Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

 
Vorlesungsverzeichnis    
 
Die Überschrift Philosophische Fakultät aufklappen  Philosophische Fakultät    
 
Die Überschrift Kulturen und Sprachen des mediterranen Raums, Masterstudiengang aufklappen  Kulturen und Sprachen des mediterranen Raums, Masterstudiengang    
 
Die Überschrift Wahlpflichtbereich B: Thematischer Bereich aufklappen  Wahlpflichtbereich B: Thematischer Bereich    

Bitte wählen Sie Lehrveranstaltungen für zwei Module im Umfang von insgesamt 15 C zu zwei unterschiedlichen Themenfeldern. Es müssen Lehrveranstaltungen so gewählt werden, dass wenigstens eines der Module mit 9 C absolviert wird.

 
Die Überschrift Sprache, Literatur, Medialität aufklappen  Sprache, Literatur, Medialität    
   
SoSe 2021    454732     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Altorientalistik (Assyriologie) Teilnehmer/-in:   27     Dozent:   Kärger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 08:00 bis
10:00
wöch. 16.04.2021 bis
16.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag   23:00 Abgabe Hausarbeit 31.08.2021 bis
31.08.2021
 
Dienstag   23:00 Portfolio 31.08.2021 bis
31.08.2021
 



Kommentar:

Das Seminar stellt die Fortsetzung des Sumerisch-Kurses B.AO.201 dar. Es widmet sich einerseits der Vertiefung der sumerischen Grammatik, andererseits wird die philologische Arbeit an Originaltexten einen weiteren Schwerpunkt darstellen. Hierbei liegt der Fokus auf ausgewählten Ausschnitten aus den sogenannten Gudea-Zylindern.

Die beiden Zylinder des Gudea (Zylinder A und B) zählen zu den bekanntesten und zugleich zu den mit mehr als 1000 Zeilen umfangreichsten Bauinschriften Mesopotamiens. Diese stammen in etwa aus dem 21. Jh. v. Chr. und befinden sich heute in Paris im Musée du Louvre. Sie berichten ausführlich von Gudeas Bautätigkeiten am Tempel des Ninĝirsu (= E-ninnu). Beginnend mit dem Beschluss der Götter für den Tempelbau schildert der Text die genaue Planung und Durchführung des Bauvorhabens bis hin zu den Festlichkeiten anlässlich der Einweihung und der der damit verbundenen Schicksalsbestimmung der Götter für den Tempel und für den Stadtfürsten von Lagaš, Gudea. Im Mittelpunkt des Seminars stehen die rituellen Aspekte, die mit dem Tempelbau in Verbindung stehen, wie Opfer und Gebete, die Herstellung des ersten Ziegels, Reinigungsrituale für den Einzug der Gottheit u.v.m.



Organisatorisches:

Hinweis: Das Seminar wird als digitale Lehrveranstaltung stattfinden. Es ist daher unbedingt notwendig, die angegebenen Textstellen (siehe Stud.IP) in elektronischer Form vorzubereiten, um die Lehrveranstaltung gelingen zu lassen. Bitte bereiten Sie sich rechtzeitig vor!



SoSe 2021    451207     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Altorientalistik (Assyriologie) Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Kärger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 14:00 bis
16:00
wöch. 16.04.2021 bis
16.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   23:00 Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Das Seminar stellt die Fortsetzung des Akkadisch-Kurses B.AO.207 dar. Es widmet sich einerseits der Vertiefung der akkadischen Grammatik, andererseits führt es zu originalen Texten hin, so dass ein weiterer Schwerpunkt auf der philologischen Arbeit liegen wird. Hierbei wird der Fokus auf ausgewählte Königsinschriften der altbabylonischen Zeit gesetzt.

Die Herrscher in der mesopotamischen Antike waren schon zu Lebzeiten daran interessiert, sich mit ihren Inschriften für die Nachwelt zu verewigen. Selbstpreisung war daher die Regel. Aber auf welche Weise geschah dies? Womit konnte sich ein Herrscher rühmen? Was verschwieg er (lieber)? Diesen Fragen werden wir im Laufe des Semesters nachgehen.

Damit das Seminar gelingen kann, ist es unabdingbar, die verschiedenen Textstellen zum jeweiligen Unterrichtstermin vorzubereiten. Die notwendigen Materialien finden Sie über StudIP.

Hinweis: Der Unterricht wird digital/hybrid stattfinden, d.h. stellen Sie sicher, dass Sie über eine Webcam und ein Mikrophon an Ihrem Endgerät verfügen.



Organisatorisches:

Hinweis: Das Seminar wird als digitale Lehrveranstaltung stattfinden. Es ist daher unbedingt notwendig, die angegebenen Textstellen (siehe Stud.IP) in elektronischer Form vorzubereiten, um die Lehrveranstaltung gelingen zu lassen. Bitte bereiten Sie sich rechtzeitig vor!



SoSe 2021    4500552     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Altorientalistik (Assyriologie) Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Wunsch

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 08:00 bis
10:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   23:00 Andere Prf. form 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Bemerkung :

Themenkatalog: Aufbau von Urkunden, Lesung von Namen und Datum, Tafelherstellung, äußere Form und Merkmale, Archive und was die Zeiten überdauert, Schreiber und ihre Ausbildung, Berufsethos, Notare, Betrüger, Kauf und Tausch von Grundstücken: Maßeinheiten für Häuser und Felder, Vermessung und Beurkundung, Formular, Nachbarn und Zeugen, städtische und landwirtschaftliche Infrastruktur Pacht und Miete, Produktion und Verteilung von Nahrungsmitteln, Handelsgesellschaften und Steuerpächter, Mittler zwischen Produzenten und der Verwaltung, Steuern und Abgaben, kurzfristige Finanzierung und langfristige Verschuldung, Arbeitsdienste für den Staat, Musterungen und Aufgebot, Arten von Zwangsarbeit, Schulden: Beurkundung, Zins, Ursachen, Abzahlung, Verpfändung von Vermögenswerten, Verkauf Sklaven: Mitgiftgut und Vermögenswerte, Arbeitskräfte und Versorger im Alter, Freilassung und Emanzipation, Weihungen an Tempel. Tierhaltung und Tierzucht in Tempel und Privatwirtschaft (Rinder, Schafe und Ziegen, Geflügel, Fisch), Opfertiere, Arbeitstiere, Mast und VerwertungEssen für Götter und Menschen: Pfründen zur Versorgung der Götter, ihre Inhaber und ihre Einkünfte, Schlachtung, Verkauf von Fleisch, gekocht oder gebraten? Kleider: Herstellung, Verteilung, Arten von Textilien, Wäscherei, FärbenHeiraten, Mitgiften und Erbschaften, Heiratsstrategien, Ober- und UnterschichtVor Gericht: Vermögensstreitigkeiten etc., Richter und ihre Kollegien, Instanzen, Zugang zu Gericht, Vertretung  oder Pflicht zu erscheinen? Straftaten, Polizei, Urteile und Strafen, Gefängnis, Bürgen, Arbeitsdienst



Voraussetzungen:

Akkadisch I+II erfolgreich abgeschlossen.



Leistungsnachweis:

Sammelmappe (8-10 S.) und Kurzpräsentation



SoSe 2021    454586     Übung    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Behlmer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:00 bis
12:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:15 bis
11:15
Online-Klausur 20.07.2021 bis
20.07.2021
 
Dienstag 10:15 bis
12:15
Online-Klausur 20.07.2021 bis
20.07.2021
 
Donnerstag 08:00 bis
18:00
Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

In der Übung werden die im Bachelor-Studiengang erworbenen Fähigkeiten zur grammatischen und semantischen Analyse koptisch-sahidischer Texte angewendet. Das ungewöhnliche, schwierige und z.T. fragmentarische Material setzt Transferleistungen der im Bachelor-Studiengang erworbenen Analysepraxis voraus. Es wird die Kompetenz vermittelt, sich nicht nur anhand von Standardgrammatiken, sondern anhand koptologisch-linguistischer Sekundärliteratur dem Verständnis schwieriger Texte zu nähern.

 

Die Lehrveranstaltung ist belegbar als:

-       Modul M.AegKo.132.1: Texte aus dem nachpharaonischen/koptischen Ägypten

Bei diesem Modul handelt es sich um eine Pflichtveranstaltung für Studierende, die sich im Master-Studiengang "Ägyptologie und Koptologie" für den Studienschwerpunkt "Koptologie" oder für das 36-C-Modulpaket "Koptologie" entschieden haben. Bei Belegung dieses Moduls sollten im Idealfall vertiefte Kenntnisse des Koptisch-Sahidischen vorliegen.

Das Modul wird mit insgesamt 9 Credits verpunktet und besteht aus zwei Teilen, deren zweiter im Wintersemester angeboten wird. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss dieses Modulteils ist das Bestehen der Klausur (120 Min.) am Ende des Semesters.

-       oder nach den Studien- und Prüfungsordnungen vor 2016: Modul M.AegKo.06.1: Lektüre schwieriger sahidischer Texte

Wie oben.

-       oder Modul M.AegKo.133

-       oder nach den Studien- und Prüfungsordnungen vor 2016: Modul M.AegKo.11

[JA1] 

Achtung Bachelorstudierende! Diese Lehrveranstaltung ist auch belegbar als:

-       Modul B.AegKo.131: Ägyptisch lesen und analysieren: Koptische Texte aus Spätantike und Mittelalter

Bei diesem Modul handelt es sich um ein Wahlmodul für alle Studierende im Bachelorstudiengang "Ägyptologie und Koptologie".

Das Modul wird mit 6 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Bestehen der Klausur (60 Minuten) am Ende des Semesters.



SoSe 2021    4500526     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Brandenberger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 16:00 bis
17:30
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Zwei namenlose Frauen treffen sich in unwegsamer Gegend und kommen ins Gespräch, erzählen sich Geschichten von unerfüllter oder zerbrochener Liebe, Trauer, Einsamkeit, Exil und den Abgründen zwischen Männern und Frauen: dies die Anlage der in ihrem Kontext einzigartigen, von der Forschung kontrovers beurteilten Menina e moça von Bernardim Ribeiro, einem Autor des 16. Jahrhunderts ohne gesicherte Biographie. Im Masterseminar werden wir uns intensiv mit diesem hochgradig emotionalisierten, überraschend "modernen" und geheimnisvollen Werk beschäftigten, aber auch mit der selten behandelten bukolischen Lyrik Ribeiros.



SoSe 2021    4500635     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Iranistik Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Föllmer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:15 bis
11:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Gute Lesekenntnisse des Englischen sind erforderlich



Bemerkung :

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden eine Einführung in die Entwicklung der modernen persischen Prosaliteratur erhalten. Übersetzte Textbeispiele sollen im Hinblick auf ihren Bezug zu Religion und Geschlecht analysiert und kontextualisiert werden. Dabei wird auch der Aspekt des Umgangs mit Übersetzungen diskutiert.



SoSe 2021    4501339     Seminar    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Arbeiter

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 16:15 bis
17:45
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Präs.ausarb. 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Organisatorisches:

Anmeldung per Mail: aarbeit@gwdg.de



SoSe 2021    4501908     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   12     Dozent:   Helfrich

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 12:15 bis
13:45
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Die Seminarsitzungen finden im Online-Konferenz-Format über BBB-Konferenz-Software statt. Der virtuelle Seminarraum ist Ihnen über die "Meeting-Funktion" unseres Seminars in Stud-IP zugänglich. Materialien wie Bibliographie, Handouts, etc. werden über Stud-IP zur Verfügung gestellt.



Leistungsnachweis:

M.Spa.L302.1 (5C): Hausarbeit 20 S.

M.Spa.L302.2 (3C): Referat 30 Min. (unbenotet)

M.Rom.Spa. 21.1 , 31.1., 51.1. (6C): Hausarbeit 20 S.

M.Rom.Spa. 31.2., 51.2, 611.Tn, M.Rom.622.2 (3C): Referat 30 Min. (unbenotet)

M.Rom.Spa.611.Mp (6C): Hausarbeit 10 S.

KSMed 201a: Hausarbeit 20 S.



SoSe 2021    4502659     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Günther

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 13:00 bis
18:00
Einzel 02.07.2021 bis
02.07.2021
 
Samstag 09:00 bis
18:00
Einzel 03.07.2021 bis
03.07.2021
 
Sonntag 09:00 bis
14:00
Einzel 04.07.2021 bis
04.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Die Lehrveranstaltung vermittelt vertiefte Einblicke in die Entwicklung und Spezifika des reichhaltigen und äußerst produktiven literarischen Schrifttums in arabischer Sprache etwa ab 1800 bis in die Gegenwart. Vorrangig werden Autoren von Werken der Prosa und Poesie behandelt, die in den arabischen Ländern entstanden sind. Doch auch auf Arabisch publizierende Autoren der "Diaspora" werden miteinbezogen. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, Kenntnisse über die Grundzüge, Stilrichtungen und Hauptvertreter der arabischen Prosaliteratur und Poesie als wichtige Komponenten der Weltliteraturen zu erwerben.



Bemerkung :

Blockseminar



SoSe 2021    4503225     Übung    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Lembke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:15 bis
13:45
14tägl 16.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



SoSe 2021    4504335     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Newiger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:00 bis
14:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:00 bis
14:00
Online-Klausur 15.07.2021 bis
15.07.2021
 



Kommentar:

Im Kurs werden ausgewählte arabische Quellen aus der Zeit des Klassischen Islams gelesen, übersetzt und analysiert. Den thematischen Rahmen bilden die inter- und intrareligiösen Diskurse und Austauschprozesse dieser Periode, welche die Entwicklung der islamischen Geistesgeschichte entscheidend prägten.



SoSe 2021    4504375     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Brandenberger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:15 bis
11:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Donnerstag 10:00 bis
12:00
Klausur 22.07.2021 bis
22.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Desde el triunfo de la Revolución en 1959 y hasta el día de hoy, Cuba y su literatura representan, en el contexto iberoamericano, un caso fascinante de la compleja relación entre cultura y política. Si los ideales del nuevo rumbo socialista produjeron en su momento un auténtico entusiasmo en muchos escritores latinoamericanos y parte importante de los intelectuales europeos, las sucesivas crisis por la caída del telón de acero, la política migratoria y los descalabros económicos causaron también muchas reticencias y críticas en el ámbito cultural; millares de cubanos y cubanas (y muchos/as autores/as) abandonaron su país.

Desde comienzos de nuestro siglo, la literatura cubana, dentro y fuera de la Isla, se despliega en diferentes tendencias y estéticas, reflejando siempre también los problemas sociopolíticos e ideológicos de la realidad cubana de cada momento. Perseguiremos en nuestro seminario, a través de la lectura y discusión de varias novelas recientes, algunas de las opciones más interesantes que configuran la literatura cubana de la actualidad.

Más información y materiales para la preparación se disponibilizarán en StudIP.

 

Sólo pueden participar estudiantes inscritos/as en máster.

Falls Plätze frei sind, auch für KomparatistInnen (mit sehr guten Spanischkenntnissen).



SoSe 2021    4504449     Übung    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Arbeiter

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 16:15 bis
17:45
wöch. 12.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Organisatorisches:

Anmeldung per Mail: aarbeit@gwdg.de



SoSe 2021    4505852     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   15     Zugeordnete Lehrpersonen:   Sternberg-el Hotabi ,   Gestermann ,   Kruglova

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 12:00 bis
14:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
      KWZ / KWZ 2.824

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:00 bis
18:00
Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
     



SoSe 2021    450646     Seminar    2 SWS    Institut Seminar für Slavische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Junghanns

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:15 bis
17:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:15 bis
17:00
Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Dienstag 16:15 bis
17:45
Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Andere Prf. form 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Klausurähnl. Hausarb 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:
Das Altkirchenslavische ist die Sprache der ältesten überlieferten slavischsprachigen Texte. In diesem Proseminar sollen Kenntnisse zur historischen Lautlehre sowie zur Morphologie und Syntax des Altkirchenslavischen vermittelt werden. Die Studierenden erlangen die Fähigkeit, altkirchenslavische Texte zu analysieren und zu übersetzen. Diskutiert werden die Stellung des Slavischen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie sowie die innere Gliederung der Slavia (Aufspaltung in slavische Einzelsprachen). Das Proseminar vermittelt unter anderem auch einen Einblick in die Methoden der diachronen Sprachwissenschaft.


Voraussetzungen:
Teilnahmevoraussetzungen:


Erfolgreich abgeschlossene Teilnahme am sprachwissenschaftlichen Proseminar I: Einführung in die slavistische Sprachwissenschaft (oder Äquivalent); Kenntnisse mindestens einer slavischen Sprache ab Stufe / Curriculum 3; regelmäßige und aktive Teilnahme


Leistungsnachweis:
Abschlußklausur: ca. 90 Min.


Literatur:

Trunte, N.H. (2005): Altkirchenslavisch (= Slavistische Beiträge 264; Studienhilfen, Band 1). Durchgesehener Nachdruck der 5. völlig neu bearbeiteten Auflage. München: Sagner.   



SoSe 2021    4506614     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Meier

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:15 bis
17:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:00 bis
18:00
Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Freitag   Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



SoSe 2021    4507389     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Zugeordnete Lehrpersonen:   García ,   Kellert

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:00 bis
15:00
Einzel 04.06.2021 bis
04.06.2021
 
Freitag 10:00 bis
15:00
Einzel 11.06.2021 bis
11.06.2021
 
Freitag 10:00 bis
15:00
Einzel 18.06.2021 bis
18.06.2021
 
Freitag 10:00 bis
15:00
Einzel 25.06.2021 bis
25.06.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:00 bis
12:00
Klausur 08.07.2021 bis
08.07.2021
 
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

In diesem Seminar üben wir, mit computergestützten Methoden linguistische und fremdsprachendidaktische Fragen zu beantworten. Eine mögliche Fragestellung, die wir uns stellen werden ist, wie man am Beispiel einfacher Algorithmen in der Programmiersprache Python (Bsp. Edit Distance) phonologische Unterschiede in spanischen Dialekten erkennt und quantifiziert (Bsp. Sp. he acabado vs. Andalusischer Dialekt he acabao). Den gleichen Algorithmus kann man in der Fremdsprachendidaktik verwenden, um Fehler automatisch zu detektieren (Bsp. Sp. recibir vs. Fehler recebir). Diese und andere Methoden und Werkzeuge  - wie Annotationssoftware und digitale Corpora - werden wir verwenden, um konkrete Beispiele aus sozialen Medien wie Twitter und Beispiele von Klausuren aus dem Fremdsprachenunterricht zu analysieren.  

Voraussetzungen: Bereits vorhandene Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, aber das Interesse daran.

Erfolgreicher Abschluss des Seminars wird belegt durch Projektarbeit.



SoSe 2021    4507854     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Paatz

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:15 bis
17:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:00 bis
18:00
Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

En el paisaje literario de España han surgido últimamente una serie de escritoras que destacan por su perspicaz análisis de la vida contemporánea y de la condición femenina, formando un discurso socioliterario muy vinculado con lo que se ha llamado el "Tsunami" feminista. El seminario se dedicará a analizar y contextualizar la producción narrativa de algunas de ellas, empezando con la lectura en común del éxito-escándalo Lectura fácil (2018) de Cristina Morales. Después pasaremos a novelas escogidas de otras autoras que serán presentadas por l@s estudiantes: Cicatriz (2015) de Sara Mesa,  Clavícula (2017) de Marta Sanz, Las maravillas (2020) de Elena Medel y Encargo (2021) de Berta Marsé.

La clase se efectuará por videoconferencias a través del "meeting" Big Blue Button en StudIP.



SoSe 2021    4507868     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Hajek

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 12:15 bis
13:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag   Präsentation 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Freitag   mdl.Prf. 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Andere Prf. form 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Donnerstag   Abgabe Präs.ausarb. 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Der Begriff 'Judenfranzösisch", frz. judéo-français, bezeichnet die Texte, die uns in altfranzösischer Sprache bzw. in den verschiedenen altfranzösischen Dialekten in hebräischer Schrift überliefert sind. Darunter finden sich bereits in frühester altfranzösischer Zeit (ab dem 10. Jh.) Glossen, d.h. altfranzösische Übersetzungen hebräischer Wörter, die in die Kommentare jüdischer Gelehrter zu Bibel (Tanach) und Talmud integriert sind, später (ab dem 13. Jh.) teilweise sehr umfangreiche hebräisch-altfranzösische Bibelglossare, aber auch poetische Texte sowie (selten) Fachtexte, darunter insbesondere ein altfranzösisches Medizintraktat über Fieber.

Nach einer kurzen Wiederholung der wichtigsten Merkmale des Altfranzösischen werden wir uns im Seminar mit den genannten Texten und ihren Entstehungskontexten vor dem Hintergrund des jüdischen Lebens im (Nord-)Frankreich des Mittelalters beschäftigen. Dabei werden auch eine Einführung in die Methode der Transliteration der altfranzösischen Wörter gegeben und unter Verwendung dieser ausgewählte Stellen aus den Bibelglossaren gemeinsam transliteriert.



SoSe 2021    4508858     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Meier

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 08:30 bis
10:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Essay 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



SoSe 2021    4508961     Seminar    2 SWS    Institut Institut für Religionswissenschaft Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   von Alvensleben

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:15 bis
11:45
wöch. 16.04.2021 bis
16.07.2021
  Verfügungs / VG 3.102

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   mdl.Prf. 15.07.2021 bis
15.07.2021
 
Freitag   Präsentation 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Montag   mdl.Prf. 19.07.2021 bis
19.07.2021
 
Dienstag   mdl.Prf. 20.07.2021 bis
20.07.2021
 
Montag   Abgabe Hausarbeit 15.11.2021 bis
15.11.2021
 
Montag   Portfolio 15.11.2021 bis
15.11.2021
 
Montag   Abgabe Essay 15.11.2021 bis
15.11.2021
 



SoSe 2021    4509070     Vorlesung    2 SWS    Institut Seminar für Klassische Philologie Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Nesselrath

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 14:00 bis
16:00
wöch. 12.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
keine Angabe 09:00 bis
11:30
mdl.Prf. Block 19.07.2021 bis
23.07.2021
 
keine Angabe 13:30 bis
17:30
mdl.Prf. Block 19.07.2021 bis
23.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Referat 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Montag 09:00 bis
11:30
mdl.Prf. 18.10.2021 bis
18.10.2021
 
Montag 13:30 bis
17:30
mdl.Prf. 18.10.2021 bis
18.10.2021
 



SoSe 2021    455436     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Maira

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 14:15 bis
15:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 


 
Die Überschrift Geschichte aufklappen  Geschichte    
   
SoSe 2021    4501337     Übung    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Cubas Diaz

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 12:15 bis
13:45
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Präs.ausarb. 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Organisatorisches:

Anmeldung per Mail: jon.cubasdiaz@uni-goettingen.de



SoSe 2021    4504665     Proseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   30     Dozent:   Witthuhn

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 12:00 bis
14:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 08:00 bis
18:00
Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
     



Kommentar:

Die Veranstaltung widmet sich den Methoden der Ägyptologie und der Koptologie

(Archäologie, Denkmälerkunde, Geschichte, Kunst, Literatur, Religion, Schrift und

Sprache etc.) und vermittelt grundlegende Techniken des

fachspezifischen wissenschaftlichen Arbeitens (Literaturrecherche, Erarbeiten von

Referaten und Hausarbeiten, Quellen- und Methodenkritik).

 

Die Lehrveranstaltung ist belegbar als:

-       Modul B.AegKo.111: Ägypten erforschen: Ägyptologische und koptologische Methoden und Techniken

Bei diesem Modul handelt es sich um eine Pflichtveranstaltung für Studierende, die im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang "Ägyptologie und Koptologie" als eines der beiden Fächer gewählt haben.

Das Modul wird mit 6 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Bestehen der Prüfung in Form einer Hausarbeit (max. 15 Seiten).

-       oder nach den Studien- und Prüfungsordnungen vor 2016: Modul B.AegKo.21.2: Einführung in die Ägyptologie und Koptologie: Proseminar

Wie oben, außer: Hierbei handelt es sich um einen Modulteil. Das Modul wird bei vollständiger Belegung mit 9 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Bestehen der mündlichen Gruppenprüfung (ca. 15 Min. je zu prüfender Person).



SoSe 2021    4505594     Masterseminar    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Bergemann

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 14:15 bis
15:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



SoSe 2021    4506645     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Altorientalistik (Assyriologie) Teilnehmer/-in:   27     Dozent:   Kärger

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:00 bis
12:00
wöch. 16.04.2021 bis
16.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   23:00 Andere Prf. form 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Abgabe Essay 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Die Auseinandersetzung des Menschen mit sich selbst und seiner Umwelt war ein zentrales Thema im antiken Mesopotamien. Die schriftlichen Überlieferungen reichen von der Frühzeit kurz nach der Schrifterfindung bis weit in das 1. Jt. v. Chr. hinein. Neben den bekannteren Überlieferungen, wie Atram-ḫasīs und Enūma elîš konzentriert sich das Seminar auch auf kleinere und eher unbekanntere Schöpfungserzählungen. Das Seminar fragt nach der Art der Überlieferungen, deren Inhalte und ihre kontextuellen Bezüge, nach deren Überlieferungszeiträumen und sucht nach Gemeinsamkeiten und Unterschiede in 3000 Jahren mesopotamischer Geschichte.

Das Seminar richtet sich an alle, die sich für die altorientalische Antike interessieren. Es sind keine Kenntnisse der altorientalischen Sprachen notwendig.



Leistungsnachweis:

Sammelmappe (max.10 S.) und Kurzpräsentation



Organisatorisches:

Hinweis: Das Seminar wird als digitale Lehrveranstaltung stattfinden. Notwendige Materialien werden über Stud.IP im Dateiordner bereitgestellt. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über eine funktionierende Internetverbindung, Webcam und Mikrophon verfügen. Da es sich um ein Seminar handelt, ist es nicht möglich, sich nur als Zuhörer einzuloggen. 



SoSe 2021    4508868     Vorlesung    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   60     Dozent:   Arbeiter

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 16:15 bis
17:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 16:00 bis
18:00
mdl.Prf. 26.08.2021 bis
26.08.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Bemerkung :

Mündliche Onlineprüfung (anstelle Klausur)



Organisatorisches:

Anmeldung per Mail: aarbeit@gwdg.de



SoSe 2021    451898     Vorlesung    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   50     Dozent:   Behlmer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:15 bis
11:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:15 bis
11:15
schriftliche Prüfung 22.07.2021 bis
22.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die politische Geschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und Religionsgeschichte des nachpharaonischen Ägypten und der koptischen Kirche vom Beginn des ersten nachchristlichen Jahrtausends bis in das ausgehende Mittelalter und darüber hinaus. Weitere zentrale Themen sind die Erschließung der Quellen und die Periodisierung dieser Geschichte.

Das Proseminar dient der Vertiefung der Kenntnisse zu den in der Vorlesung dargebotenen Stoffen. Es soll anhand ausgewählter Problemkomplexe aus den vorgetragenen Sachbereichen (siehe oben) die systematische Auseinandersetzung der TeilnehmerInnen mit historischen Fragestellungen fundieren. Dabei kann es sich um spezielle Methoden (etwa Datierungsmethoden oder Prosopographie), besondere Zeitspannen oder historische Ereignisse (z.B. "meletianischer Streit" oder das Konzil von Chalcedon) und/oder sachliche Teilbereiche (wie Einrichtungen der Landesverwaltung oder der Prozess der Islamisierung Ägyptens) handeln.


Einführende Literatur für beide Lehrveranstaltungen:

  • Roger S. Bagnall, Egypt in Late Antiquity, Princeton 1993.
  • Roger S. Bagnall, Egypt in the Byzantine World, Cambridge/New York 2007.
  • Alan K. Bowman, Egypt after the Pharaohs, Paperback-Ausg.,
    Oxford 1990.
  • Stephen J. Davis, The Early Coptic Papacy: the Egyptian Church and its leadership in late antiquity, Cairo/New York 2004.
  • Terry G. Wilfong, The Non-Muslim Communities: The Christians, in: The Cambridge History of Egypt: Islamic Egypt: From the Arab Invasion to the  Ottoman Conquest (641-1517), ed. Carl F. Petry, Cambridge 1998, 175-197.

 

Als kurze Darstellung des Zeitraumes der "Spätantike" sei empfohlen

  • Hartwin Brandt, Das Ende der Antike. Geschichte des spätrömischen Reiches, München 2001 (3. Auflage ebd. 2007; C.H. Beck Wissen in der Beck"sche Reihe Bd.2151)

Als ausführliche und gründlich fundierte Darstellung zur "Spätantike" ist heranzuziehen

  • Alexander Demandt, Die Spätantike. Römische Geschichte von Diocletian bis Justinian, 2. vollständig bearbeitete und erweiterte Auflage, München 2007 (= Handbuch der Altertumswissenschaft. Abt. III, Teil 6).

 

Beide Lehrveranstaltungen zusammen sind belegbar als:

-       Modul B.AegKo.113: Ägypten erforschen: Nachpharaonische/koptische Geschichte

Bei diesem Modul handelt es sich um eine Wahlpflichtveranstaltung für Studierende, die im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang "Ägyptologie und Koptologie" den Schwerpunkt "Koptologie" gewählt haben. Der Belegung dieses Moduls sollte im Idealfall der erfolgreiche Abschluss des Moduls B.AegKo.110 "Ägypten erforschen: Die pharaonische und nachpharaonische/koptische Kultur" vorangegangen sein.

Das Modul wird mit 9 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Halten eines studienbegleitenden und unbenoteten Referates (ca. 30 Min.) sowie das Bestehen der Klausur (60 Min.) am Ende des Semesters.

-       oder nach den Studien- und Prüfungsordnungen vor 2016: Modul B.AegKo.30: Einführung in die koptische Geschichte

Wie oben, außer: Der Belegung dieses Moduls sollte im Idealfall der erfolgreiche Abschluss des Moduls B.AegKo.21 "Einführung in die Ägyptologie und  Koptologie" vorangegangen sein.

 

Die Vorlesung Nachpharaonische/koptische Geschichte allein ist belegbar als:

-       Modul B.AegKo.113-1: Ägypten erforschen: Nachpharaonische/koptische Geschichte

Bei diesem Modul handelt es sich um eine Wahlveranstaltung für Studierende, die im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang "Ägyptologie und Koptologie" den Schwerpunkt "Ägyptologie" gewählt haben.

Das Modul wird mit 3 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Bestehen der Klausur (60 Min.) am Ende des Semesters.

-       Modul SK.AegKo.113: Ägypten erforschen: Nachpharaonische/koptische Geschichte

Bei diesem Modul handelt es sich um ein Wahlmodul für Studierende anderer Studiengänge bzw. -fächer im Rahmen des Professionalisierungsbereichs (Bereich Schlüsselkompetenzen).

Das Modul wird mit 3 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Bestehen der Klausur (60 Min.) am Ende des Semesters.

 

 

 



SoSe 2021    451899     Proseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   30     Dozent:   Behlmer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:15 bis
13:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Prüfungsvorleistung: Referat (ca. 30 Min.)



SoSe 2021    451900     Vorlesung    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   50     Dozent:   Effland

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:15 bis
13:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:15 bis
13:45
Online-Klausur 22.07.2021 bis
22.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Die Vorlesung vermittelt Kenntnisse der wichtigsten Quellen zu den Epochen der ägyptischen Geschichte vom Neolithikum bis zur Zeitenwende. Historische Zusammenhänge in der Region des Niltales und dem mediterranen Raum werden erläutert. Lernziel ist darüber hinaus der Erwerb von Kompetenzen im Gebrauch grundlegender geschichtswissenschaftlicher Terminologie in der Anwendung auf die ägyptische Geschichte.



Voraussetzungen:

Der Belegung dieses Moduls sollte im Idealfall der erfolgreiche Abschluss des Moduls B.AegKo.110 "Ägypten erforschen: Die pharaonische und nachpharaonische/koptische Kultur" vorangegangen sein.



Organisatorisches:

Schauen Sie bitte in die jeweils unter "Modulbeschreibung" verlinkten Modulblätter für nähere Informationen zum Modul.

 

Die im Modulblatt als Prüfungsleistung vorgesehene Klausur wird als online-Klausur über Vips in StudIP erfolgen. Sie benötigen dafür zusätzlich zum Internetzugang keine weitere technische Ausstattung.



Literatur:

Einführende Literatur:

  • E. Hornung & R. Krauss & D.A. Warburton (Hrsg.), Ancient Egyptian Chronology, HdO 83, Leiden/Boston 2006
  • S. Kubisch, Das Alte Ägypten. Von 4000 v. Chr. bis 30 v. Chr., Wiesbaden 2017


SoSe 2021    451934     Vorlesung    2 SWS    Leitung Klassische Archäologie Teilnehmer/-in:   80     Dozent:   Graepler

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:15 bis
11:45
wöch. 16.04.2021 bis
16.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 10:15 bis
11:45
Online-Klausur 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Bemerkung :

Online-Klausur mit IDENT (mit Ilias)


 
Die Überschrift Religionen aufklappen  Religionen    
   
SoSe 2021    400814     Hauptseminar    2 SWS    Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   40     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:00 bis
14:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 11:00 bis
18:00
mdl.Prf. 08.07.2021 bis
08.07.2021
     
Donnerstag   Klausur 15.07.2021 bis
15.07.2021
     
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
     
Donnerstag   Abgabe Referat 30.09.2021 bis
30.09.2021
     
Donnerstag   Abgabe Vortrag 30.09.2021 bis
30.09.2021
     
Montag   Abgabe Hausarbeit 15.11.2021 bis
15.11.2021
     



Kommentar:

Das Seminar versucht einen Einstieg in die Welt der orientalischen Christenheit zu schaffen, zu der Vielfalt der christlich-orientalischen Ethnien (Maroniten, Chaldäer, Syrianer, Syrisch-Orthodoxe, Aramäer, Syrisch-Katholische, Armenier, Armenisch-Katholische, armenische und (as)syrische Protestanten, Melkiten, Rum-Orthodoxe, Assyrer, Kopten, Äthiopier, Eriträer, Koptisch-Katholische, koptische Protestanten, Äthiopisch-Katholische, Äthiopische protestantische Kirchen, Nubier, alle neun Kirchen der indischen Thomaschristenheit). Das kann nur exemplarisch geschehen. Besondere Schwerpunkte werden im Bereich der Geschichte und im Bereich der gegenwärtigen Lage gesetzt, regelmäßig werden Quellentexte zu theologischen religiösen und kirchenhistorischen Fragen eingebracht. Eine begleitende Lektüre (Tamcke, Christen in der islamischen Welt, Beck-Verlag) ist Voraussetzung für ein zu erlangendes Verstehen der Vielfalt und der Themen.

Die Bereitschaft zur Übernahme eines Referates oder einer gleichwertigen Leistung für das Seminar ist Teilnahmebedingung



Organisatorisches:

Wenn es zu Stundenplanüberschneidungen kommt, kann das Hauptseminar unter der Veranstaltungsnummer 400619 belegt werden.



Literatur:

Als erste vorbereitende Lektüre empfehle ich:

M. Tamcke, Das orthodoxe Christentum. 3. Aufl., München: Beck, 2007 (Beck'sche Reihe Wissen)

M. Tamcke, Achtsamkeit in jedem Atemzug 2. .Aufl., Kevelaer: Topos, 2015

M. Tamcke, Christen in der islamischen Welt, München 2008.



SoSe 2021    400877     Seminar    2 SWS    Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 12:15 bis
13:45
wöch. 28.04.2021 bis
14.07.2021
  Theologicu / Theo 0.136

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   Vortrag 14.07.2021 bis
14.07.2021
     



Bemerkung :

Gemeinsam werden neuere Forschungsergebnisse diskutiert, eigene Forschungen vorgestellt, Methodenfragen erörtert



Organisatorisches:

Auf persönliche Einladung.



SoSe 2021    401681     Übung mit Exkursion    2 SWS    Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   50     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 12:15 bis
13:00
Einzel 21.04.2021 bis
21.04.2021
     
Freitag 17:00 bis
18:00
Einzel 25.06.2021 bis
25.06.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Andere Prf. form 15.07.2021 bis
15.07.2021
     
Donnerstag   Abgabe Essay 30.09.2021 bis
30.09.2021
    Tamcke



Bemerkung :

In der Folge komplexer historischer Entwicklungen wurde aus dem sog. "Arabischen Frühling" ein "arabischer Winter", in dem fundamentalistische Kräfte große Territorien unter ihre Kontrolle bringen konnten und vor Gewalt und Terror nicht zurückschreckten. Die Folge waren enorme Fluchtbewegungen innerhalb der Region selbst, aber auch in die Nachbarländer. Das Schicksal der Menschen, denen diese Ereignisse widerfahren sind, soll nicht als Krisenvoyeurismus in den Mittelpunkt treten. Vielmehr baten die Menschen auf den Reisen der Studierenden und Lehrenden  immer wieder, dass von ihrem Leben berichtet wird. Die Impressionen sind ein vielfältiger Spiegel der Lebensumstände: direkte und indirekte Folgen des Krieges, Vielfalt neben Kalifaten, dem Wiederaufbau neben Ruinen. Aber auch Spuren einer jungen Generation, die sich immer weniger mit alten Strukturen abfinden möchte.



Organisatorisches:

Terminplanung und Treffpunkt werden noch mitgeteilt. 



Zielgruppe:

THE, THEG, REL, ORI



SoSe 2021    401683     Exkursion    2 SWS    Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   50     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
keine Angabe 11:00 bis
18:00
Block 28.09.2021 bis
29.09.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   Andere Prf. form 29.09.2021 bis
29.09.2021
     



Organisatorisches:

Der Termin steht noch nicht endgültig fest. Bitte auf die Nachrichten im Stud.IP achten.



Zielgruppe:

THE, THEG, REL, ORI



SoSe 2021    401750     Ringvorlesung    1 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   80     Zugeordnete Lehrpersonen:   Behlmer ,   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 16.04.2021 bis
16.04.2021
 
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 25.06.2021 bis
25.06.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Protokoll 30.09.2021 bis
30.09.2021
     
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
     



Kommentar:

Die interdisziplinäre Ringvorlesung findet als Blockveranstaltung statt. Frauengestalten aus den christlich-orientalischen Gemeinschaften kommen zur Darstellung und stehen im Mittelpunkt der Ringvorlesung.




Organisatorisches:

Hospitationsmöglichkeit: 20.-22.08.2021 (bitte auf Ankündigungen achten, da abhängig von den dann geltenden Corona-Regeln für international Einreisende nach Deutschland).



SoSe 2021    401836     Übung    2 SWS    Abteilung Neues Testament Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Bencsik

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:15 bis
11:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Portfolio 16.07.2021 bis
16.07.2021
     



Voraussetzungen:

Griechisch I



SoSe 2021    4501341     Seminar    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Dresken-Weiland

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 10:15 bis
11:45
wöch. 12.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Präs.ausarb. 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Organisatorisches:

Anmeldung per Mail: jutta.dresken-weiland@gmx.de



SoSe 2021    4504339     Basisvorlesung / Vorlesung    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   100     Dozent:   Günther

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 18:00 bis
20:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 18:00 bis
20:00
Online-Klausur 20.07.2021 bis
20.07.2021
 
Dienstag 10:00 bis
11:00
Wiederh. Klausur 28.09.2021 bis
28.09.2021
 



Kommentar:

Vermittelt werden Grundkenntnisse der Religions- und Geistesgeschichte des Islams mit den Schwerpunkten Koran, Prophetenliteratur (Hadith), Glaubensgrundsätze und Glaubenspraxis; Volksglaube; Spezifika islamischer Gruppierungen wie Sunniten, Schiiten und andere Minderheiten; Grundprinzipien der islamischen Theologie und Dogmatik, Koranexegese und Mystik, sowie Fragen des muslimischen Lebens in den multikulturellen Kontexten zeitgenössischer Gesellschaften, insbesondere in Deutschland.



SoSe 2021    4508935     Blockveranstaltung    2 SWS    Leitung Kunstgeschichtliches Seminar und Kunstsammlung Teilnehmer/-in:   20     Zugeordnete Lehrpersonen:   Arnulf ,   Pfeiffer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 14:15 bis
17:45
Einzel 16.04.2021 bis
16.04.2021
 
Samstag 10:15 bis
17:45
Einzel 29.05.2021 bis
29.05.2021
 
Samstag 10:15 bis
17:45
Einzel 19.06.2021 bis
19.06.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Referat 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Abgabe Präs.ausarb. 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Andere Prf. form 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Ausgewählt aufgrund ihrer Erreichbarkeit, Zugänglichkeit, günstigen Quellenlage und der Erhaltungsumstände wird am Beispiel der Kirche zu Zierenberg der Umgang mit historischen Kirchenbauten und ihrer Ausstattung vorgeführt. Beobachtende Analyse der Architektur und Ausstattung des erhaltenen Bestandes wird dabei Hand in Hand gehen mit Sichtung und Auswertung der archivalischen Überlieferung und älteren Literatur zwecks Rekonstruktion der verlorenen Zustände und Ausstattungsphasen. Historische Kontexte sowie Funktion und Nutzung stehen dabei im Vordergrund. Veränderungen und Umnutzungen, die den Bau und seine Ausstattung seit dem Mittelalter veränderten, besonders auch die bedauerlichen Eingriffe des 19. und 20. Jahrhunderts, werden in Ausmaß und Absicht in den Blick genommen.



Organisatorisches:

Nach einer historisch-methodischen Einführung (wohl per Zoom) werden - sofern Infektions- und Impflage dies ermöglichen - zwei Termine vor Ort stattfinden. Die Anreise (per öffentlichem Nahverkehr möglich) erfolgt individuell, Treffpunkt ist jeweils die Kirche in Zierenberg.  Termine und Verbindungen werden noch bekanntgegeben. Verpflichtend ist die Teilnahme an beiden Exkursionen und an der Einführung am 16. April.



SoSe 2021    4508947     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Scheiner

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 16:00 bis
18:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   Referat 14.07.2021 bis
14.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

In diesem Seminar steht das Leben des arabischen Propheten Muhammad und die unterschiedlichen Quellengattungen im Mittelpunkt, in welche dessen Vita beschrieben wird. Ziel des Seminars ist es, sich einen Überblick über die Grundzüge seines Wirkens als religiöser und politischer Führer und Spezifika der mit den Quellen verbundenen Probleme zu erarbeiten und dabei die neuesten Entwicklungen in der Leben-Muhammad-Forschung kennenzulernen



SoSe 2021    4508948     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Moser

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:00 bis
12:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 
Dienstag 10:15 bis
11:45
Einzel 08.06.2021 bis
08.06.2021
  ZHG / ZHG102
Dienstag 10:15 bis
13:45
Einzel 22.06.2021 bis
22.06.2021
  ZHG / ZHG102

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Sonntag   Abgabe Hausarbeit 10.10.2021 bis
10.10.2021
 



Kommentar:

Säkularismus hat in der arabischen Welt einen umstrittenen Platz: Während in der literarischen und kulturellen Erneuerungsbewegung seit der Mitte des 19. Jahrhunderts und in den nationalistischen Strömungen des 20. Jahrhunderts Säkularismus einen wichtigen Stellenwert inne hatte, dominiert seit den 1970er Jahren der Rekurs auf den Islam die öffentlichen Debatten und die Präsenz des Säkularismus, ja sogar seine Existenz, wird grundsätzlich in Frage gestellt - Fürsprecher des Säkularismus finden sich nur selten. In der historischen und theoretischen Forschung zu Säkularismus im Zusammenhang mit dem Islam wird dieses Bild vielfach reproduziert und Säkularismus in der arabischen Welt in die Bedeutungslosigkeit verbannt - ganz im Gegensatz zum Islam, der vorherrsche. Andere hingegen sehen im Säkularismus das grundlegende Merkmal der arabischen Welt seit der Etablierung moderner Staaten und ihrer politischen, Rechts- und Bildungssysteme sowie dem daraus resultierenden sozialen Gefüge, unabhängig von diskursiven Formationen.

In diesem Seminar werden wir uns einerseits mit geschichtswissenschaftlichen Darstellungen von Säkularismus in der arabischen Welt und seinem Verhältnis zum Islam beschäftigen und hierbei Argumente für und gegen einen möglichen oder tatsächlichen Säkularismus der arabischen Welt in der Moderne diskutieren. Ausgehend hiervon wenden wir uns der theoretischen Ebene zu und untersuchen anhand von einschlägigen Texten, wie bestimmte Verständnisse von Säkularismus und Islam einen konzeptionellen Ein- bzw. Ausschluss der arabischen Welt bewirken.



SoSe 2021    453536     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Ägyptologie und Koptologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Behlmer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 10:15 bis
11:45
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
  KWZ / KWZ 2.824

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
     



Kommentar:

Diese Lehrveranstaltung vermittelt umfangreiche Kenntnisse des Christentums, seiner Vorläufer und Konkurrenten in Ägypten (Organisation, soziale Aspekte, Quellen etc.), der Ausprägung verschiedener christlicher Gruppen und Strömungen (Mönchtum, Anachorese, etc.) und der wichtigsten religionshistorischen Entwicklungen (spätägyptische Religion, Entstehung der koptisch-orthodoxen Kirche, Aufstieg des Christentums, Islamisierung, Manichäismus).

Das Seminar Religions- und Kirchengeschichte der nachpharaonischen/koptischen Zeit  allein ist belegbar als:

-       Modul B.AegKo.115-1: Ägypten erforschen: Religions- und Kirchengeschichte der nachpharaonischen/koptischen Zeit

Bei diesem Modul handelt es sich um eine Wahlveranstaltung für Studierende, die im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang "Ägyptologie und Koptologie" den Schwerpunkt "Ägyptologie" gewählt haben.

Das Modul wird mit 4 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Halten eines studienbegleitenden, unbenoteten Referates (ca. 30 Min.) und das Bestehen der Prüfung in Form einer schriftlichen Ausarbeitung dieses Referates (max. 15 Seiten).

-       Modul SK.AegKo.115: Ägypten erforschen: Religions- und Kirchengeschichte der nachpharaonischen/koptischen Zeit

Bei diesem Modul handelt es sich um ein Wahlmodul für Studierende anderer Studiengänge bzw. -fächer im Rahmen des Professionalisierungsbereichs (Bereich Schlüsselkompetenzen).

Das Modul wird mit 4 Credits verpunktet. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Moduls ist das Halten eines studienbegleitenden, unbenoteten Referates (ca. 30 Min.) und das Bestehen der Prüfung in Form einer schriftlichen Ausarbeitung dieses Referates (max. 15 Seiten).



SoSe 2021    459763     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Scheiner

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 16:00 bis
18:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 16:00 bis
18:00
Referat 15.07.2021 bis
15.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Der Koran ist der "heilige" Text der Muslime, der diesen in seiner kompilierten Fassung bis
heute als zentrale Leitlinie für zahlreiche theologische, rechtliche und soziale Fragen gilt. Immer
wieder argumentieren auch Nicht-Muslime apologetisch mit diesem Text. Doch was genau steht
drin? Welches sind die Hauptthemen und wie sind diese strukturiert? Neben diesen Fragen
sollen auch die Entstehungsgeschichte des Buches und die Deutung des Inhalts anhand
konkreten Beispielen beleuchtet werden. Ziel ist es, die Komplexität dieses klassischen
religiösen Texts und seiner Deutungspotentiale nachzuvollziehen.



SoSe 2021    459945     Vorlesung    2 SWS    Institut Archäologisches Institut und Sammlung der Gipsabgüsse Teilnehmer/-in:   60     Dozent:   Bergemann

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:15 bis
13:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Prüfungsvorleistung 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 


 
Die Überschrift Soziale und kulturelle Dynamiken aufklappen  Soziale und kulturelle Dynamiken    
   
SoSe 2021    400619     Hauptseminar    2 SWS    Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   30     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 25.06.2021 bis
25.06.2021
 
keine Angabe   Block+SaSo 27.09.2021 bis
29.09.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 11:00 bis
18:00
mdl.Prf. 08.07.2021 bis
08.07.2021
     



Kommentar:

Das Blockseminar nimmt zwei Impulse aus den Aktivitäten des Lehrstuhles für Ökumene auf: einerseits das von der Europäischen Union finanzierte Projekt, bei dem gemeinsam mit Partneruniversitäten aus Europa, Russland, der Türkei und Jordanien, Spanien, Italien und Frankreich über die religionsbezogenen Aspekte der Kriege und Spannungen besonders in Syrien, dem Irak und der Türkei nachgedacht werden soll, zudem zu den stark in Spannung stehenden Gesellschaften in Ägypten, Äthiopien, Iran, Libanon. Der andere Impuls kommt aus dem Studienprogramm mit der NEST Beirut. Das Blockseminar findet mit Experten aus aller Welt im Kloster Höxter-Brenkhausen statt (auf Englisch). Details werden über Stud.IP zugesandt.



Organisatorisches:

Bitte auf Ankündigungen achten, da abhängig von den dann geltenden Corona-Regeln für international Einreisende nach Deutschland.

Wenn es zu Stundenplanüberschneidungen kommt, kann das Hauptseminar unter der Veranstaltungsnummer 400814 belegt werden.



Literatur:

Als erste vorbereitende Lektüre:
Martin Tamcke, Christen in der islamischen Welt, München 2008



SoSe 2021    400649     Seminar    2 SWS    http://www.uni-goettingen.de/de/109075.html Abteilung Ökumenische Theologie Teilnehmer/-in:   25     Dozent:   Tamcke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 23.04.2021 bis
23.04.2021
 
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 21.05.2021 bis
21.05.2021
 
Freitag 11:00 bis
18:00
Einzel 18.06.2021 bis
18.06.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 11:00 bis
18:00
mdl.Prf. 08.07.2021 bis
08.07.2021
     
Sonntag   Abgabe Hausarbeit 31.10.2021 bis
31.10.2021
     



Kommentar:

The Middle Eastern region is held together by numerous internal intertwining histories and extends from the Horn of Africa to India. Only a few exemplary topics or examples can be covered in this course. We have in each session specialists from the region with us.

Die mittelöstliche Region wird durch zahlreiche innere Verflechtungsgeschichten zusammengehalten und reicht vom Horn von Afrika bis Indien. Nur wenige exemplarische Themen oder Beispiele können in dieser Lehrveranstaltung behandelt werden. Wir werden in jeder Sitzung international bekannte Spezialisten aus und zur Region bei uns zu Gast haben.



Organisatorisches:

The language of instruction is English. Hospitations at relevant guest lectures of the chair are desirable.

Die Unterrichtssprache ist Englisch. Hospitationen bei einschlägigen Gastvorträgen des Lehrstuhls erwünscht.



SoSe 2021    4503689     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Schneider

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:00 bis
14:00
Einzel 03.06.2021 bis
03.06.2021
 
Donnerstag 10:00 bis
14:00
Einzel 10.06.2021 bis
10.06.2021
 
Donnerstag 10:00 bis
14:00
Einzel 17.06.2021 bis
17.06.2021
 
Donnerstag 10:00 bis
14:00
Einzel 24.06.2021 bis
24.06.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 10:00 bis
14:15
Referat 24.06.2021 bis
15.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Verschiedene Rechtssysteme oder Rechte treffen aufeinander: dieser Befund wird Rechtspluralismus genannt. In diesem Seminar beschäftigen wir uns einmal mit dem theoretischen Zugang dazu, u.a. der Frage, wie Rechtspluralismus aus der Perspektive der Rechtsforschung und aus der Perspektive der Ethnologie gesehen und definiert wird. Dann wenden wir uns der Forschung zum Rechtspluralismus in den arabischen Ländern mit einem besonderen Schwerpunkt auf Palästina zu. In Palästina ist die Situation besonders komplex, weil hier eine staatliche Gesetzgebung erst entsteht, z.T. noch osmanisches, vielfach jordanisches Recht gilt und auch das sog. Gewohnheitsrecht durchaus auch im tribalen Kontext eine Rolle spielt. Das Seminar wird vermutlich teilweise auf Englisch angeboten, da es als eine Kooperation mit der al-Quds-Universität geplant ist.



Bemerkung :

Blockseminar im Mai

Die Prüfungssprache ist Deutsch; Referate können im Rahmen der Kooperation auf Englisch gehalten werden.



SoSe 2021    4504342     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Bishr

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 18:00 bis
20:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

Allgemeiner geographischer und historischer Überblick über die arabische Welt mit Fokus auf Ägypten.



SoSe 2021    4506206     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Goudarzi-Gereke

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 14:00 bis
16:00
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 14:00 bis
16:00
Online-Klausur 21.07.2021 bis
21.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Dienstag 14:00 bis
16:00
Wiederh. Klausur 12.10.2021 bis
12.10.2021
 



Kommentar:

Nach erfolgreicher Teilnahme sind die Studierenden in der Lage, die grundlegenden geographischen, klimatischen und naturräumlichen Charakteristika der palästinensischen Gebiete zu erläutern. Des Weiteren können sie die Bezeichnung "Palästina" historisch einordnen und die besondere Bedeutung des historischen Palästina für Judentum, Christentum und Islam aufzeigen. Sie sind außerdem in der Lage, wichtige demographische, wirtschaftliche, rechtliche und soziale Besonderheiten der palästinensischen Gebiete darzulegen. Ferner verfügen sie über Kenntnisse des palästinensischen politischen Systems und können anhand von Beispielen zentrale Ereignisse palästinensischer Zeitgeschichte, insbesondere des Nahostkonflikts, umreißen. Sie sind in der Lage, Probleme aus den genannten Bereichen angemessen in den Kontext der Lebenswirklichkeit in den palästinensischen Gebieten einzuordnen und Sekundärliteratur kritisch zu beurteilen.



SoSe 2021    4507541     Vorlesung    2 SWS    Leitung Seminar für Iranistik Teilnehmer/-in:   30     Dozent:   Orthmann

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch 10:15 bis
11:45
wöch. 14.04.2021 bis
14.07.2021
 
Montag 09:00 bis
10:00
wöch. 19.04.2021 bis
12.07.2021
  Verfügungs / VG 2.104

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   Prüfungsvorleistung 14.07.2021 bis
14.07.2021
 
Montag 09:00 bis
10:00
Klausur 19.07.2021 bis
19.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Donnerstag   Portfolio 30.09.2021 bis
30.09.2021
 
Montag 09:00 bis
10:00
Wiederh. Klausur 18.10.2021 bis
18.10.2021
  KWZ / KWZ 0.602



Bemerkung :

Die Veranstaltung stellt den zweiten Teil der Einführung in die iranische Kulturgeschichte dar. Während es im Wintersemester um einen Überblick über die Geschichte Irans ging, behandelt die Vorlesung im Sommersemester Religionen. Dabei werden sowohl genuin iranische Religionen, wie der Zoroastrimus, besprochen, als auch Religionen, die auf dem Gebiet des heutigen Iran relevant waren oder noch sind - beispielsweise das Juden- und Christentum, aber auch die Bahai.



Zielgruppe:
ORI ab 3 ORI BA ab 3


SoSe 2021    4508023     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Altorientalistik (Assyriologie) Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Wunsch

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:00 bis
12:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Mittwoch   23:00 Andere Prf. form 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   23:00 Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 



Kommentar:

Themenkatalog: Der König und sein Gefolge in Keilschriftquellen, das Murāšû-Archiv, Judäer im babylonischen Hinterland: Quellen. Herkunft, Umfang, Zeitspanne, Edition. Wie kann man Judäer und deren Nachkommen identifizieren? Namen, Archivinhaber und Familienbeziehungen, Stammbäume. An der Basis: Management begrenzter Ressourcen im erweiterten Familienverband: Ernteschätzung und -einbringung, Vermarktung und Versilberung, Unternehmer: Investitionen in Zugvieh und Arbeitsorganisation, die Hierarchie der Pachten, Parallelen zum Murāšû-Archiv "Wir waren Knechte"  und hatten Sklaven …: Statusfragen, Heirat nach babylonischem Muster, gab es nicht doch Mischehen? Eigentum und Erbschaften, Verteilung von Land und soziale Polarisierung nach drei Generationen, Rechtsstreitigkeiten und ihre Lösung. Nach "Elam" zum Arbeitsdienst oder auch nicht: wer muß hin, wie man einen Ersatzmann mietet. Die Nachbarn: Ägypter, Araber, Edomiten, Thyrer, … die Neirab-Texte. Die Provinz und Babylon: Reisen und Kontakte zu anderen Gruppen von Judäern, Fernhändler, Kronland und seine Verwaltung: Zababa-šarru-uṣur als Verwalter der Kronprinzendomäne, der Satrap und andere Beamte, Keilschrift und Alphabet : babylonische Schreiber, Beischriften in Alphabetschrift, aramäischer Einfluß, Sprachsituation



Voraussetzungen:

Akkadisch I+II erfolgreich abgeschlossen.



Leistungsnachweis:

Sammelmappe (8-10 S.) und Kurzpräsentation



Organisatorisches:

Der Kurs wird digital stattfinden. Bitten melden Sie sich für weitere Informationen im StudIP an!



SoSe 2021    4508950     Seminar    2 SWS    Leitung Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft Teilnehmer/-in:   10     Dozent:   Schneider

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 12:00 bis
14:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 12:00 bis
14:00
Referat 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Donnerstag   Abgabe Hausarbeit 30.09.2021 bis
30.09.2021
 



Kommentar:

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Palästina-Israel-Konflikt und der neuen Situation, nachdem verschiedene arabische Länder wie die VAE, Bahrain, Sudan mit Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen haben. Hintergrund für diesen Schritt sind Spannungen zwischen den arabischen Ländern und dem Iran. Welche Auswirkungen haben diese Abkommen lokal - auf die Frage einer (nunmehr nicht mehr?) möglichen Zweistaaten- Lösung? Regional z.B. für die Rolle der Arabischen Liga aber auch bezüglich der Position des Nachbarlandes Jordanien? Welche Rolle spielt der Iran (noch) in diesem Setting? Und schließlich international, mit Bezug auf Europa, die USA und die UN. Welche Politik wird die USA nach der Abwahl von Trump verfolgen?



SoSe 2021    453769     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   15     Dozent:   Almeida

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 14:15 bis
15:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Klausurähnl. Hausarb 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Andere Prf. form 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch 08:00   Klausurähnl. Hausarb 22.09.2021 bis
22.09.2021
 



Kommentar:

Si le terme banlieue peut s'appliquer à une multitude d'espaces urbains et périurbains, le terme est fréquemment réservé à des quartiers qui concentrent des populations précarisées et marginalisées. Le cours proposera d'abord un aperçu de l'histoire des marginalités urbaines en France et des particularités socio-économiques des quartiers dits « prioritaires ». Dans un deuxième temps, nous travaillerons sur les identités culturelles qui ont émergé dans ces espaces depuis les années quatre-vingt. Nous nous baserons sur des multiples sources (témoignages, rap, autofictions, etc.) ainsi que sur les récentes théories développées dans le domaine des études culturelles et postcoloniales. La thématique encore peu étudiée des banlieues en outre-mer sera également au programme.

En raison de la pandémie, le cours aura lieu en format digital.



SoSe 2021    456167     Masterseminar    2 SWS    Leitung Seminar für Romanische Philologie Teilnehmer/-in:   20     Dozent:   Caselli

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 16:15 bis
17:45
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 16:00 bis
18:00
Klausur 15.07.2021 bis
15.07.2021
 
Freitag   Abgabe Referat 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Freitag   Prüfungsvorleistung 16.07.2021 bis
16.07.2021
 
Mittwoch   Abgabe Hausarbeit 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Mittwoch   Portfolio 15.09.2021 bis
15.09.2021
 
Dienstag 12:00 bis
14:00
Wiederh. Klausur 28.09.2021 bis
28.09.2021