Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Zeitung, Zeitschrift, Internet - Moderne arabische Quellenkunde - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 4503690 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 25 Hyperlink
Turnus jedes Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 12:00 wöch. 12.04.2021  bis
12.07.2021
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen So. 10:00 bis 12:00 Abgabe Referat 08.08.2021       

online

 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Moser, Kata, Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Ara.06.Mp: Einführung in die Quellenarbeit (Seminar)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Arabistik/Islamwissenschaft II →B.Ara.06: Einführung in die Quellenarbeit
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Arabistik / Islamwissenschaften (zulassungsbeschränkt) →B.Ara.06: Einführung in die Quellenarbeit
Bachelor (2 Fächer) → Arabistik / Islamwissenschaft →Pflichtmodule →B.Ara.06: Einführung in die Quellenarbeit
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Methodenkompetenz →B.Ara.06: Einführung in die Quellenarbeit

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Arabischsprachige Zeitungen und Zeitschriften erschienen erstmals im 19. Jahrhundert im Irak, in Ägypten und in Beirut und etablierten sich in der Folge auch in den anderen arabischen Ländern. Während Zeitungen mehrheitlich die Positionen der Machthaber vermittelten, waren Zeitschriften Vehikel und Sprachrohr verschiedener nach Reform und Modernisierung strebender Gruppierungen und differenzierten sich rasch in verschiedene Gattungen (Literatur, Religion, Kultur…) aus. Im Verlauf des 20. Jahrhunderts entwickelte sich das arabische Zeitungs- und Zeitschriftenwesen zu einer vielfältigen Medienlandschaft, wie wir sie - ab Ende des 20. Jahrhunderts ergänzt durch das Internet - heute kennen. Diese Medienlandschaft ist geprägt durch privates Engagement und staatliche Initiativen, aber auch durch Zensur, Reglementierung und Verboten.

In dieser Lehrveranstaltung werden wir nach einem kurzen Überblick über die Geschichte dieser textbasierten Mediengattungen mit konkreten arabischsprachigen Texten aus Zeitungen, Zeitschriften und Internet arbeiten. Die ausgewählten Texte werden sich inhaltlich mit der hier thematisierten Quellengattung selbst befassen und vertiefen somit diesen ersten Überblick punktuell. Neben Faktenwissen werden auch formale Kenntnisse in Recherche, Beschaffung und Zitierweise vermittelt sowie analytische Fähigkeiten wie Lektüre, Kontextualisierung und Interpretation von arabischsprachigen Texten eingeübt.


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22