Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Forstliche Genressourcen. Wahlpflicht Master: Schwerpunkt: Waldnaturschutz - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung Kurztext
Veranstaltungsnummer 700051 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 3
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 14:15 bis 16:00 wöch. 25.10.2021  bis
07.02.2022
Forst Büsgenweg 2 (1660) - FSR 2.1
Lageplan
       


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Gailing, Oliver, Prof. Dr. verantwortlich
Hattemer, Hans Heinrich, Prof. em. Dr. begleitend
Ziehe, Martin, Prof. Dr. begleitend
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Forst.1213.1: Forstliche Genressourcen
Modulbeschreibung
Master → Agrarwissenschaften →Master - Alle Schwerpunkte - Block D →M.Forst.1213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Master - Pflichtmodule - SP 2: Waldnaturschutz →M.Forst.1213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Wahlmodule →M.Forst.1213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze
M.Forst.213.1: Forstliche Genressourcen
Modulbeschreibung
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Forstliche Wahlmodule →M.Forst.213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Master - Fachstudium →M.Forst.213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze
Master → Biologische Diversität und Ökologie →Master - Studienschwerpunkt →M.Forst.213: Genetische Ressourcen und Physiologie der Gehölze

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung
Inhalt
Voraussetzungen

Vertrautheit mit den Grundlagen der Waldökologie und Forstgenetik (aV)

Kommentar

Die Veranstaltung findet als Vorlesung statt, die nach Absprache mit den Teilnehmern von Kurzreferaten mit Bezug zu den Hausarbeitsthemen begleitet ist. Zunächst werden in der Vorlesung die allgemeine Bedeutung und Konzeptionen des Schutzes pflanzlicher Biodiversität erörtert. Daran schließt sich die ausführliche Behandlung forstlicher Genressourcen mit Auswahl und Erhaltung sowie Nutzen und Nutzung (Regeneration) an. Zum Schluss werden forstliche Genressourcen in der Gesetzgebung und in internationalen Dokumenten angesprochen.

 

Lernziele / Kompetenzen:
Bedeutung genetischer Ressourcen für die Nutzung und Erhaltung biologischer Systeme; Reproduktionsmodi genetischer Ressourcen; Indikatoren des genetischen Zustandes; Steuerung genetischer Ressourcen. Bedeutung der wichtigsten Standortfaktoren für das Wachstum und die Physiologie von Bäumen. (aV)

Zielgruppe FORNW MSC 1
Leistungsnachweis

Hausarbeit


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: