Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Demokratie lernen - Deutschland im 19./20. Jahrhundert in internationaler Perspektive - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Masterseminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 4508992 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do. 10:00 bis 12:00 wöch. 28.10.2021  bis
10.02.2022
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Hausarbeit 31.03.2022            M.Gesch.04a-AS.Mp: Geschichtswissenschaft für Amerikanisten
M.Gesch.51.Mp: Modul Moderne
M.Gesch.109.1: Beziehungen (Hausarbeit)
M.Gesch.103.1: Deutschland im transnationalen Kontext (Hausarbeit)
M.Gesch.04a.1: Neuzeit (Hausarbeit)
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Essay 31.03.2022            M.Gesch.51a.Mp: Modul Moderne
M.Gesch.04b.1-E: Neuzeit (Essay)


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schumann, Dirk, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Gesch.04a-AS.Mp: Geschichtswissenschaft für Amerikanisten Master → North American Studies →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a-AS: Geschichtswissenschaft für Amerikanisten
Master → North American Studies →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a-AS: Geschichtswissenschaft für Amerikanisten
M.Gesch.04a.1: Neuzeit (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Double Degree - Gö Studierende - 1. und 2. FS: Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte →Master - Ohne SP - Wahlpflichtmodule A II - Epochen (45C) →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.04a: Neuzeit
M.Gesch.04b.1-E: Neuzeit (Essay)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Double Degree - Gö Studierende - 1. und 2. FS: Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte →Master - SP Globalgeschichte Europas - Wahlpflichtmodule III →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.04b: Neuzeit
M.Gesch.103.1: Deutschland im transnationalen Kontext (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - SP Globalgeschichte Europas - Pflichtmodule I →M.Gesch.103: Deutschland im transnationalen Kontext
Master → Geschichte →Master - SP Globalgeschichte Europas - Wahlpflichtmodule I →M.Gesch.103: Deutschland im transnationalen Kontext
Master → Geschichte →Modulpaket 36 C - SP Trans. - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.103: Deutschland im transnationalen Kontext
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.103: Deutschland im transnationalen Kontext
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.103: Deutschland im transnationalen Kontext
M.Gesch.109.1: Beziehungen (Hausarbeit)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - SP Globalgeschichte Europas - Wahlpflichtmodule II →M.Gesch.109: Beziehungen
Master → Geschichte →Master - SP Globalgeschichte Europas - Wahlpflichtmodule II →M.Gesch.109: Beziehungen
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.109: Beziehungen
M.Gesch.51.Mp: Modul Moderne
Modulbeschreibung
Master of Education → Geschichte →Mastermodul Neuzeit →M.Gesch.51: Modul Moderne
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.51: Modul Moderne
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.51: Modul Moderne
M.Gesch.51a.Mp: Modul Moderne
Modulbeschreibung
Master of Education → Geschichte →Mastermodul Neuzeit →M.Gesch.51a: Modul Moderne
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.51a: Modul Moderne

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Seminar für Mittlere und Neuere Geschichte
Inhalt
Kommentar

Eine Demokratie definiert sich nicht nur über eine Verfassung mit Grundrechten und Gewaltenteilung und deren Implementierung durch die jeweiligen Institutionen, sondern auch durch das Verhalten ihrer Bürger:innen, in erster Linie, aber nicht nur, in ihrer Rolle als Wähler:innen. Aus einer solchen handlungs- und kommunikationsbezogenen, den Kontext der jeweiligen politischen Kultur einbeziehenden Perspektive befasst sich das Seminar vornehmlich mit denjenigen Phasen der jüngeren deutschen Geschichte, in denen demokratische Verfahrensweisen neu angeeignet wurden, also mit der Zeit der Weimarer Republik und der frühen Bundesrepublik. Anstelle einer früheren Dichotomie von Scheitern und Erfolgsgeschichte werden jeweils demokratiebefördernde Faktoren ebenso herausgearbeitet wie Gegenkräfte. Transnationale Bezüge vor allem zur Geschichte der USA und anderen europäischen Ländern zeigen die Vielfalt demokratischer Entwicklungen und relativieren lineare Erfolgsgeschichten. 

Literatur

Nolte, Paul: Was ist Demokratie? Geschichte und Gegenwart. München 2021; Richter, Hedwig: Moderne Wahlen: Eine Geschichte der Demokratie in Preußen und den USA im 19. Jahrhundert. Hamburg 2017; Dirk Schumann/Christoph Gusy/ Walter Mühlhausen (Hrsg.), Demokratie versuchen. Die Verfassung in der politischen Kultur der Weimarer Republik, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2021 (= Schriften der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Bd. 18); van Rahden, Till: Demokratie. Eine gefährdete Lebensform. Frankfurt 2019; Gatzka, Claudia: Die Demokratie der Wähler. Stadtgesellschaft und politische Kommunikation in Italien und der Bundesrepublik 1944-1979. Düsseldorf 2019; Levsen, Sonja: Autorität und Demokratie. Eine Kulturgeschichte des Erziehungswandels in Westdeutschland und Frankreich 1945-1975. Göttingen 2019.


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 10 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: