Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2022      Switch to english language  Hilfe

Computergestützte Datenanalyse - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung Kurztext
Veranstaltungsnummer 570940 SWS 6.00
Semester SoSe 2022 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 75 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:30 bis 16:45 wöch. 22.04.2022  bis
22.07.2022
Gebäude E - MN29
Lageplan
       
Einzeltermine anzeigen -. 09:00 bis 18:00 Block 08.08.2022  bis
12.08.2022
Gebäude E - MN29
Lageplan
       


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Geil, Burkhard, apl. Prof. Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Biochem.425.An: Computergestützte Datenanalyse (Übung)
Modulbeschreibung
Bachelor → Biochemie →Schlüsselkompetenzen - Pflichtmodule →B.Biochem.425: Computergestützte Datenanalyse
B.Biochem.425.Mp: Computergestützte Datenanalyse
Modulbeschreibung
Bachelor → Biochemie →Schlüsselkompetenzen - Pflichtmodule →B.Biochem.425: Computergestützte Datenanalyse
B.Che.3914.Mp: Computergestützte Datenanalyse
Modulbeschreibung
Promotionsstudiengang → Chemie →Fachwissenschaft; Vertiefung; Lehre; Schlüsselkompetenzen →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Master → Chemie →Master - Professionalisierungsbereich - Wahlpflichtmodule →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor → Materialwissenschaft →Professionalisierungsbereich 'Vertiefung' →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor → Chemie →Schlüsselkompetenzen →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor → Materialwissenschaft →Schlüsselkompetenzen →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor → Volkswirtschaftslehre →Wahlbereich (12 - 18 C) →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor (2 Fächer) → Chemie →Wahlpflichtmodule C (bei Zweitfach Mathematik, Informatik, Biologie) →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse
Bachelor (2 Fächer) → Chemie →Wahlpflichtmodule D (bei Zweitfach Physik) →B.Che.3914: Computergestützte Datenanalyse

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Biophysikalische Chemie (Prof. Janshoff)
Fakultät für Chemie
Inhalt
Organisatorisches

Ein Teil der Lehrveranstaltung findet in der vorlesungsfreien Zeit als 2-Wochen-Blockveranstaltung statt.

Bemerkung

Inhalt

1. Graphische Präsentation und Auswertung von Messdaten

2. Einführung und Übersicht über Software-Pakete und Programmiersprachen

3. Statistische Analyse und Datenanpassung

4. (Fourier-) Transformation und Filtern von Datensätzen

5. Bildverarbeitung und Bildanalyse

Kommentar

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die computergestützten Techniken der "alltäglichen" Datenanalyse. Sie stellt das Handwerkszeug bereit, das man auf dem Weg von experimentellen Messergebnissen über die Modellbildung bis hin zur theoretischen Beschreibung der Daten benötigt.

Der Einsatz von Computern beginnt heute bereits bei der ersten, rein graphischen Datensichtung. Hier werden Techniken (wie z.B. Screening-Verfahren) vorgestellt um große Datensätze und/oder eine große Anzahl von Datensätzen zu handhaben. Mit zunehmend komplexeren Analyseverfahren (Fourier-, Wavelet-Transformationen, Filtertechniken, Bildanalyse) wird man durch den Einsatz von Computern in die Lage versetzt, die maximale Information aus seinen experimentellen Daten zu extrahieren.

Die Vorlesung ist für die Praxis konzipiert. Alle vorgestellten Techniken werden anhand von Beispielen aufgebaut. Durch die ausschließliche Verwendung frei zugängiger (open-source) Software ist der Student in der Lage alle Beispiele selbst nachzuvollziehen.  


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden: