Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland. Pflicht ÖSM - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Kurztext
Veranstaltungsnummer 700534 SWS 4.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 6
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 14:15 bis 18:00 wöch. 13.04.2021  bis
13.07.2021
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine ausblenden Fr.  bis 23:55 Abgabe Hausarbeit 03.09.2021       

Abgabe HA per E-Mail an Dr. Michaela Dölle

 
Einzeltermine:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Dölle, Michaela, Dr.
Gehlken, Bernd, Dr.
Dohrenbusch, Achim, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.ÖSM.104.Mp: Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland
Modulbeschreibung
Bachelor → Molecular Ecosys Science (MES) →Elective modules →B.ÖSM.104: Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland
Bachelor → Ökosystemmanagement →Pflichtmodule →B.ÖSM.104: Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland
Bachelor → Forstwissenschaften und Waldökologie →Professionalisierungsbereich - Wahlbereich →B.ÖSM.104: Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland
Bachelor → Geowissenschaften →Wahlmodule - Professionalisierungsbereich →B.ÖSM.104: Biotoptypen, Vegetation und Flora in Wald und Offenland

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Biodiversität, Makroökologie und Biogeographie
Abteilung Waldnaturschutz
Inhalt
Voraussetzungen

Modul  B.ÖSM.101: "Waldökologie"  empfohlen

Kommentar

Biotoptypen und Habitatausstattung im Offenlandbereich:
Es werden verschiedene Biotoptypen der Offenlandbereiche aufgesucht und hinsichtlich ihrer Ökologie (Standortparameter, prägende Nutzungseinflüsse, Nutzungsgeschichte, Ökosystemdienstleistungen), Gefährdung und Artausstattung charakterisiert. Typische Arten der Flora und Fauna werden im Gelände angesprochen, bestimmt und beobachtet.

Biotoptypen und Habitatausstattung im Wald:
Im Rahmen von Geländeübungen in Waldhabitaten soll ein Basiswissen zur Bestimmung und zur ökologischen Einordnung von Arten vermittelt werden. Dies beinhaltet auch Kenntnisse über die Methodik zur Erfassung von Habitaten und Pflanzengesellschaften. Heimische Habitate und typische Vertreter der jeweiligen Flora und Fauna werden vorgestellt und ein Basiswissen zur Bestimmung mit Hilfe von Fachliteratur vermittelt.

Lernziele / Kompetenzen:
Die Studierenden erwerben grundlegende Artenkenntnisse der heimischen Flora und Fauna. Sie erlangen Kompetenzen zur sicheren Ansprache von Biotoptypen im Wald und im Offenlandbereich und der Beurteilung der Standorteigenschaften aufgrund der Artenzusammensetzung der Vegetation.

Leistungsnachweis

Hausarbeit, ca 15 Seiten


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22