Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Einführung in das Recht des modernen China - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext Recht I
Veranstaltungsnummer 458282 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 75 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 14:00 bis 16:00 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
         


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kautz, Carolin verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.OAW.MC.001.Mp-b: Einführung in das moderne China - Recht
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Modernes China →Pflichtmodule →B.OAW.MC.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MC.001.Tn-b: Einführung in das moderne China - Recht (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Modernes China →Pflichtmodule →B.OAW.MC.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001.Mp-b: Einführung in das moderne China - Recht
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001.Tn-b: Einführung in das moderne China - Recht (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Pflichtmodule (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001: Einführung in das moderne China
B.OAW.MS.001b.Mp: Einführung in das Recht des modernen China
Modulbeschreibung
Master → East Asian Studies/ Modern Sinology →Area of Professionalisation →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Außerfachlicher Kompetenzbereich China A →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Besondere Bestimmungen (Muttersprache Chinesisch) II →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor (2 Fächer) → Ostasienwissenschaft / Chinesisch als Fremdsprache →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Schlüsselkompetenzen (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'China' - Wahlpflichtmodule A →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Master → Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung →Master - SP 'Chinawissenschaften' - Module II →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Master → Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung →Master - SP 'Rechtswissenschaften' - Module II →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Soziologie →Nebenfachmodule - China I →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Wahlpflichtmodule I (ab PO 2016) →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Bachelor → Politikwissenschaft →Wahlpflichtmodule III (bis PO 2015) →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.OAW.MS.001b: Einführung in das Recht des modernen China

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Ostasiatisches Seminar
Inhalt
Organisatorisches

 

Kommentar

Dieser Kurs bietet einen Überblick über die chinesische Rechtsgeschichte von den Anfängen der Kaiserzeit bis in die Gegenwart. Dabei werden zunächst der Schulenstreit zwischen Konfuzianern und Legisten und sein Einfluss auf das chinesische Recht dargestellt. Ferner werden die Weichenstellungen der Republikperiode (1912 - 1949) für das chinesische Recht untersucht. Ein Schwerpunkt des Kurses soll auf der Rechtsentwicklung nach 1949 unter Berücksichtigung verschiedener politischer Entitäten liegen. Dabei werden sowohl kommunistische Rechtsvorstellungen betrachtet als auch die Rechtsreformen nach 1978 und aktuelle Debatten zu chinesischem Recht vorgestellt. Darüber hinaus wird die parallele Rechtsentwicklung auf Taiwan skizziert.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Die Überschrift Module II aufklappen Module II --- 5