Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2022      Switch to english language  Hilfe

Französische Revolution als Thema des Geschichtsunterrichts - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 4510106 SWS 2.00
Semester SoSe 2022 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 16:00 bis 18:00 wöch. 20.04.2022  bis
20.07.2022
Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - 0.211
Lageplan
       
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr.    mdl.Prf. 30.09.2022            M.GeschFD.003.Mp: Fachdidaktik Geschichte
M.GeschFD.002.Mp: Fachdidaktik Geschichte
Einzeltermine anzeigen Fr.    Portfolio 30.09.2022            M.Edu.102.2: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung 2
M.Edu.102.1: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung 1
Einzeltermine anzeigen Fr.    Präsentation 30.09.2022            M.Edu.101-Gesch.1: Masterarbeitsmodul Lehramt - Geschichte - Seminar


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Glowsky, Marius
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Edu.101-Gesch.1: Masterarbeitsmodul Lehramt - Geschichte - Seminar
Modulbeschreibung
Master of Education → Mathematik →Abschlussarbeit →M.Edu.101-Gesch: Masterarbeitsmodul Lehramt - Geschichte
M.Edu.102.1: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung 1
Modulbeschreibung
Master of Education → Mathematik →Erziehungswissenschaften - Wahlpflichtbereich - Vertiefung bildungswissenschaftlicher und fächerübergreifender Kompetenzen →M.Edu.102: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung
M.Edu.102.2: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung 2
Modulbeschreibung
Master of Education → Mathematik →Erziehungswissenschaften - Wahlpflichtbereich - Vertiefung bildungswissenschaftlicher und fächerübergreifender Kompetenzen →M.Edu.102: Fächerübergreifende fachwissenschaftliche, fachdidaktische und/oder bildungswissenschaftliche Vertiefung
M.GeschFD.002.Mp: Fachdidaktik Geschichte
Modulbeschreibung
Master of Education → Geschichte →Didaktik →M.GeschFD.002: Fachdidaktik Geschichte (mit 5-wöchigem Fachpraktikum)
M.GeschFD.003.Mp: Fachdidaktik Geschichte
Modulbeschreibung
Master of Education → Geschichte →Didaktik →M.GeschFD.003: Fachdidaktik Geschichte (mit 4-wöchigem Fachpraktikum)

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Inhalt
Kommentar

Die Französische Revolution gehört zu den klassischen Themen des Geschichtsunterrichts - sie ist in den Curricula der Sekundarstufe I und II fest verankert. In der geschichtswissenschaftlichen Forschung gilt sie als epochales Ereignis, dessen Nachwirkungen auf vielen Ebenen bis in die Gegenwart reichen. Auch in der Öffentlichkeit wird in verschiedenen Kontexten auf die "Ideale von 1789" verwiesen, etwa in politischen Reden oder an besonderen Feiertagen (14. Juli). Das berühmte Leitbild "Liberté, Egalité, Fraternité" drückt zunächst das positive Bild aus, das häufig kreiert wird, um den Vorbildcharakter der Revolution zu betonen. Insbesondere die Idee der Volkssouveränität und die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte gelten als wichtige Vorläufer heutiger demokratischer Werte. Doch die Französische Revolution hatte auch ihre Schattenseite. Die Schreckensherrschaft ("Terreur") wird bis heute kontrovers diskutiert: Konnten die Ideale der Revolution tatsächlich realisiert werden oder wurden sie verraten? Diese Ambivalenz des Revolutionsgeschehens lässt sich in besonderer Weise für den Geschichtsunterricht nutzbar machen, nicht zuletzt, da die Diskussion um die Verletzlichkeit demokratischer Werte eine besondere Aktualität hat. Im Seminar sollen im Sinne einer Unterrichtseinheit einzelne Gesichtspunkte des Themas als Stundenszenarien entwickelt werden. Die Studienleistung besteht aus regelmäßiger Teilnahme und einer Präsentation/Ausarbeitung. Die Prüfungsleistung im Rahmen der Module M.Gesch.FD2 und M.Gesch.FD3 besteht aus einer mündlichen Modulprüfung, die Prüfungsleistung im Rahmen des Moduls M.Edu.102 ist ein Portfolio. Bitte melden Sie sich über Stud.IP an.

 


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden: