Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

 
Vorlesungsverzeichnis    
 
Die Überschrift Juristische Fakultät aufklappen  Juristische Fakultät    
 
Die Überschrift Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen ab 1. Fachsemester (Nachweis i.S.d. § 4 Abs. 1 Nr.1e NJAG) aufklappen  Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen ab 1. Fachsemester (Nachweis i.S.d. § 4 Abs. 1 Nr.1e NJAG)    

HINWEISE ZUR ANMELDUNG:

Die Anmeldefristen richten sich nach § 10 b der APO (Allgemeine Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterprüfung). Insbesondere für Klausurleistungen bedeutet das, dass Sie sich bis zu sieben Tagen vor der Prüfung anmelden.

   
SoSe 2021    430928     Vorlesung    2 SWS    Fakultät Juristische Fakultät Teilnehmer/-in:   170     Dozent:   Höffler

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 12:00 bis
14:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 14:00 bis
16:00
mdl.Prf. f. ERASMUS 08.07.2021 bis
08.07.2021
 
Donnerstag 12:00 bis
14:00
Klausur 15.07.2021 bis
15.07.2021
 



Kommentar:

Inhaltliche Beschreibung:

Die Vorlesung betrachtet Recht jenseits der Anwendung des Wortlautes geltender Normen. Sie vermittelt ein Verständnis von Recht als Element eines komplexen gesellschaftlichen Systems. Es werden sowohl die wichtigsten Theorien zu der Frage "Was ist Recht?" vorgestellt (von Max Weber über Luhmann"s Systemtheorie bis zur ökonomischen Analyse des Rechts), als auch ein empirischer Blick auf die Zusammensetzung des Rechtsstaabs geworfen. Ein besonderer Fokus liegt daneben auf der Soziologie von Strafe und Verbrechen, der Frage nach den Auswirkungen sozialer Ungleichheit vor Gericht, sowie der Rechtskultur. Im Rahmen des Abschnittes zur Rechtskultur wird ein gemeinsamer Theaterbesuch organisiert. In einem letzten Abschnitt werden schließlich zukünftige Herausforderungen für Recht im Lichte des technologischen Fortschritts diskutiert.

Die Vorlesung wird durch einen Lektürekurs begleitet.

 

Angaben für BA/MA-Studierende finden Sie im Modulkatalog.



Bemerkung :

Vorlesungsbegleitend wird ein Lektürekurs angeboten. Termin und Ort wird noch bekanntgegeben.



Leistungsnachweis:

Für Studiengang Jura mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Semesterabschlussklausur


Für Bachelor- / Masterstudiengänge:

  • Semesterabschlussklausur

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem Flexnow ist für alle Prüfungsleistungen
zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie die Meldefristen! Meldefristen enden eine Woche
vor dem angesetzten Prüfungstermin. Eine nicht fristgemäß vorgenommene Anmeldung kann nicht berücksichtigt werden. 



Organisatorisches:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Pflichtfachveranstaltung (§ 4 I Nr. 1a NJAG - Grundlagenschein)
  • Schwerpunktbereichsveranstaltung (§ 4a Abs. 1 S. 2) im Schwerpunktbereich 1 - Historische und philosophische Grundlagen des Rechts

Wahlpflichtmodul bzw. Wahlmodul für Bachelor- / Masterstudiengänge nach Modulkatalog des entsprechenden Studienganges




SoSe 2021    800265     Vorlesung    2 SWS    ECTS-Punkte: 6     http://www.uni-goettingen.de/de/sh/20571.html Abteilung Professur für Finanzen und Controlling Abteilung Finanzen und Controlling Teilnehmer/-in:   150     Zugeordnete Lehrpersonen:   Dierkes ,   Siepelmeyer

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 14:00 bis
16:00
wöch. 15.04.2021 bis
15.07.2021
     

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 18:00 bis
20:00
Klausur 22.07.2021 bis
22.07.2021
     
Freitag 16:15 bis
17:45
Wiederh. Klausur 05.11.2021 bis
05.11.2021
     



Bemerkung :

Bitte beachten Sie, dass zu dieser Veranstaltung nur Studierende ausgewählter Fakultäten zugelassen sind.



Leistungsnachweis:
Klausur


Organisatorisches:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss - Erste Prüfung:

  • Pflichtfachveranstaltung i. S. d. § 4 Abs. 1 Nr. 1e NJAG (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen)

Leistungsnachweis:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss - Erste Prüfung:

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme an der Übung
  • Semesterabschlussklausur

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem FlexNow ist für alle Prüfungsleistungen zwingend erforderlich.
Bitte beachten Sie die Meldefristen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät! Meldefristen enden eine Woche vor dem angesetzten Prüfungstermin. Wer nicht fristgemäß angemeldet ist, darf an der Prüfung nicht
teilnehmen!



Zielgruppe:

Das Modul richtet sich an Studierende des 1.-4. Fachsemesters



SoSe 2021    800548     Klausur    0 SWS    ECTS-Punkte: 6     Abteilung Professur Bizer (Volkswirtschaftspolitik, Mittelstandsforschung) Abteilung Wirtschaftspolitik und Mittelstandsforschung Teilnehmer/-in:   150     Zugeordnete Lehrpersonen:   Bizer ,   Bäumle

Termin

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Donnerstag 14:15 bis
15:45
Klausur 08.04.2021 bis
08.04.2021
 



Bemerkung :

Die Klausur findet online statt.



Leistungsnachweis:

für alle:

90-minütige Klausur

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss Erste Prüfung:

Regelmäßige und aktive Teilnahme an Vorlesung und Übung im Wintersemester

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem FlexNow ist für alle Prüfungsleistungen zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie die Meldefristen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät! Meldefristen enden eine Woche vor dem angesetzten Prüfungstermin. Wer nicht fristgemäß angemeldet ist, darf an der Prüfung nicht teilnehmen!



Organisatorisches:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss Erste Prüfung

Pflichtfachveranstaltung i. S. d. § 4 Abs. 1 Nr. 1e NJAG (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen)



SoSe 2021    800749     Übung    1 SWS    ECTS-Punkte: 6     http://www.uni-goettingen.de/de/sh/20571.html Abteilung Finanzen und Controlling Teilnehmer/-in:   150     Zugeordnete Lehrpersonen:   Dierkes ,   Siepelmeyer

Termin

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:00 bis
12:00
wöch. 11.05.2021 bis
13.07.2021
    Siepelmeyer  




Bemerkung :

 



Leistungsnachweis:

Klausur



Organisatorisches:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss - Erste Prüfung:

  • Pflichtfachveranstaltung i. S. d. § 4 Abs. 1 Nr. 1e NJAG (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen)

Leistungsnachweis:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss - Erste Prüfung:

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme an der Übung
  • Semesterabschlussklausur

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem FlexNow ist für alle Prüfungsleistungen zwingend erforderlich.
Bitte beachten Sie die Meldefristen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät! Meldefristen enden eine Woche vor dem angesetzten Prüfungstermin. Wer nicht fristgemäß angemeldet ist, darf an der Prüfung nicht
teilnehmen!



Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende vom 01.-04. Fachsemester



Einführung in die Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften
SoSe 2021    860496     Vorlesung    2 SWS    ECTS-Punkte: 8     Institut Institut für Soziologie Teilnehmer/-in:   500     Dozent:   Hartmann

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 10:15 bis
11:45
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 13:00 bis
15:00
Klausur 27.07.2021 bis
27.07.2021
 
Mittwoch 09:00 bis
11:00
Online-Klausur 13.10.2021 bis
13.10.2021
 



Kommentar:

Ziel der Vorlesung ist es, theoretisches, methodisches und empirisches Grundwissen in der Sozialstrukturanalyse moderner Gesellschaften zu vermitteln. Unter anderem werden folgende Themenbereiche in ländervergleichender und historischer Perspektive behandelt: Bildung, Beruf, soziale Ungleichheiten, Bevölkerungsentwicklung sowie Partnerschaft und Familie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Untersuchung sozialer Ungleichheiten, ihren Ursachen und Reproduktionsmechanismen in modernen Gesellschaften.

 



Voraussetzungen:
Ein Proseminar/Tutorium zu dieser Vorlesung darf NUR im Zusammenhang mit der Vorlesung und bei Erwerb eines Leistungsscheins (durch Proseminaraufgaben und Klausur) besucht werden.


Organisatorisches:

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Pflichtfachveranstaltung i. S. d. § 4 Abs. 1 Nr. 1e NJAG (Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Grundlagen)

Leistungsnachweis:

 

Für den Studiengang Rechtswissenschaft mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme in Vorlesung und Tutorium
  • Semesterabschlussklausur

Eine Anmeldung über das Online-Anmeldesystem FlexNow ist für alle Prüfungsleistungen zwingend erforderlich. Bitte beachten Sie die Meldefristen der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät! Meldefristen enden eine Woche vor dem angesetzten Prüfungstermin. Wer nicht fristgemäß angemeldet ist, darf an der Prüfung nicht teilnehmen!

 



Literatur:

Einführende Literatur:

  • Geißler, Rainer (2008): Die Sozialstruktur Deutschlands. Zur gesellschaftlichen Entwicklung mit einer Bilanz zur Vereinigung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 5. durchgesehene Auflage.
  • Hradil, Stefan (2006): Die Sozialstruktur Deutschlands im internationalen Vergleich. 2. Auflage. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Weiterführende Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.



SoSe 2021    862101     Vorlesung    2 SWS    Institut Institut für Politikwissenschaft Teilnehmer/-in:   550     Dozent:   Stein

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 14:00 bis
16:00
wöch. 13.04.2021 bis
13.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Dienstag 13:00 bis
17:30
Online-Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Dienstag 16:00 bis
17:30
Online-Klausur 13.07.2021 bis
13.07.2021
 
Dienstag 13:00 bis
17:30
Online-Klausur 12.10.2021 bis
12.10.2021
 
Dienstag 16:00 bis
17:30
Online-Klausur 12.10.2021 bis
12.10.2021
 



Kommentar:

Die Vorlesung führt in das politikwissenschaftliche Teilgebiet der Politischen Theorie und Ideengeschichte ein. Die Beschäftigung mit grundlegenden politiktheoretischen Konzepten und Grundbegriffen wie Macht, Legitimität, Ordnung, Freiheit, Gerechtigkeit sowie die Erörterung der kontroversen Inhalte dieser Konzepte hilft, den analytischen Blick auf Politik und das kritisch-normative Urteil über sie zu schärfen. Die Vermittlung dieser und weiterer wesentlicher Grundbegriffe soll hier entlang einer ideengeschichtlichen und autorengestützten Systematisierung vorgenommen werden. Dabei wird die Erörterung von klassischen Texten des politischen Denkens sowohl von dem Ziel getragen, dieses Denken als Antworten auf die unterschiedlichen historischen Herausforderungen zu rekonstruieren, als auch nach dem jeweiligen "überzeitlichen" Wert zu fragen. Schließlich werden in der Vorlesung zeitgenössische politiktheoretische Ansätze diskutiert.


 



Organisatorisches:

Studierende im Bachelor-Studiengang Politikwissenschaft können im Rahmen des Moduls B.Pol.103 in der Vorlesung 3,5 Leistungspunkte erwerben (plus 3,5 LPs für die weitere Vorlesung zur vergleichenden Analyse politischer Systeme). An der Vorlesung können auch Studierende aus anderen Studiengängen im Rahmen des Moduls M.Pol.103 teilnehmen. Am Ende der Vorlesung wird eine Klausur als online-Klausur at home im sog. open-book-Format geschrieben (13.07.). Ein zweiter Klausurtermin bzw. ein Wiederholungstermin findet im Oktober ein oder zwei Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit des WS statt.



Literatur:

André Brodocz/ Gary Schaal (Hrsg.), Politische Theorien der Gegenwart. Eine Einführung, 2 Bde., Opladen 2002; Manfred Brocker (Hrsg.): Geschichte des politischen Denkens. Ausgewählte Werkanalysen, 2 Bde., Frankfurt am Main ²2006, 2018;  Iring Fetscher/Herfried Münkler (Hrsg.): Pipers Handbuch der politischen Ideen (Hrsg.), München/Zürich 1988, 5 Bde.; Marcus Llanque: Politische Ideengeschichte. Ein Gewebe politischer Diskurse, München/Wien: Oldenbourg 2008; Herfried Münkler/Grit Straßenberger: Politische Theorie und Ideengeschichte. Eine Einführung, München: C.H. Beck 2016; Walter Reese-Schäfer: Klassiker der politischen Ideengeschichte, 3.Aufl., Berlin/Boston 2016;Gary S. Schaal/Felix Heidenreich: Einführung in die Politischen Theorien der Moderne, Opladen 2006



SoSe 2021    868158     Vorlesung    2 SWS    Institut Institut für Politikwissenschaft Teilnehmer/-in:   250     Dozent:   Busch

Termine

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 14:15 bis
15:45
wöch. 12.04.2021 bis
12.07.2021
 

Prüfungstermine:

Tag Zeit Turnus Termin fällt aus am Lehrperson Raum
Montag 13:00 bis
17:30
Klausur 12.07.2021 bis
12.07.2021
  MZG/Blauer / E-Prüfungsraum MZG 1.116
Montag 16:00 bis
17:30
Klausur 12.07.2021 bis
12.07.2021
 
Montag 13:00 bis
17:30
Wiederh. Klausur 11.10.2021 bis
11.10.2021
  MZG/Blauer / E-Prüfungsraum MZG 1.116
Montag 16:00 bis
17:30
Wiederh. Klausur 11.10.2021 bis
11.10.2021
 



Kommentar:

Die Vorlesung führt ein in die vergleichende Analyse politischer Systeme. Nach einem ersten Überblick über die Entstehung des Fachs sowie die Logik und Methoden des Vergleichs ist ein erster Block der Vorlesung den Institutionen demokratischer politischer Systeme gewidmet (wie etwa Parlamenten, Wahl- und Parteiensystemen); ein zweiter Block betrachtet die Akteure (wie etwa Parteien und Regierungen), die in diesen Institutionen handeln; und ein dritter Block betrachtet schließlich die Ergebnisse, die das Handeln unter institutionellen Gegebenheiten produziert - mithin Leistungsparameter, die verschiedene politische Systeme etwa in wirtschaftlicher, sozialer etc. Hinsicht aufweisen.

Die Vorlesung findet über herunterladbare Videos statt, die über StudIP abrufbar sind.

Zusätzlich wird noch zweimal die Woche eine einstündige Übung zur Vorlesung für Feedback und Fragen  angeboten (siehe UniVZ-Nr: 866925 und 868152).

 



Bemerkung :



Literatur:

Ismayr, Wolfgang (Hrsg.) (2008): Die politischen Systeme Westeuropas (4. Aufl.), Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, insbesondere Kapitel 1 sowie die Länderkapitel nach Interesse.

 

Jahn, Detlef (2006): Einführung in die vergleichende Politikwissenschaft, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Kapitel 1-4 sowie Kapitel 5 zur Logik des Vergleichs

 

Lijphart, Arend (1999). Patterns of democracy. Government forms and performance in thirty-six countries. New Haven, Conn.: Yale University Press.