Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2022      Switch to english language  Hilfe

Einführung in die Rechtsvergleichung - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 430212 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 85 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 16:30 bis 18:00 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - 0.701
Lageplan
        98
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 16:30 bis 18:00 mdl.Prf. 08.02.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - 0.701
Lageplan
       


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Reuß, Philipp, Prof. Dr., MJur (Oxford)
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.CR.001.Mp: Einführung in die Rechtsvergleichung
Modulbeschreibung
Master → Chinesisches Recht und Rechtsvergleichung →Master - Fachmodule I →M.CR.001: Rechtsvergleichung und Rechtsterminologie
S.RW.1153.Mp: Rechtsvergleichung
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Anmeldung nur für Erasmusstudierende →S.RW.1153: Rechtsvergleichung
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →S.RW.1153: Rechtsvergleichung
Master → Rechtswissenschaften für Stud. mit abgeschl. Ausländi. Rechtswiss. Uni-Studium →Master - Grundlagenmodule - Zivilrecht →S.RW.1153: Rechtsvergleichung
Bachelor (2 Fächer) → Rechtswissenschaften →Wahlpflichtmodule II →S.RW.1153: Rechtsvergleichung
Schlüsselkompetenzen → Studium Generale →S.RW.1153: Rechtsvergleichung

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Juristische Fakultät
Inhalt
Organisatorisches

Für Studiengang Jura mit Abschluss Erste Prüfung:

  • Schwerpunktbereichsveranstaltung ( § 4a Abs. 1 S. 2) im Schwerpunktbereich 3 - Zivilrecht und Zivilrechtspflege

Wahlpflichtmodul bzw. Wahlmodul für Bachelor- / Masterstudiengänge nach Modulkatalog des entsprechenden Studienganges


Kommentar

Inhaltliche Beschreibung:

Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem deutschen Recht und dem Recht ausgewählter ausländischer Staaten aus einer rechtsvergleichenden Perspektive. Sie gibt hierbei einen teleskopischen Überblick über die Methode der Rechtsvergleichung und beleuchtet die großen aber auch kleinen Rechtsordnungen der Welt (Frankreich, Italien, Schweiz, Großbritannien, USA). Im Anschluss hieran werden anhand von praktischen Fällen rechtsvergleichende Übungen angestellt.

Empfehlenswert ist die Vorlesung aus dreierlei Gründen: Erstens ist sie ein interessantes Bildungserlebnis jenseits des eigenen Rechts. Zweitens lässt sie die Wertrelativität jeden Rechts erkennen. Und Drittens schärft und erleichtert sie den Blick für das eigene Recht.

Angaben für BA/MA-Studierende finden Sie im Modulkatalog.

Leistungsnachweis

Für Studiengang Jura mit Abschluss Erste Prüfung keine Prüfungsleistung!!



Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2021/22 , Aktuelles Semester: SoSe 2022