Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Grundlagen physikalischer Forsttechnik. Wahlpflicht Master, Schwerpunkt: Forstbetrieb und Waldnutzung - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext GrPhyFTech
Veranstaltungsnummer 700012 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 50 Hyperlink http://www.uni-goettingen.de/foresteng
Turnus jedes 2. Semester
Credits 3,2
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 11:15 bis 13:00 wöch. 25.10.2021  bis
07.02.2022
Forst Büsgenweg 4 (1620) - FSR 4.1
Lageplan
       
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mi. 14:00 bis 15:30 Klausur 16.02.2022       

Klausur findet im MN08 (Geologie, Goldschmidtstraße)statt.

 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Jaeger, Dirk, Prof. Dr. verantwortlich
Hinte, Bastian , Forstassessor begleitend
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Forst.1112.Mp: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik
Modulbeschreibung
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Master - Pflichtmodule - SP 1: Forstbetrieb und Waldnutzung →M.Forst.1112: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Wahlmodule →M.Forst.1112: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik
M.Forst.112.Mp: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik
Modulbeschreibung
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Forstliche Wahlmodule →M.Forst.112: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik
Master → Forstwissenschaften und Waldökologie →Master - Fachstudium →M.Forst.112: Arbeitswissenschaft und Forsttechnik

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Arbeitswissenschaft und Verfahrenstechnologie
Inhalt
Voraussetzungen

keine

Prüfungsanforderungen:
Bauteile von Forstmaschinen sowie deren Betriebsstoffe benennen, ihre grundsätzliche Funktion beschreiben sowie ökologische und ergonomische Besonderheiten ihres Einsatzes bei forstbetrieblichen Arbeiten diskutieren.

Kommentar

Die Vorlesung offeriert Einblicke in die Mechanik translatorischer und rotierender Bewegungen sowie in elementare Grundsätze der Thermodynamik und Hydrostatik als Grundlage für Kenntnisse der Funktion ausgewählter Bauteile von Forstmaschinen.

Lernziele / Kompetenzen:

  • analytisch-statistische Verfahren für die Unfallursachenforschung kennen
  • zwischen skalaren und vektoriellen Größen differenzieren, vektorielle Größen verknüpfen können
  • Kräfte und Momente, Arbeit/Energie und Leistung für translatorische und rotierende Bewegungen herleiten
  • Schwerpunktverschiebungen durch Zuladungen berechnen
  • Fremd- und Selbstzündermotoren in Funktionsdetails beschreiben
  • Haupt- und Nebenantriebsstränge kennen, deren Bauteile und Funktionen benennen
Zielgruppe FORFW MSC 1
Leistungsnachweis

Klausur (Modulprüfung)


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: