schnittstellen der Grammatik (Hausarbeit)
M.Ger.11.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik C (Hausarbeit)
M.Ger.07.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik B (Hausarbeit)
M.Ger.03.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik A (Hausarbeit)
M.Ling.222.Mp: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung
M.Ling.221.1: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung - Seminar
Einzeltermine anzeigen Do.    Andere Prf. form 31.03.2022       

Kleine Leistung (in Textform, max. 8 Seiten), unbenotet

  M.Ger.21.Mp: Linguistische Theoriebildung
M.Ling.221.2: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung - Independent Studies
M.Ling.211.2: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen - Independent Studies


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Haider, Thomas verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.DH.11.PrVor: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse - Übungsaufgaben
Modulbeschreibung
Master → Digital Humanities →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule I →M.DH.11: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse
Master → Angewandte Data Science →Master - Anwendung - Digital Humanities - Wahlpflichtmodule →M.DH.11: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse
Master → Digital Humanities →Master - Wahlpflichtmodule I →M.DH.11: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse
Master → Iranistik →Master - Wahlpflichtmodule III →M.DH.11: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse
Master → Digital Humanities →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule II →M.DH.11: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Textanalyse
M.DH.12.PrVor: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse - Übungsaufgaben
Modulbeschreibung
Master → Digital Humanities →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule I →M.DH.12: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse
Master → Angewandte Data Science →Master - Anwendung - Digital Humanities - Wahlpflichtmodule →M.DH.12: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse
Master → Digital Humanities →Master - Wahlpflichtmodule I →M.DH.12: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse
Master → Iranistik →Master - Wahlpflichtmodule III →M.DH.12: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse
Master → Digital Humanities →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule II →M.DH.12: Theorien und Forschungsfragen der Digitalen Literaturanalyse
M.Ger.03.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik A (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ger.03: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik A
Master → Deutsche Philologie →Master - Wahlpflichtmodule →M.Ger.03: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik A
M.Ger.07.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik B (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Modulpaket 36 C - Modulpaket 36 C →M.Ger.07: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik B
M.Ger.11.HA: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik C (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Modulpaket 18 C - Modulpaket 18 C →M.Ger.11: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik C
Master Wirtschaft und Berufsbildung → Wirtschaftspädagogik →Nebenfach Deutsch - Wahlpflichtmodule →M.Ger.11: Diachrone und synchrone Aspekte der deutschen Grammatik C
M.Ger.14.HA: Schnittstellen der Grammatik (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Master - Studienschwerpunkt 'Germanistische Linguistik' →M.Ger.14: Schnittstellen der Grammatik
M.Ger.20.HA: Empirische und experimentelle Linguistik (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Master - Studienschwerpunkt 'Germanistische Linguistik' →M.Ger.20: Empirische und experimentelle Linguistik
M.Ger.21.Mp: Linguistische Theoriebildung
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Master - Studienschwerpunkt 'Germanistische Linguistik' →M.Ger.21: Linguistische Theoriebildung
M.Ger.25.Mp: Germanistische Anwendungsforschung
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Professionalisierungsbereich →M.Ger.25: Germanistische Anwendungsforschung
M.Ling.08a.Mp: Textlinguistik und Diskurstheorie
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (bis PO 2019) →M.Ling.08a: Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.08a.PrVor: Independent Studies
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (bis PO 2019) →M.Ling.08a: Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.08b.Mp: Textlinguistik und Diskurstheorie
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.08b: Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.08b.PrVor: Independent Studies
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.08b: Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.09a.Mp: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (bis PO 2019) →M.Ling.09a: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.09a.PrVor: Kolloquium
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (bis PO 2019) →M.Ling.09a: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.09b.Mp: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.09b: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.09b.PrVor: Kolloquium
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.09b: Forschung in Textlinguistik und Diskurstheorie
M.Ling.211.1: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen - Seminar
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (ab PO 2020) →M.Ling.211: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen
M.Ling.211.2: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen - Independent Studies
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (ab PO 2020) →M.Ling.211: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen
M.Ling.212.Mp: Text- und Diskursverarbeitung: Grundlagen
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.212: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen
Master → Linguistics →Modulpaket 18 C - Wahlpflichtmodule B →M.Ling.212: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen
Master → Linguistics →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule B →M.Ling.212: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Grundlagen
M.Ling.221.1: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung - Seminar
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (ab PO 2020) →M.Ling.221: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Forschung
M.Ling.221.2: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung - Independent Studies
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Master - Wahlpflichmodule Profilbildung (ab PO 2020) →M.Ling.221: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Forschung
M.Ling.222.Mp: Text- und Diskursverarbeitung: Forschung
Modulbeschreibung
Master → Linguistics →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ling.222: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Forschung
Master → Linguistics →Modulpaket 18 C - Wahlpflichtmodule B →M.Ling.222: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Forschung
Master → Linguistics →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule B →M.Ling.222: Textanalyse und Diskursverarbeitung: Forschung

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Digital Humanities
Inhalt
Organisatorisches

Please upload your exam papers to FlexNow by 15.03.2022.

Kommentar

Distant reading is an approach in literary studies that applies computational methods to literary data, usually derived from large digital libraries, for the purposes of literary history and theory. Franco Moretti argued that comparative literature research is acting short sighted by narrowing its perspective to a small number of canonical books at a time. We can even spin the argument further, such that the digitization of literature changes the way we interact with it as significantly as the invention of the printing press.

Distant reading, while certainly losing some granularity of close reading, allows us to study large collections of primary works in a relatively short amount of time. By treating literature as data, we are able to study trends and patterns in tens of thousands of books, opening doors to new research insight for literary history.

This Übung will be organized as a practice seminar where students carry out their own experiments on distant reading under supervision. Knowledge of Python is required, and a bit of background in statistics certainly helpful.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 20 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: