Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts - Seminar M.WIWI-BWL.0015 - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 800193 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Hyperlink http://idib.wiwi.uni-goettingen.de/veranstaltungen/
Turnus jedes 3. Semester
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 12:15 bis 15:45 wöch. 29.10.2021  bis
11.02.2022
Verfügungsgebäude - PIZ 5361 - VG 4.101
Lageplan
      42
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr. 14:00 bis 16:00 Klausur 11.02.2022       

Eine An- und Abmeldung im FlexNow ist bis Montag, den 25. Oktober 2021, 12 Uhr möglich. Bitte beachten Sie, dass nur die Studierende, die einen Seminarplatz erhalten haben, zugelassen sind.

 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Blumenberg, Jens, Prof. Dr., Dipl.-Kfm., StB verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.WIWI-BWL.0015.Mp: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Modulbeschreibung
Master → Steuerlehre →Ausgetauschte Module →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Steuerlehre →Betriebswirtschaftliche Steuerlehre (12 - 18 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Finanzen, Rechnungswesen und Steuern →GEN-GOE - Specialisation Accounting (12C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Finanzen, Rechnungswesen und Steuern →GEN-GOE - Specialisation Corporate Finance (12C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Steuerlehre →Recht (6 -12 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Finanzen, Rechnungswesen und Steuern →Spezialisierungsbereich Finanzen, Rechnungswesen und Steuern (30 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Steuerlehre →Wahlbereich (12 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Unternehmensführung →Wahlbereich (18C ab PO 12.04.2019) (24C bis PO 21.08.2018) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Finanzen, Rechnungswesen und Steuern →Wahlbereich (24 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Marketing und E-Business →Wahlbereich (30 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → Wirtschaftsinformatik →Wahlbereich (42 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts
Master → International Economics →Wahlbereich (ab WS20/21 24C) (bis SoSe20 -18 C) →M.WIWI-BWL.0015: Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Deutsche und internationale Besteuerung
Deutsche und internationale Besteuerung
Inhalt
Organisatorisches

Liebe Studierende,

Herr Prof. Dr. Blumenberg bietet im kommenden Wintersemester 2021/2022 das Seminar "Besteuerung von Unternehmen unter dem Einfluss des Europarechts" an.

Sofern Sie dieses Modul belegen möchten, werden Sie gebeten, bis spätestens Freitag, den 1. Oktober 2021 um 12:00 Uhr eine verbindliche Anfrage unter Angabe Ihres Studiengangs, Ihres Fachsemesters, Ihrer Matrikelnummer und Ihrer Telefonnummer an Frau Rebecca Höhl (rebecca.hoehl@wiwi.uni-goettingen.de) zu senden. Die E-Mail dient als Anmeldung, sofern Sie von Frau Höhl eine Bestätigung des Eingangs Ihrer E-Mail erhalten.

Nach dem Eingang der Anfragen wird die Zuteilung der Seminarplätze gemäß § 10 Abs. 2 Rahmenprüfungsordnung erfolgen.

Sie erhalten bis Freitag, den 8. Oktober 2021, 12:00 Uhr eine Benachrichtigung, ob sie einen Seminarplatz erhalten haben. Informationen zur verbindlichen Anmeldung im FlexNow werden mit der Benachrichtigung bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Voraussetzung: Basismodul Unternehmensbesteuerung

Bemerkung

SStudierende, die im Rahmen der Veranstaltung Leistungen erbringen wollen, melden sich im FlexNow an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Studierende begrenzt. Informationen zu An- und Abmeldefristen sind oben unter "Organisatorisches" vermerkt.

Überblick über die Modulinhalte:

  1. Gemeinschaftsrechtliche Grundlagen der Unternehmensbesteuerung im Binnenmarkt
  2. Verabschiedete, zurückgezogene und vorgeschlagen Richtlinien
  3. Die Steuerpolitik der Europäischen Kommission
  4. Die Bedeutung der Rechtsprechung des EuGH für die Unternehmensbesteuerung
  5. Auswirkungen des Europarechts auf die Ausgestaltung der deutschen Unternehmensbesteuerung

 

Kommentar

Das Seminar findet im Rahmen von Präsenzveranstaltungen an den folgenden Freitagen jeweils von 12:15 Uhr bis 16:00 Uhr im Raum tba statt:

  • 29. Oktober 2021
  • 12. November 2021
  • 26. November 2021
  • 03. Dezember 2021
  • 10. Dezember 2021
  • 28. Januar 2022
  • 04. Februar 2022
  • 11. Februar 2022: Klausur

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Ankündigungen auf der Homepage der Abteilung und im StudIP!

Zielgruppe BWL D 5-8
VWL D 5-8
WIP D 5-8
WIINF D 5-8
BWL FRS MSc 2-3
BWL MAN MSc 1-3
BWL MDM MSc 1-3
VWL IECO MA 1-3
WIP MSc 2-3
WiInf MSc 1-3
Leistungsnachweis

Gruppenarbeiten (2 CP) und Abschlussklausur (90 Min./4 CP)


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden: