Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Selbsterkenntnis und Selbstentwurf in der Antike (Methodenseminar) - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 4509363 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 14:15 bis 15:45 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr.    Abgabe Essay 10.12.2021            B.Phi.01.2-E: Basismodul Theoretische Philosophie (Essays)
B.Phi.02.2-E: Basismodul Praktische Philosophie (Essays)
B.Phi.03.2-E: Basismodul Geschichte der Philosophie (Essays)
B.Phi.17.2-E: Themen der Philosophie für Physiker - Essay
Einzeltermine anzeigen Fr.    schriftliche Prüfung 11.02.2022            B.Phi.06-WuN.1-KT: Ethik oder Metaethik (Kurztext)
B.Phi.17.3: Themen der Philosophie für Physiker - Kleine Leistung
Einzeltermine anzeigen Fr.    Abgabe Essay 18.02.2022            B.Phi.03a.Mp: Geschichte der Philosophie für Mathematik-Studierende


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Martena, Laura , M.A. verantwortlich
Störzinger, Tobias, Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Phi.01.2-E: Basismodul Theoretische Philosophie (Essays)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Philosophie I →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Philosophie →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Mathematik →Im Bsc nicht anzurechnende Leistungen →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Master → Mathematik →Master - Nebenfach Philosophie (Profil F) →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Master → Psychologie →Master - Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Master → Biologische Diversität und Ökologie →Master - Schlüsselkompetenzen →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Mathematik →Nebenfach Philosophie (Profile F und P) →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Philosophie I →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Biologie →Nichtbiologische Schlüsselkompetenzen →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Psychologie →Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor (2 Fächer) → Philosophie →Pflichtmodule →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor (2 Fächer) → Werte und Normen →Wahlpflichtmodule →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Wahlpflichtmodule I →B.Phi.01: Basismodul Theoretische Philosophie
B.Phi.02.2-E: Basismodul Praktische Philosophie (Essays)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Philosophie I →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Philosophie →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Mathematik →Im Bsc nicht anzurechnende Leistungen →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Philosophie und Rechtsgeschichte/Rechtsphilosophie' - WP I →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Master → Mathematik →Master - Nebenfach Philosophie (Profil F) →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Master → Psychologie →Master - Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Philosophie I →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Biologie →Nichtbiologische Schlüsselkompetenzen →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Psychologie →Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor (2 Fächer) → Philosophie →Pflichtmodule →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Wahlpflichtmodule I →B.Phi.02: Basismodul Praktische Philosophie
B.Phi.03.2-E: Basismodul Geschichte der Philosophie (Essays)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Philosophie I →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Philosophie →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Mathematik →Im Bsc nicht anzurechnende Leistungen →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Philosophie und Rechtsgeschichte/Rechtsphilosophie' - WP I →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Master → Mathematik →Master - Nebenfach Philosophie (Profil F) →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Master → Psychologie →Master - Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Mathematik →Nebenfach Philosophie (Profile F und P) →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Philosophie I →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Psychologie →Nichtpsychologische Wahlpflichtmodule →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor (2 Fächer) → Philosophie →Pflichtmodule →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor (2 Fächer) → Werte und Normen →Wahlpflichtmodule →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
Bachelor → Ethnologie →Wahlpflichtmodule I →B.Phi.03: Basismodul Geschichte der Philosophie
B.Phi.03a.Mp: Geschichte der Philosophie für Mathematik-Studierende
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Mathematik →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.Phi.03a: Basismodul Geschichte der Philosophie für Mathematik-Studierende
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Phi.03a: Basismodul Geschichte der Philosophie für Mathematik-Studierende
Bachelor → Mathematik →Nebenfach Philosophie (Profile F und P) →B.Phi.03a: Basismodul Geschichte der Philosophie für Mathematik-Studierende
B.Phi.06-WuN.1-KT: Ethik oder Metaethik (Kurztext)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Werte und Normen →Pflichtmodule →B.Phi.06 (Wun): Aufbaumodul Praktische Philosophie
B.Phi.17.2-E: Themen der Philosophie für Physiker - Essay
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Physik →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker
B.Phi.17.3: Themen der Philosophie für Physiker - Kleine Leistung
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Physik →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Phi.17: Themen der Philosophie für Physiker

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Philosophisches Seminar
Inhalt
Kommentar

Wenn in der Philosophie der Gegenwart von "Selbstwissen" bzw. "Selbsterkenntnis" die Rede ist, bezieht sich dies meistens auf ein Wissen um die eigenen Gefühle, Gedanken, Überzeugungen und andere mentale Zustände. Spätestens seit der Neuzeit denken Philosoph:innen darüber nach, wie sich unser Wissen darüber von unserem Wissen über die 'Außenwelt", einschließlich des Wissens über die mentalen Zustände unserer Mitmenschen, unterscheidet. Uneinigkeit herrscht unter anderem darüber, wie wir dieses "Selbstwissen" genauer konzeptualisieren können.

Die Frage danach, was "Selbstwissen" und "Selbsterkenntnis" bedeuten können, beschäftigt die Philosophie aber nicht erst seit der Neuzeit. Auch und gerade in der griechischen Antike wird sie zu einem der zentralen Themen philosophischer Reflexion von der archaischen Dichtung über die klassische Zeit in die Schulen des Hellenismus und die Spätantike hinein. Bemerkenswert ist dabei auch mit Blick auf die gegenwärtigen Debatten, wie Selbsterkenntnis hier nicht nur als theoretisches Problem, sondern auch als existentielle Herausforderung erscheint und in anthropologischen und ethischen sowie in politischen Kontexten thematisiert wird. So fordert bereits die berühmte Inschrift im Apollon-Tempel von Delphi ihre Leser:innen auf: "Erkenne dich selbst!"

Dieses apollinische Motiv wird in der Klassik aufgenommen, wobei Selbsterkenntnis nicht lediglich als Wissen um die eigenen mentalen Zustände, sondern als praktische Einsicht aufgefasst wird, die für den Einzelnen und das Zusammenleben bedeutsam ist. Beim platonischen Sokrates wird sie zu einem zentralen Prinzip des vernunftorientierten Selbstentwurfs und der Selbstformung, hat also einen prozessualen, auch transformativen Aspekt. In den Dialogen Platons wird sie darüber hinaus zur Grundlage von Tugenderwerb, Wissenschaft und Gotteserkenntnis. Bei Aristoteles rückt sie in den Mittelpunkt der Metaphysik, die in der Betrachtung des sich selbst denkenden göttlichen Intellekts gipfelt. In der Stoa ist Selbsterkenntnis unter anderem zentral, um Seelenruhe zu erreichen. Auch beim spätantiken Denker Plotin, der sich selbst als getreuer Exeget Platons versteht, ist sie einerseits metaphysisches Prinzip und beschreibt andererseits den Weg des Menschen zur Schau des Göttlichen. 

Das Seminar soll nur einige Schlaglichter auf diese facettenreiche und nach wie vor auch systematisch anregende Denktradition werfen. Was erkennen wir eigentlich, oder was sollen wir erkennen, wenn wir 'uns selbst" erkennen? Was für eine Art epistemischer Selbstbeziehung ist damit ausgedrückt? Inwiefern bedeutet Selbsterkenntnis auch Selbstformung und Selbsttransformation? Warum sollten wir uns um sie bemühen, und wie können wir sie erlangen?

Diesen und verwandten Fragen werden wir im Seminar nachgehen, indem wir uns anhand der philosophischen Quellen selbst mit ausgewählten Positionen befassen. Grundlegende Kenntnisse des Altgriechischen sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt, da wir in der Seminardiskussion ausschließlich mit Übersetzungen arbeiten. Zentrale griechische Begriffe werden thematisiert. Das Proseminar versteht sich damit zugleich als eine erste Einführung in die antike Philosophie. Zudem werfen wir zum Ende evtl. noch einen Blick in die moderne Aufnahme antiker Konzepte und Praktiken der Selbsterkenntnis.

Durch integrierte Übungen zu Recherche, Quellenarbeit und zum akademischen Schreiben soll das Seminar nebenbei auch eine Hilfe zum wissenschaftlichen Arbeiten in der Philosophie geben, die im weiteren Studium nützlich sein kann.

Literatur

Einen Überblick über aktuelle Debatten gibt der Eintrag in der Stanford Encyclopedia:

Brie Gertler (2020): Art. "Self-Knowledge", in: The Stanford Encyclopedia of Philosophy (Spring 2020 Edition), hrsgg. von Edward N. Zalta (ed.). Online: <https://plato.stanford.edu/archives/spr2020/entries/self-knowledge/>.

Außerdem empfohlen:

Ursula Renz (2017): Self-Knowledge as a Personal Achievement, in: Proceedings of the Aristotelian Society 117, S. 253-272.

Bettina Fröhlich (2017): Selbsterkenntnis und Lebenspraxis. Zur apollinischen und platonischen Ethik. Göttingen.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: