Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Das Ausmaß von Variation. Wahl Master - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 700103 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 3
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi.    Abgabe Hausarbeit 15.09.2021           


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ziehe, Martin, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Forst.1678.Mp: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik
Modulbeschreibung
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Wahlmodule →M.Forst.1678: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik
M.Forst.778.Mp: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik
Modulbeschreibung
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Forstliche Wahlmodule →M.Forst.778: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik
Master → Angewandte Informatik →Master - SP Anw. Syst.entwickl. - Vertiefung Ökosysteme - Forst/Wald - Gr.2 →M.Forst.778: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik
Master → Angewandte Informatik →Master - SP Informatik der Ökosysteme - Forstwiss/Waldökologie - Gr.2 →M.Forst.778: Variationsmessung in der Biologie und speziell der Genetik

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung
Inhalt
Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Forstgenetik / Insbesondere für das Projektstudium im Schwerpunkt "Waldökosystemanalyse und Informationsverarbeitung" empfohlen (aV)

Kommentar

Es werden die Möglichkeiten dargestellt, das Ausmaß von Variation quantitativ zu erfassen und zu beschreiben. Dazu gehört auch die Behandlung entsprechender Konzepte (wie etwa für die Diversität oder Differenzierung). Die hier demonstrierten Anwendungen beziehen sich zwar zum Teil ganz allgemein auf Variation (wie sie auch in der Ökologie zu finden sind), verstärkt aber auf solche speziell aus dem Bereich der Genetik.

 

Lernziele / Kompetenzen:
Vertrautheit mit Methoden der Quantifizierung von Eigenschaften biologischer und speziell genetischer Variation. (Gesamtmodul)

Zielgruppe

FOR MSC ab 1 (aV)

Leistungsnachweis

Hausarbeit (max. 20 Seiten) (Modulprüfung)


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22