Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Waldbau. Pflicht Bachelor - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext Waldbau
Veranstaltungsnummer 700092 SWS 6.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 300 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 9
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 08:15 bis 11:00 wöch. 25.10.2021  bis
07.02.2022
GZG - MN09
Lageplan
Ammer      
Einzeltermine anzeigen Mo. 11:15 bis 13:00 wöch. 25.10.2021  bis
07.02.2022
GZG - MN09
Lageplan
Vor      
Einzeltermine anzeigen Do. 08:15 bis 09:00 wöch. 28.10.2021  bis
10.02.2022
Forst Büsgenweg 2 (1660) - F 02
Lageplan
Hölscher      


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Ammer, Christian, Prof. Dr. verantwortlich
Vor, Torsten, Dr.
Hölscher, Dirk, Prof. Dr.
Dölle, Michaela, Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Forst.1110.Mp: Waldbau
Modulbeschreibung
Bachelor → Forstwissenschaften und Waldökologie →Fachstudium →B.Forst.1110: Waldbau
Master → Angewandte Informatik →Master - SP Anw. Syst.entwickl. - Vertiefung Ökosysteme - Forst/Wald - Gr.1 →B.Forst.1110: Waldbau
Master → Angewandte Informatik →Master - SP Informatik der Ökosysteme - Forstwiss/Waldökologie - Gr.1 →B.Forst.1110: Waldbau
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.Forst.1110: Waldbau
B.ÖSM.108.Mp: Bewirtschaftung und Schutz von Wäldern
Modulbeschreibung
Bachelor → Ökosystemmanagement →Pflichtmodule →B.ÖSM.108: Bewirtschaftung und Schutz von Wäldern

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen
Abteilung Waldbau und Waldökologie der Tropen
Inhalt
Bemerkung

Für die Studierenden des Bachelor-Studiengangs "Ökosystemmanagement" relevant sind die 3 SWS von Prof. Ammer sowie eine Exkursion im Sommersemester (Prof. Dohrenbusch).

Kommentar

Die Vorlesung soll über die ökologischen Grundlagen des Waldbaus und den Waldbau in den gemäßigten Zonen informieren. Sie gliedert sich in folgende Abschnitte und Themen: 1. Einführung in die Waldökologie 2. Ökologie der Baumarten: Standortsansprüche, natürliche Verbreitung und historische Entwicklung der Baumarten. 3. Waldvegetation Mitteleuropas: Waldgesellschaften, Zeigerpflanzen und ihre Anwendung in der Standortskunde, im Waldbau und im Naturschutz. 4. Wälder der Erde: Zusammensetzung und Eigenschaften der wichtigsten Waldformationen der Erde. 5. Ökosystemforschung: Struktur, Funktion und Dynamik von Waldökosystemen. 6. Waldbau der gemäßigten Zonen: Baumartenwahl, natürliche und künstliche Bestandesbegründung, Erstaufforstung, Bestandespflege (Läuterung, Durchforstung, Astung, Unterbau), Bodenbearbeitung, Standortverbesserung, Waldbausysteme.

Lernziele / Qualifikationen:
Grundkenntnisse in Vegetations- und Waldökologie, über Waldformationen der Erde, von Eigenschaften und ökologischen Ansprüchen der Baumarten, von Struktur, Funktion und Dynamik von Waldökosystemen, von waldbaulichen Zielen, Baumartenwahl, Bestandesbegründungs- und -pflegeverfahren. Methodenkompetenz, vor allem im Bereich der Lernstrategien und Informationsgewinnung.

Zielgruppe

FOR BSc 3
ÖSM BSc 3

Leistungsnachweis

Klausur (120 Min.)


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: