Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Die Frühzeit der skandinavischen Literaturen - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 4508391 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 60 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 14:15 bis 15:45 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
KWZ - KWZ 0.610
Lageplan
        20
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 14:15 bis 15:45 Klausur 21.02.2022            B.WLI.105.1: Klassiker des Mittelalters
Einzeltermine anzeigen Do. 12:00 bis 14:00 Klausur 31.03.2022            M.Ska.210.1: Ältere Skandinavistik - Freie Studien
Einzeltermine anzeigen Fr.    Andere Prf. form 08.04.2022            M.Ska.310.Tn: 'Alt- oder Neuskandinavistische Vorlesung' (Teilnahme)
M.Ska.130.Tn: Übung oder Vorlesung 'Ältere Skandinavistik' (Teilnahme)
M.Ska.120.Tn: Übung oder Vorlesung 'Theoretische oder systematische Perspektiven' (Teilnahme)
M.Ska.115.Tn1: Übung oder Vorlesung 'Historische Perspektiven' (Teilnahme)
M.Ska.110.Tn: Übung oder Vorlesung 'Historische Perspektiven' (Teilnahme)
B.WLI.131.2: Literarischer Schwerpunkt 2
B.WLI.131.1: Literarischer Schwerpunkt 1
B.Ska.203.Tn: Altskandinavistische Vorlesung oder Übung (Teilnahme)
B.Ska.202.Tn: Altskandinavistische Vorlesung oder Übung (Teilnahme)
B.Ska.201.Tn: Altskandinavistische Vorlesung (Teilnahme)


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Scheel, Roland, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Ska.200a.Mp: Einführung in die skandinavistische Mediävistik
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Skandinavistik I (zulassungsbeschränkt) →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Profil 'studium generale' →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Pflichtmodule →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Methodenkompetenz →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.Ska.200a: Einführung in die ältere Skandinavistik
B.Ska.201.Tn: Altskandinavistische Vorlesung (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Profil 'studium generale' →B.Ska.201: Ältere Skandinavistik I
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Pflichtmodule →B.Ska.201: Ältere Skandinavistik I
B.Ska.202.Tn: Altskandinavistische Vorlesung oder Übung (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Ältere, Neuere Skandinavistik →B.Ska.202: Ältere Skandinavistik II (A)
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Profil 'studium generale' →B.Ska.202: Ältere Skandinavistik II (A)
B.Ska.203.Tn: Altskandinavistische Vorlesung oder Übung (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →B.Ska.203: Ältere Skandinavistik II (B)
Bachelor (2 Fächer) → Skandinavische Philologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Profil 'studium generale' →B.Ska.203: Ältere Skandinavistik II (B)
B.WLI.105.1: Klassiker des Mittelalters
Modulbeschreibung
Bachelor → Weltliteratur →Double Degree mit UA - Gö Studierende - Grundmodule →B.WLI.105: Mittelalter und Frührenaissance
Bachelor → Weltliteratur →Double Degree mit VSU - Gö Studierende - Grundmodule →B.WLI.105: Mittelalter und Frührenaissance
Bachelor → Weltliteratur →Grundmodule →B.WLI.105: Mittelalter und Frührenaissance
B.WLI.131.1: Literarischer Schwerpunkt 1
Modulbeschreibung
Bachelor → Weltliteratur →Vertiefungsmodule →B.WLI.131: Literarischer Schwerpunkt
B.WLI.131.2: Literarischer Schwerpunkt 2
Modulbeschreibung
Bachelor → Weltliteratur →Vertiefungsmodule →B.WLI.131: Literarischer Schwerpunkt
M.Ska.110.Tn: Übung oder Vorlesung 'Historische Perspektiven' (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Skandinavistik →Modulpaket 18 C - Skandinavistik Wahlpflichtmodule A →M.Ska.110: Historische Perspektiven
M.Ska.115.Tn1: Übung oder Vorlesung 'Historische Perspektiven' (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Skandinavistik →Fachstudium 42 C - Pflichtmodule →M.Ska.115: Historische Perspektiven - Fremdsprache
Master → Skandinavistik →Master - Pflichtmodule →M.Ska.115: Historische Perspektiven - Fremdsprache
Master → Mittelalter und Renaissance-Studien →Master - Wahlpflichtmodule Skandinavistik (Mediävistik) →M.Ska.115: Historische Perspektiven - Fremdsprache
M.Ska.120.Tn: Übung oder Vorlesung 'Theoretische oder systematische Perspektiven' (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Skandinavistik →Fachstudium 42 C - Pflichtmodule →M.Ska.120: Theoretische und systematische Perspektiven
Master → Skandinavistik →Master - Pflichtmodule →M.Ska.120: Theoretische und systematische Perspektiven
Master → Skandinavistik →Modulpaket 18 C - Skandinavistik Wahlpflichtmodule A →M.Ska.120: Theoretische und systematische Perspektiven
M.Ska.130.Tn: Übung oder Vorlesung 'Ältere Skandinavistik' (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Mittelalter und Renaissance-Studien →Master - Wahlpflichtmodule Skandinavistik (Mediävistik) →M.Ska.130: Vertiefungsmodul Ältere Skandinavistik
Master → Skandinavistik →Modulpaket 18 C - Ältere Skandinavistik Wahlpflichtmodule →M.Ska.130: Vertiefungsmodul Ältere Skandinavistik
M.Ska.210.1: Ältere Skandinavistik - Freie Studien
Modulbeschreibung
Master → Mittelalter und Renaissance-Studien →Master - Wahlpflichtmodule Skandinavistik (Mediävistik) →M.Ska.210: Basismodul Ältere Skandinavistik
Master → Skandinavistik →Modulpaket 18 C - Ältere Skandinavistik Wahlpflichtmodule →M.Ska.210: Basismodul Ältere Skandinavistik
M.Ska.310.Tn: 'Alt- oder Neuskandinavistische Vorlesung' (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Skandinavistik →Fachstudium 42 C - Pflichtmodule →M.Ska.310: Wissenschaftliche Diskussion - theoriezentriert
Master → Skandinavistik →Master - Pflichtmodule →M.Ska.310: Wissenschaftliche Diskussion - theoriezentriert
Master → Mittelalter und Renaissance-Studien →Master - Wahlpflichtmodule Skandinavistik (Mediävistik) →M.Ska.310: Wissenschaftliche Diskussion - theoriezentriert

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Skandinavisches Seminar
Inhalt
Kommentar

Spät setzt in der heute als Skandinavien bezeichneten Region Europas die schriftliche Überlieferung ein, wenn man von den im Umfang begrenzten Runeninschriften absieht. Für die Produktion von Büchern und Literatur waren die Annahme des Christentums ab dem 10. Jahrhundert und die Etablierung kirchlicher Einrichtungen im Laufe des 11. Jahrhunderts die Grundvoraussetzung. Im Verhältnis zu Mittel- und Westeuropa ist das spät; dafür entsteht dann vor allem auf Island sehr rasch eine reiche Literatur, und zwar nicht in der dominierenden Universalsprache Latein, sondern in der gesprochenen Lokalsprache. Zugleich ist das Bewusstsein um die späte Annahme des Christentums und die Plünderfahrten (víking) der eigenen Vorfahren in Skandinavien lebendig und wird in eigene Identitätskonstruktionen integriert. Die Vorlesung begibt sich nicht allein auf die Spuren der exklusiven Literaturgattungen Edda, Saga und Skaldendichtung und die Gründe für ihr Entstehen, sondern vermittelt einen Überblick über die kulturgeschichtliche Umgebung, die diese Texte hervorbrachte. Dabei spielen auch und gerade die weniger "genuin" erscheinenden Textsorten, Übersetzungen von höfischen Geschichten, Heiligenleben, Gesetze, aber auch lateinische Texte eine wichtige Rolle, lassen sie doch die Frühzeit der skandinavischen Literaturen als eine Zeit kulturübergreifender Verflechtung erkennbar werden und machen die Besonderheit der skandinavischen Literaturen so erst begreifbar. Es zeigt sich, dass in dieser Frühzeit die Grundlage für ein skandinavisches Sonderbewusstsein im europäischen Kontext gelegt wird, das von der kontinuierlichen Neuformung der Texte in späteren Handschriften über die wissenschaftliche Neuentdeckung, die ideologische und identitäre Vereinnahmung bis hin zur ästhetischen Rezeption bis heute immer wieder aktualisiert wird.

Die Vorlesung ist als Hybrid-Veranstaltung mit limitierter Präsenzzahl bei gleichzeitiger Internet-Übertragung geplant. Die Art der Teilnahmeform ist freigestellt. Für die Teilnahme in Präsenz werden Erstsemesterstudierende und anschließend weitere Fachstudierende nach Anmeldedatum bis zum Erreichen der Maximalkapazität des Raums gemäß den zur gegeben Zeit geltenden Hygienebestimmungen bevorzugt. Bitte melden Sie sich daher ab dem 04.10. über den Eintrag im Stud.IP zur Teilnahme an.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 20 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Die Überschrift Vorlesungen aufklappen Vorlesungen --- 14
Die Überschrift Grundmodule aufklappen Grundmodule --- 15
Die Überschrift Grundmodule aufklappen Grundmodule --- 16
Die Überschrift Grundmodule aufklappen Grundmodule --- 17