Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2022      Switch to english language  Hilfe

Einführung in die Gesellschaft des modernen China - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 459142 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 75 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 16:00 bis 18:00 wöch. 13.04.2021  bis
13.07.2021
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Hausarbeit 30.09.2021            B.OAW.MS.001c.Mp: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
B.OAW.MS.001.Mp-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft
B.OAW.MC.001.Mp-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft
Einzeltermine anzeigen Do.    Andere Prf. form 30.09.2021            B.OAW.MS.001.Tn-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft (Teilnahme)
B.OAW.MC.001.Tn-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft (Teilnahme)
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Essay 30.09.2021            B.Soz.601.2: Proseminar: Das Forschungsfeld der politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Einzeltermine anzeigen Do.    Präs. und Portfolio 30.09.2021            B.Soz.701.2: Proseminar: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Klotzbücher, Sascha, Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.OAW.MC.001.Mp-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Modernes China →Pflichtmodule →B.OAW.MC.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MC.001.Tn-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Modernes China →Pflichtmodule →B.OAW.MC.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001.Mp-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001.Tn-c: Einführung in das moderne China - Gesellschaft (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001c.Mp: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Modulbeschreibung
Master → East Asian Studies/ Modern Sinology →Area of Professionalisation →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Außerfachlicher Kompetenzbereich China A →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Besondere Bestimmungen (Muttersprache Chinesisch) II →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'China' - Wahlpflichtmodule A →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Master → Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung →Master - SP 'Chinawissenschaften' - Module II →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Master → Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung →Master - SP 'Rechtswissenschaften' - Module IV →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Soziologie →Nebenfachmodule - China I →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Wahlpflichtmodule I (ab PO 2016) →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Wahlpflichtmodule III (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.OAW.MS.001c: Einführung in die Gesellschaft des modernen China
B.Soz.601.2: Proseminar: Das Forschungsfeld der politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Soziologie →Ersatzmodule MZS →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Staat und Demokratie →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Sozialwissenschaft →Soziologie Wahlpflichtmodule II (PO 2014-2020) →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Sozialwissenschaft →Spezialisierung: 3. Soz. Fachgebiet: Soziologie Wahlpflichtmodule II (PO 2014-2020) →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Volkswirtschaftslehre →Wahlbereich (12 - 18 C) →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Betriebswirtschaftslehre →Wahlbereich (18 - 36 C bis WS20/21 (0-36 C ab SoSe21) + Wirtschaftsfremdsprache 6C) →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor (2 Fächer) → Soziologie →Wahlpflichtmodule →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
Bachelor → Soziologie →Wahlpflichtmodule B →B.Soz.601: Das Forschungsfeld der Politischen Soziologie und der Soziologie des Wohlfahrtsstaates
B.Soz.701.2: Proseminar: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Soziologie →Ersatzmodule MZS →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor (2 Fächer) → Ethnologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Vielfalt und soziale Ungleichheit' - WP II →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Religionen im modernen Indien →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Staat und Demokratie →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Sozialwissenschaft →Soziologie Wahlpflichtmodule II (PO 2014-2020) →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Sozialwissenschaft →Spezialisierung: 3. Soz. Fachgebiet: Soziologie Wahlpflichtmodule II (PO 2014-2020) →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor (2 Fächer) → Soziologie →Wahlpflichtmodule →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Soziologie →Wahlpflichtmodule B →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor (2 Fächer) → Geschlechterforschung →Weitere Wahlmodule →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie
Bachelor → Ethnologie →Wissenschaftsorientiertes Profil →B.Soz.701: Das Forschungsfeld der Kultursoziologie

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Ostasiatisches Seminar
Inhalt
Kommentar

Das Seminar gibt einen grundlegenden Überblick über die Entwicklung der chinesischen Gesellschaft seit Beginn des frühen 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die Schwerpunkte liegen auf den gesellschaftlichen Umbrüchen der maoistischen Ära und des gesellschaftlichen Wandels in der Reformphase. Zuerst erarbeiten wir uns ein Grundverständnis über erstens die wichtigsten sozialen Institutionen nach 1949 (Familie, Arbeits- und Wohneinheit, Partei, Schule). Zweitens folgen soziale Beziehungs- und Identitätsmuster, Beispiele von Verwandtschaft, Ethnie, Geschlecht und informale Beziehungs- und Verpflichtungsformen wie guanxi (persönliche Verbindung), yuanfen (Vorbestimmtheit) und die Herausstellung der gemeinsamen und übereinstimmenden Merkmale unseres sozialen Lebens (tong). Die Studierenden wählen ein Thema und erarbeiten sich eine Fragestellung mit Kurzrezensionen und mündlichen Referaten.

Im zweiten Teil erarbeiten dann die Studierenden in selbstgewählten Themen mit illustrierenden Beispielen, wie sich soziale Institutionen (Partei), Identitäten (Klasse, Ethnie) und soziale Beziehungen (Ehe, Familie, Arbeitsbeziehungen) mit der Kapitalisierung der Produktion in Stadt und Land verändert (Migration, Demographie) und stellen ihre Ergebnisse in einer mündlichen (Web-) Präsentation vor, die auch die Grundlage für die spätere schriftliche Ausarbeitung ist. Dazu gehören die Bereiche Arbeitskonflikte und -migration, ethnische Konflikte, Religiösität, Partnersuche und Familien, Individualisierung und Psychoboom.


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: SoSe 2022