Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Abschlussseminar: Unternehmen als Klimakiller im Carbonzeitalter und als Green Business in der Nachhaltigkeitsära - Umweltbeziehungen und Sustainability nach 1800 - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 800785 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Hyperlink http://www.uni-goettingen.de/de/98827.html
Turnus jedes Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 16:15 bis 17:45 wöch. 26.10.2021  bis
08.02.2022
Verfügungsgebäude - PIZ 5361 - VG 3.101
Lageplan
        20
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Hausarbeit 31.03.2022            M.WIWI-HGM.0006.Mp: History of Global Markets: Places
M.WIWI-HGM.0005.Mp: History of Global Markets: Periods
M.WIWI-HGM.0004.Mp: History of Global Markets: Perspectives
B.WSG.0007.Mp: Abschlussmodul WSG II
B.WSG.0005.Mp: Abschlussmodul WSG I
B.WSG.0005A.Mp: Abschlussmodul WSG I
B.Gesch.504.Mp: Vertiefungsmodul Neuzeit (HA)
B.Gesch.301.Mp: Aufbaumodul Neuzeit (HA)
Einzeltermine anzeigen Do.    Abgabe Essay 31.03.2022            B.Gesch.302.Mp: Aufbaumodul Neuzeit (Essay)


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Grieger, Manfred, Hon.-Prof. Dr.
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Gesch.301.Mp: Aufbaumodul Neuzeit (HA)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Aufbaumodule →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte - WP II →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Ersatzmodule (nur für Studierende mit Zweitfach VWL, Geschichte) →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliche Vertiefung →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
Master → History of global markets →Konvergenzbereich - Geschichte (für Abschluss BA Wiwi) (18C) →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Geschlechterforschung →Weitere Wahlmodule →B.Gesch.301: Aufbaumodul Neuzeit
B.Gesch.302.Mp: Aufbaumodul Neuzeit (Essay)
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Aufbau-, Projekt- und Praktikumsmodule →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Ersatzmodule (nur für Studierende mit Zweitfach VWL, Geschichte) →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Geschichtswissenschaft →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliche Vertiefung →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Moderne indische Geschichte →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Studienschwerpunkt Geschichte und Gesellschaft II (bis PO 2012) →B.Gesch.302: Aufbaumodul Neuzeit
B.Gesch.504.Mp: Vertiefungsmodul Neuzeit (HA)
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte - WP II →B.Gesch.504: Vertiefungsmodul Neuzeit
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Geschichtswissenschaft →B.Gesch.504: Vertiefungsmodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Vertiefungsmodule (9 C) →B.Gesch.504: Vertiefungsmodul Neuzeit
Bachelor (2 Fächer) → Geschlechterforschung →Weitere Wahlmodule →B.Gesch.504: Vertiefungsmodul Neuzeit
B.WSG.0005.Mp: Abschlussmodul WSG I
Modulbeschreibung
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Moderne indische Geschichte →B.WSG.0005: Abschlussmodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Pflichtmodule →B.WSG.0005: Abschlussmodul WSG I
B.WSG.0005A.Mp: Abschlussmodul WSG I
Modulbeschreibung
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Pflichtmodule →B.WSG.0005A: Abschlussmodul WSG I
B.WSG.0007.Mp: Abschlussmodul WSG II
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte III →B.WSG.0007: Abschlussmodul WSG II
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Moderne indische Geschichte →B.WSG.0007: Abschlussmodul WSG II
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Pflichtmodule →B.WSG.0007: Abschlussmodul WSG II
M.WIWI-HGM.0004.Mp: History of Global Markets: Perspectives
Modulbeschreibung
Master → Development Economics →Elective Area (18C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → History of global markets →GOE - Optional Compulsory Modules (12C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → Angewandte Statistik →Schlüsselqualifikationen (12 C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → Steuerlehre →Wahlbereich (12 C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → Unternehmensführung →Wahlbereich (18C ab PO 12.04.2019) (24C bis PO 21.08.2018) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → Finanzen, Rechnungswesen und Steuern →Wahlbereich (24 C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → International Economics →Wahlbereich (ab WS20/21 24C) (bis SoSe20 -18 C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
Master → History of global markets →Wahlpflichtbereich (12C) →M.WIWI-HGM.0004: History of Global Markets: Perspectives
M.WIWI-HGM.0005.Mp: History of Global Markets: Periods
Modulbeschreibung
Master → Development Economics →Elective Area (18C) →M.WIWI-HGM.0005: History of Global Markets: Periods
Master → Marketing und E-Business →Wahlbereich (30 C) →M.WIWI-HGM.0005: History of Global Markets: Periods
Master → International Economics →Wahlbereich (ab WS20/21 24C) (bis SoSe20 -18 C) →M.WIWI-HGM.0005: History of Global Markets: Periods
Master → History of global markets →Wahlpflichtbereich (12C) →M.WIWI-HGM.0005: History of Global Markets: Periods
M.WIWI-HGM.0006.Mp: History of Global Markets: Places
Modulbeschreibung
Master → Development Economics →Elective Area (18C) →M.WIWI-HGM.0006: History of Global Markets: Places
Master → Unternehmensführung →Wahlbereich (18C ab PO 12.04.2019) (24C bis PO 21.08.2018) →M.WIWI-HGM.0006: History of Global Markets: Places
Master → Marketing und E-Business →Wahlbereich (30 C) →M.WIWI-HGM.0006: History of Global Markets: Places
Master → International Economics →Wahlbereich (ab WS20/21 24C) (bis SoSe20 -18 C) →M.WIWI-HGM.0006: History of Global Markets: Places
Master → History of global markets →Wahlpflichtbereich (12C) →M.WIWI-HGM.0006: History of Global Markets: Places

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Inhalt
Organisatorisches Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung erfolgt über Stud.IP. Mit der Anmeldung verbindet sich automatische eine Teilnahmezusage; nur falls es zu ungewöhnlich großem Andrang kommt, wird die Teilnehmerzahl dort begrenzt werden.
Bemerkung

Auch wenn Sie dieses Seminar im Modul B.WSG 0007 belegen, wird der gleichzeitige  Besuch der thematischen Vorlesung empfohlen.

Kommentar

Der menschengemachte Klimawandel ist ein für die weitere Weltentwicklung entscheidendes Faktum, wobei das aktuelle Ringen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft um einen angemessenen Umgang mit dem 1,5-Grad-Ziel das innewohnende Konfliktpotential nur unzureichend widerspiegelt. Unter dem Begriff Anthropozän findet zugleich eine Auseinandersetzung um Geschichte und Zukunft der Industriegesellschaft statt, die einerseits bestimmten Unternehmen und Branchen - exemplarisch seien die Öl- und Gasindustrie, der Kohlebergbau mit der dazugehörigen Verstromungswirtschaft sowie die Autoindustrie genannt - die Rolle der Klimakiller des Carbonzeitalters zuweist. Andererseits präsentieren sich manche Branchen und Unternehmen unter dem Sammelbegriff Green Business und Sustainability - etwa die Windenergiewirtschaft oder die auf Elektroantriebe setzenden Autounternehmen - als Retter in der Not.

Das Abschlussseminar will anhand von konkreten Fallbeispielen entlang der Zeitachse sowohl die Entwicklung der industriellen Luftverschmutzung bis hin zu den aktuellen Herausforderungen der Klimapolitik analysieren als auch den Wandel von Unternehmen und Branchen in Richtung "Klimafreundlichkeit" und "Nachhaltigkeit" am Beispiel der Nachhaltigkeitsberichterstattung und ihrer Zukunftsvisionen problematisieren.

 

Literatur
  • Hartmut Berghoff/Adam Rome (Hg.): Green Capitalism. Business and the Environment in the Twentieth Century, Philadelphia 2017;
  • Frank Brüggemeier: Grubengold. Das Zeitalter der Kohle von 1750 bis heute, München 2018;
  • Erle C. Ellis: Anthropozän. Das Zeitalter des Menschen - eine Einführung, München 2020;
  • Annette Kehnel: Wir konnten auch anders. Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit, München 2021
  • Frank Uekötter: Im Strudel. Eine Umweltgeschichte der modernen Welt., Frankfurt am Main; New York 2020;
  • Sam White/Christian Pfister/Franz Mauelshagen (Hg.): The Palgrave Handbook of Climate History, London 2018.
Leistungsnachweis Hausarbeit

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: