Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Forschungskolloquium - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Kurztext
Veranstaltungsnummer 4509208 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Hyperlink http://germanistik.uni-goettingen.de
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 18:15 bis 19:45 wöch. 27.10.2021  bis
09.02.2022
Jacob-Grimm-Haus - SDP 1.245
Lageplan
       
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 18:15 bis 19:45 Präsentation 09.02.2022            M.Edu.101-Ger.1: Masterarbeitsmodul Lehramt - Deutsch - Seminar
Einzeltermine anzeigen Mi. 18:15 bis 19:45 Vortrag 09.02.2022            M.Ger.19-MRS.Mp: Mediävistik - Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
Einzeltermine anzeigen Do.    Prüfungsvorleistung 31.03.2022            M.Ger.08.PrVor: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ B (Prüfungsvorleistung)
M.Ger.04.PrVor: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ A (Prüfungsvorleistung)
M.Ger.02.PrVor: Independent studies mit Begleitkolloquium (Teilnahme)
M.Ger.01.PrVor: Independent studies mit Begleitkolloquium (Teilnahme)
M.Edu-Ger.01.Med-PrVor: Literaturwissenschaft - Mediävistik (Prüfungsvorleistung)
Einzeltermine anzeigen Do.    Andere Prf. form 31.03.2022       

Präsentation und Exposé

  M.Edu.100.Mp: Masterabschlussmodul
Einzeltermine anzeigen Do.    Andere Prf. form 31.03.2022       

Exposé

  M.Ger.19.Mp: Germanistische Mediävistik - Literaturgeschichte und komparatistische Perspektiven


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Manuwald, Henrike, Prof. Dr. verantwortlich
Sahm, Heike, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Edu-Ger.01.Med-PrVor: Literaturwissenschaft - Mediävistik (Prüfungsvorleistung)
Modulbeschreibung
Master of Education → Deutsch →Fachmodule →M.Edu-Ger.01: Literaturwissenschaft
Master Wirtschaft und Berufsbildung → Wirtschaftspädagogik →Nebenfach Deutsch - Pflichtmodule →M.Edu-Ger.01: Literaturwissenschaft
M.Edu.100.Mp: Masterabschlussmodul
Modulbeschreibung
Master of Education → Mathematik →Masterabschlussmodul →M.Edu.100: Masterabschlussmodul (ab SoSe 16)
M.Edu.101-Ger.1: Masterarbeitsmodul Lehramt - Deutsch - Seminar
Modulbeschreibung
Master of Education → Mathematik →Abschlussarbeit →M.Edu.101-Ger: Masterarbeitsmodul Lehramt - Deutsch
M.Ger.01.PrVor: Independent studies mit Begleitkolloquium (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ger.01: Historische und theoretische Grundkompetenzen der Literaturwissenschaft A
Master → Deutsche Philologie →Master - Wahlpflichtmodule →M.Ger.01: Historische und theoretische Grundkompetenzen der Literaturwissenschaft A
M.Ger.02.PrVor: Independent studies mit Begleitkolloquium (Teilnahme)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Ger.02: Germanistische Mediävistik: Text und Kontext A
Master → Deutsche Philologie →Master - Wahlpflichtmodule →M.Ger.02: Germanistische Mediävistik: Text und Kontext A
M.Ger.04.PrVor: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ A (Prüfungsvorleistung)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Fachstudium 42 C - Pflichtmodul →M.Ger.04: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ A
Master → Deutsche Philologie →Master - Pflichtmodule →M.Ger.04: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ A
M.Ger.08.PrVor: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ B (Prüfungsvorleistung)
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Modulpaket 36 C - Modulpaket 36 C →M.Ger.08: Philologie, Theorie, Methodologie integrativ B
M.Ger.19-MRS.Mp: Mediävistik - Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
Modulbeschreibung
Master → Mittelalter und Renaissance-Studien →Master - Wahlpflichtmodule Deutsche Philologie (Germanistische Mediävistik) →M.Ger.19-MRS: Mediävistik - Literaturwissenschaft und Literaturtheorie
M.Ger.19.Mp: Germanistische Mediävistik - Literaturgeschichte und komparatistische Perspektiven
Modulbeschreibung
Master → Deutsche Philologie →Master - Studienschwerpunkt 'Germanistische Mediävistik' →M.Ger.19: Germanistische Mediävistik - Literaturgeschichte und komparatistische Perspektiven

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Germanistische Mediävistik (Ältere Deutsche Sprache und Literatur)
Inhalt
Organisatorisches

Sprechstunde Frau Manuwald: Do. 14:00-15:30 Uhr (Anmeldung über StudIP)

Kommentar

Das Kolloquium wird sich auf Wunsch von Studierenden in diesem Semester mit Aufsätzen befassen, deren Programmatik für das Fach der Germanistischen Mediävistik einen Wendepunkt bedeutet hat oder die heute mit dem Anspruch auftreten, einen Wendpunkt in der Fachgeschichte zu markieren: Dazu können aktuelle Diskussionen gehören wie die Debatte um die Folgen der Digitalisierung für das Fach, die Erneuerung der Alteritätsdiskussion oder die Begründung der Intersektionalitätsforschung, aber auch 'Klassiker" wie die Diskussion über Literatur- als Kulturwissenschaft (Walter Haug und Gerhart von Graevenitz), über die Interpretierbarkeit des Nibelungenlieds (Joachim Heinzle und Jan-Dirk Müller) oder die material philology (Stephen Nichols und Karl Stackmann). Ziel der gemeinsamen Diskussionen ist eine Reflexion von Diskurs und Methoden im Fach.

Zu Beginn der Vorlesungszeit wird auf der Grundlage einer vorläufigen Textauswahl von den Teilnehmenden gemeinsam festgelegt, welche (aktuellen oder nicht mehr ganz aktuellen) programmatischen Impulse für das Fach diskutiert werden sollen. Es ist also möglich und erwünscht, dass Sie eigene Interessen einbringen.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: