Startseite       SB-Funktionen für Studierende    WiSe 2021/22      Switch to english language  Hilfe

Die Grenzen der Freiheit: die Globalgeschichte von Lohnarbeit, Sklaverei und Kapitalismus im 19. und 20. Jahrhundert (VL) - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Kurztext
Veranstaltungsnummer 990472 SWS 2.00
Semester WiSe 2021/22 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 100 Hyperlink
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 12:00 wöch. 25.10.2021  bis
11.02.2022
         
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 12:00 mdl.Prf. 07.02.2022            B.Gesch.203.Mp: Moderne
Einzeltermine anzeigen Mo. 10:00 bis 12:00 Klausur 14.02.2022            M.EuCu.57.Mp: Research Focus „Economy“ (Advanced course)
M.EuCu.15.Mp: Thematic Focus „History and Economy“
M.GeFo.50.Kl: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
M.GeFo.40.Kl: Geschlecht und soziale Ordnungen
M.ABG.06.Mp: Globalgeschichte der Arbeit
M.Gesch.07b.2-Kl: Außereuropa (Klausur 60 min)
M.Gesch.07a.2-Kl: Außereuropa (Klausur)
M.Gesch.05b.2-Kl: Westeuropa (Klausur 60 min)
M.Gesch.05a.2-Kl: Westeuropa (Klausur)
M.Gesch.04b.2-Kl: Neuzeit (Klausur 60 min)
M.Gesch.04a.2-Kl: Neuzeit (Klausur)
B.WSG.0003.Mp: Aufbaumodul Wirtschafts- und Sozialgeschichte I


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Ahuja, Ravi, Prof. Dr. verantwortlich
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
B.Gesch.203.Mp: Moderne
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte - Pflicht →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte I →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Neuere und neueste Geschichte' - WP I →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Master → History of global markets →Konvergenzbereich - Geschichte (für Abschluss BA Wiwi) →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Master → History of global markets →Konvergenzbereich - Geschichte (für Abschluss BA Wiwi) (18C) →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Master → Physik →Master - Profilierungsbereich Schlüsselkompetenzen (12 C) →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Pflichtmodul →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Bachelor → Physik →Schlüsselkompetenzen →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
Bachelor (2 Fächer) → Geschlechterforschung →Weitere Wahlmodule →B.Gesch.203: Wissensmodul Moderne
B.MIS.119.Mp: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Modulbeschreibung
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Interdisziplinäre Indienstudien II →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Ersatzmodule (nur für Studierende mit Zweitfach VWL, Geschichte) →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor (2 Fächer) → Moderne Indienstudien →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil: Entwicklungsökonomie Indiens →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor → Sozialwissenschaft →Interdiziplinäre Indienstudien Wahlpflichtmodule II →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor → Politikwissenschaft →Kompetenzbereich 'Interdisziplinäre Indienstudien' - Wahlpflichtmodule II →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor → Ethnologie →Nebenfachmodule - Interdisziplinäre Indienstudien →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor → Soziologie →Nebenfachmodule - Interdisziplinäre Indienstudien →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor → Sozialwissenschaft →Spezialisierung: 3. Soz. Fachgebiet: Interdisziplinäre Indienstudien Wahlpflichtmodule II →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
Bachelor (2 Fächer) → Moderne Indienstudien →Wahlpflichtmodule →B.MIS.119: Wirtschaftlicher und sozialer Wandel im modernen Indien
B.WSG.0003.Mp: Aufbaumodul Wirtschafts- und Sozialgeschichte I
Modulbeschreibung
Bachelor → Betriebswirtschaftslehre →Wahlbereich (18 - 36 C bis WS20/21 (0-36 C ab SoSe21) + Wirtschaftsfremdsprache 6C) →B.WSG.0003.Mp: Aufbaumodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Aufbau-, Projekt- und Praktikumsmodule →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Außerfachlicher Kompetenzbereich Geschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte III →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor → Ostasienwissenschaft/Moderne Sinologie →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Bereich Geschichtswissenschaft →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Geschichte →Fachspezifischer Professionalisierungsbereich - Fachwissenschaftliches Profil →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor → Interdisziplinäre Indienstudien →Komplementärmodule zum SP Moderne indische Geschichte →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Wirtschafts- / Sozialgeschichte →Pflichtmodule →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Politikwissenschaft →Schwerpunkt Wirtschaft (Pflicht im Profil Lehramt) - Wahlpflichtmodule →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor (2 Fächer) → Politikwissenschaft →Studienschwerpunkt Wirtschaft (Pflicht im Profil Lehramt) - Wahlpflichtmodule II →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Bachelor → Volkswirtschaftslehre →Wahlbereich (12 - 18 C) →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
Schlüsselkompetenzen → Uniweit - Sachkompetenz →B.WSG.0003: Aufbaumodul WSG I
M.ABG.06.Mp: Globalgeschichte der Arbeit
Modulbeschreibung
Master → Arbeit in Betrieb und Gesellschaft →Master - Wahlpflichtmodule III →M.ABG.06: Globalgeschichte der Arbeit
Master → Arbeit in Betrieb und Gesellschaft →Master - WP II - Historische Perspektiven auf Arbeit →M.ABG.06: Globalgeschichte der Arbeit
M.EuCu.15.Mp: Thematic Focus „History and Economy“
Modulbeschreibung
Master → Euroculture →Master - Thematic Focus →M.EuCu.15: Thematic Focus „History and Economy“ (Introductory course)
M.EuCu.57.Mp: Research Focus „Economy“ (Advanced course)
Modulbeschreibung
Master → Euroculture →Master - Scientific Profile - Research Track Specialization →M.EuCu.57: Research Focus „Economy“ (Advanced course)
M.GeFo.40.Kl: Geschlecht und soziale Ordnungen
Modulbeschreibung
Master → Geschlechterforschung →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.GeFo.40: Geschlecht und soziale Ordnungen
Master → Geschlechterforschung →Master - Wahlpflichtmodule I →M.GeFo.40: Geschlecht und soziale Ordnungen
Master → Diversitätsforschung →Master - WP III - Bereich 'Soziopolitische Verhandlungsfelder' →M.GeFo.40: Geschlecht und soziale Ordnungen
Master → Geschlechterforschung →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule II →M.GeFo.40: Geschlecht und soziale Ordnungen
M.GeFo.50.Kl: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
Modulbeschreibung
Master → Geschlechterforschung →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.GeFo.50: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
Master → Geschlechterforschung →Master - Wahlpflichtmodule I →M.GeFo.50: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
Master → Diversitätsforschung →Master - WP III - Bereich 'Arbeit, Organisation, Personal' →M.GeFo.50: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
Master → Geschlechterforschung →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule II →M.GeFo.50: Geschlecht, Ökonomie und materielle Kultur
M.Gesch.04a.2-Kl: Neuzeit (Klausur)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Double Degree - Gö Studierende - 1. und 2. FS: Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte →Master - Ohne SP - Wahlpflichtmodule A II - Epochen (45C) →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.04a: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.04a: Neuzeit
M.Gesch.04b.2-Kl: Neuzeit (Klausur 60 min)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Fachstudium 42 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Double Degree - Gö Studierende - 1. und 2. FS: Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte →Master - SP Globalgeschichte Europas - Wahlpflichtmodule III →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Master - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → Geschichte, Osteuropäische →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.04b: Neuzeit
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.04b: Neuzeit
M.Gesch.05a.2-Kl: Westeuropa (Klausur)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.05a: Westeuropa
Master → Geschichte →Master - Ohne SP - Wahlpflichtmodule B III - Fachgebiet (15C) →M.Gesch.05a: Westeuropa
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.05a: Westeuropa
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.05a: Westeuropa
M.Gesch.05b.2-Kl: Westeuropa (Klausur 60 min)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.05b: Westeuropa
Master → Geschichte →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.05b: Westeuropa
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.05b: Westeuropa
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.05b: Westeuropa
M.Gesch.07a.2-Kl: Außereuropa (Klausur)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.07a: Außereuropa
Master → Geschichte →Master - Ohne SP - Wahlpflichtmodule B III - Fachgebiet (15C) →M.Gesch.07a: Außereuropa
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.07a: Außereuropa
Master → History of global markets →Profilbereich (24C aus Profil + 6C Wahl) →M.Gesch.07a: Außereuropa
M.Gesch.07b.2-Kl: Außereuropa (Klausur 60 min)
Modulbeschreibung
Master → Geschichte →Fachstudium 42 C - Ohne SP - Wahlpflichtmodule III (24C) →M.Gesch.07b: Außereuropa
Master → Geschichte →Modulpaket 36 C - Wahlpflichtmodule →M.Gesch.07b: Außereuropa
Master → History of global markets →Profilbereich →M.Gesch.07b: Außereuropa

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Centre for Modern Indian Studies (CeMIS)
Inhalt
Organisatorisches

Bitte beachten Sie das zu dieser Vorlesung angebotene Übung (Lv.-Nr.: 990471), wenn Sie diese Veranstaltung im Modul M.ABG.06 besuchen. Wenn Sie diese Veranstaltung im Modul B.MIS.119 besuchen, beachten Sie bitte das Seminar "Umweltgeschichte im British Empire (S)" von Anna Sailer (Lv.-Nr. 990474). Dort wird die Modulprüfung zum Module B.MIS.119 abgelegt.

Kommentar

Im letzten Jahrzehnt hat die Hinwendung zu globalgeschichtlichen Perspektiven und die Überwindung eurozentrischer Verengungen die Sozialgeschichte der Arbeit grundlegend erneuert. Konventionelle sozialwissenschaftliche Erzählstrukturen (sei es der ungebrochenen "Proletarisierung" oder eines geschichtslosen "Endes der Arbeit") geraten ins Wanken. Unterschiedliche Formen gesellschaftlich organisierter Arbeit (wie Lohnarbeit, Schuldknechtschaft, "Selbständigkeit" und Sklaverei) erscheinen nicht mehr als starr aufeinander folgende Stadien und separate Felder wissenschaftlicher Spezialisierung. So wird es möglich, die Frage, inwieweit Kapitalismus auf "freier Lohnarbeit" beruht (und inwiefern Arbeit "frei" sein kann) auf neue Weise zu untersuchen. Hat die Geschichte des Kapitalismus das Problem von Freiheit und Unfreiheit, von Autonomie und Heteronomie in der Arbeitswelt in der Tendenz gelöst oder stets auf neue Weise aufgeworfen? Die Vorlesung führt in die laufende Forschungsdiskussion zu dieser Frage ein, indem sie Studien zur Geschichte der Arbeit aus verschiedenen Weltregionen vorstellt. Die Transformation der brasilianischen Sklavengesellschaft, die europäische Geschichte von "Dienstboten", Industrie- und Plantagenarbeit im südlichen Asien, der Wandel internationaler Migrationsregime, Bergbau unter dem Apartheidregime Südafrikas, die Globalgeschichte des "master and servant law" zählen zu den Untersuchungsfällen, die im Laufe der Vorlesung besprochen werden.
Diese Vorlesung wird digital gelehrt.

Einführende Literatur: Marcel van der Linden, Workers of the World. Essays toward a Global Labor History. Leiden/Boston: Brill, 2008. 


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 38 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/22 gefunden:
Die Überschrift 2. Seminar aufklappen 2. Seminar --- 20
Die Überschrift 2. Seminar aufklappen 2. Seminar --- 21