Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Islamwissenschaftliches Kolloquium - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Kurztext
Veranstaltungsnummer 4504286 SWS 2.00
Semester SoSe 2021 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Hyperlink
Turnus jedes 2. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 12:00 bis 14:00 wöch. 12.04.2021  bis
12.07.2021
     

Digital, per BBB

 
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 12:00 bis 14:00 Referat 12.07.2021            B.Ara.14.Mp: Islamwissenschaftliches Kolloquium


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schneider, Irene, Prof. Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Ara.14.Mp: Islamwissenschaftliches Kolloquium
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Arabistik/Islamwissenschaft II →B.Ara.14: Islamwissenschaftliches Kolloquium
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Arabistik / Islamwissenschaften (zulassungsbeschränkt) →B.Ara.14: Islamwissenschaftliches Kolloquium
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Methodenkompetenz →B.Ara.14: Islamwissenschaftliches Kolloquium

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft
Inhalt
Organisatorisches

Es wird um Anmeldung bis zum 20.04. erbeten an: sekretariat.schneider@phil.uni-goettingen.de

Bemerkung

Findet als Blockveranstaltung statt.

Termine werden noch bekanntgegeben.

Kommentar

Das Kolloquium zu ausgewählten Themen der Arabistik und Islamwissenschaft kann von Studierenden aller Semester besucht werden. Studierende der höheren Semester des Faches Arabistik/Islamwissenschaft und verwandter Fächer erwerben durch den erfolgreichen Abschluss des Moduls u. a. Fertigkeiten in der Erstellung, Präsentation und Diskussion von Haus- und Abschlussarbeiten. Studierende der Arabistik/Islamwissenschaft, die am Anfang ihrer Ausbildung stehen, wie auch Studierende anderer Fächer sind mit Vorträgen zu neuen und neuesten Publikationen in der Arabistik und Islamwissenschaft aktiv an dieser Veranstaltung beteiligt und werden durch die erfolgreiche Teilnahme an dem Modul in die Lage versetzt, aktuelle Forschungsergebnisse, Theorien und akademische Debatten der Arabistik/ Islamwissenschaft darzustellen, zu erläutern, zu analysieren, kritisch zu hinterfragen und gegebenenfalls zu anderen Fachdisziplinen in Beziehung zu setzen. In diesem Semester ist geplant, sich mit dem Konzept des "Othering" auseinander zu setzen. Dabei fragen wir: Was bedeutet dieses Konzept des "Othering"? Woher stammt es? Wann und wie wird es angewandt in der Forschung, insbesondere in der islamwissenschaftlichen Forschung? Wie steht es in Relation zu anderen Konzepten z.B. der Identität, des Sektarianismus etc.? Ist es für den Bereich der Islamwissenschaft sinnvoll? Wenn ja, in welchen Bereichen?

Kenntnisse des Arabischen sind für diese LV nicht erforderlich.


Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2021 , Aktuelles Semester: WiSe 2021/22