Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen / Holzmarktlehre. Pflicht Bachelor - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung mit Übung Kurztext
Veranstaltungsnummer 700063 SWS 4.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 180 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Credits 6
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 14:15 bis 16:00 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
Forst Büsgenweg 2 (1660) - F 02
Lageplan
       
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:15 bis 16:00 wöch. 27.10.2021  bis
09.02.2022
Forst Büsgenweg 2 (1660) - F 02
Lageplan
       
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:30 bis 18:00 Klausur 02.03.2022  MZG/Blauer Turm - E-Prüfungsraum MZG 1.116
Lageplan
   

E-Prüfungsraum

 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Möhring, Bernhard, Prof. Dr. verantwortlich
Freiin von Arnim, Gundula , M.Sc.
Spindler, Johanna
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Forst.1111.Mp: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen / Holzmarktlehre
Modulbeschreibung
Bachelor → Forstwissenschaften und Waldökologie →Fachstudium →B.Forst.1111: Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen / Holzmarktlehre

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Forstökonomie
Inhalt
Organisatorisches

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Bernhard Möhring

Kommentar

Lernziele / Kompetenzen:

Die Studierenden sollen in wirtschaftswissenschaftliche Grundprobleme und das ökonomische Denken eingeführt werden. Die Veranstaltung behandelt zunächst grundlegende Theorien und wirtschaftswissenschaftliche Methoden. Zentrale Bausteine sind die Entscheidungssituationen von Unternehmen und Haushalten und deren Koordination durch Märkte vor dem Hintergrund unterschiedlicher Prämissen sowie Grundlagen des volks- und betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens.

Hierauf aufbauend erfolgt eine Analyse der Märkte für Güter der Forst- und Holzwirtschaft. (Forstliche Güter, Struktur von Angebot und Nachfrage im Cluster Forst und Holz, Vermarktung forstlicher Waren und Dienstleistungen). 

Zielgruppe

FOR BSc 3

Leistungsnachweis

Klausur (2 Std.)

Prüfungseinsicht:

Innerhalb von zwei Wochen nach Freischaltung der Noten per Mail an forecon@gwdg.de beantragen. Der Termin zur Einsichtnahme wird dann zeitnah bekannt gegeben.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: