Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Römische Rechtsgeschichte I (Rechtsgeschichte der Antike) - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 431386 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 150 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 08:30 bis 10:00 wöch. 15.04.2021  bis
15.07.2021
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 08:30 bis 10:00 mdl.Prf. f. ERASMUS 15.07.2021       

ERASMUS-Prüfung - Termin in Absprache mit dem Dozenten

  S.RW.1412aM.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte)
Einzeltermine anzeigen Mo. 08:00 bis 10:30 Klausur 19.07.2021       

Online

  S.RW.1412aK.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte) (gleichzeitig Grundlagenschein)
Einzeltermine anzeigen Mo.    Abgabe Hausarbeit 25.10.2021            S.RW.9412aHA.Mp: Hausarbeit Römische Rechtsgeschichte I
S.RW.1412aHA.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte)


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Linder, Nikolaus, Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
S.RW.1412aHA.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →S.RW.1412aHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (7 Crd. nur Hausarbeit)
Master → Rechtswissenschaften für Stud. mit abgeschl. Ausländi. Rechtswiss. Uni-Studium →Master - Grundlagenmodule - Grundlagenfächer →S.RW.1412aHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (7 Crd. nur Hausarbeit)
Master → Rechtswissenschaften →Modulpaket 36 C - Module Rechtswissenschaften →S.RW.1412aHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (7 Crd. nur Hausarbeit)
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Wahlpflichtmodule I: Teilgebiet Zivilrecht (BEI GLEICHER ZIFFER KANN NUR EINS AUSGEWÄHLT WERDEN!) →S.RW.1412aHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (7 Crd. nur Hausarbeit)
Master → Rechtswissenschaften für Stud. mit abgeschl. Ausländi. Rechtswiss. Uni-Studium →Master - Grundlagenmodule - Grundlagenfächer →S.RW.1412aKHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Schlüsselkompetenzen → Studium Generale →S.RW.1412aHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (7 Crd. nur Hausarbeit)
S.RW.1412aK.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte) (gleichzeitig Grundlagenschein)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Rechtwissenschaft - Zivilrecht B →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Staatsexamen → Rechtswissenschaften →Bürgerliches Recht →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Philosophie und Rechtsgeschichte/Rechtsphilosophie' - WP II →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Master → Rechtswissenschaften für Stud. mit abgeschl. Ausländi. Rechtswiss. Uni-Studium →Master - Grundlagenmodule - Grundlagenfächer →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Master → Rechtswissenschaften →Modulpaket 36 C - Module Rechtswissenschaften →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Wahlpflichtmodule I: Teilgebiet Zivilrecht (BEI GLEICHER ZIFFER KANN NUR EINS AUSGEWÄHLT WERDEN!) →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Master → Rechtswissenschaften für Stud. mit abgeschl. Ausländi. Rechtswiss. Uni-Studium →Master - Grundlagenmodule - Grundlagenfächer →S.RW.1412aKHA: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
Schlüsselkompetenzen → Studium Generale →S.RW.1412aK: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)
S.RW.1412aM.Mp: Römische Rechtsgeschichte I (Antike Rechtsgeschichte) Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Anmeldung nur für Erasmusstudierende →S.RW.1412aM: Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte) (mündliche Prüfung)
S.RW.9412aHA.Mp: Hausarbeit Römische Rechtsgeschichte I Staatsexamen → Rechtswissenschaften →vorbereitende Leistung (für den Schwerpunktbereich) →S.RW.9000HA: Vorbereitende Leistung gem. § 4a Abs. 3 S. 1 NJAG
Staatsexamen → Rechtswissenschaften →Hausarbeiten - Wahlpflichtblock I →S.RW.9412aHA: Zwischenprüfungshausarbeit Römische Rechtsgeschichte (Antike Rechtsgeschichte)

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Juristische Fakultät
Inhalt
Organisatorisches
  • Pflichtfachveranstaltung (§ 4 I Nr. 1a NJAG - Grundlagenschein)
  • Zwischenprüfungsveranstaltung (§ 4 I Nr. 1b NJAG)
  • Schwerpunktbereichsveranstaltung (§ 4a Abs. 1 S. 2) im Schwerpunktbereich 1 - Historische und philosophische Grundlagen des Rechts
  • Veranstaltung zur Erbringung der vorbereitenden Leistung gem. § 4a Abs. 3 S. 1 NJAG

Wahlpflichtmodul bzw. Wahlmodul für Bachelor- / Masterstudiengänge nach Modulkatalog des entsprechenden Studienganges



Kommentar

Inhaltliche Beschreibung:

Die Vorlesung gibt einen Überblick über das Recht der Römischen Antike von den frühesten Anfängen bis zum Gesetzgebungswerk Justinians im 6. Jahrhundert. Sie ist nach Sachthemen gegliedert, denen je eine Stunde gewidmet ist: Wie sah die römische familia aus, welche rechtlichen Fragen waren für sie von Bedeutung? Welche Rolle spielten die Sklaven, welchem Recht unterstanden sie? Was kann man sich unter römischem "Wirtschaftsrecht" vorstellen? Wie stand es mit Kriminalität und Strafrecht? Gab es eine römische "Verfassung"? Wer waren die Akteure des römischen Rechts? Diese und weitere Fragen werden anhand ausgewählter Rechtsfälle besprochen. Rekonstruiert wird das Bild einer Gesellschaft, die wie keine andere auf die organisatorische und symbolische Kraft von Recht setzte. In der Auseinandersetzung mit der historischen Rechtsordnung Roms werden wir uns folgenden Fragen zuwenden: In welchen Punkten stehen wir in der römischen Rechtstradition? Wie hat das römische Recht unsere Vorstellungen von Recht geprägt? Wo und warum gibt es Abweichungen?

Angaben für BA/MA-Studierende finden Sie im Modulkatalog.

Zielgruppe

 

Leistungsnachweis

Für Studiengang Jura mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Semesterabschlussklausur (2 SWS)
  • Hausarbeit (Ferienhausarbeit in den anschließenden Semesterferien

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem Flexnow ist für alle Prüfungsleistungen
zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie die Meldefristen! Meldefristen enden eine Woche
vor dem angesetzten Prüfungstermin. Eine nicht fristgemäß vorgenommene Anmeldung
kann nicht berücksichtigt werden.
 


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22