Startseite       SB-Funktionen für Studierende    SoSe 2022      Switch to english language  Hilfe

"Was ist der Mensch?" Lebensfragen und Sinnentwürfe in Gedichten vom Barock bis zur Gegenwart - Einzelansicht

  • Funktionen:

Grunddaten
Veranstaltungsart Integratives Masterseminar Kurztext
Veranstaltungsnummer 4509279 SWS 4.00
Semester SoSe 2022 Studienjahr
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Hyperlink http://germanistik.uni-goettingen.de
Turnus keine Übernahme
Termine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Di. 20:15 bis 21:45 Einzel 19.04.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
   

Verbindliche (!) Einführung und Organisation

 
Einzeltermine anzeigen Fr. 09:30 bis 17:30 Einzel 06.05.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
   

Blockwochenende I (Fachwissenschaft)

 
Einzeltermine anzeigen Sa. 09:30 bis 17:30 Einzel 07.05.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
   

Blockwochenende I (Fachwissenschaft)

 
Einzeltermine anzeigen Do. 09:30 bis 12:00 Einzel 19.05.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - 0.212
Lageplan
       
Einzeltermine anzeigen Do. 12:00 bis 17:30 Einzel 19.05.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
       
Einzeltermine anzeigen Fr. 09:30 bis 17:30 Einzel 20.05.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - 1.201
Lageplan
   

Blockwochenende II (Fachdidaktik und -methodik)

 
Einzeltermine anzeigen Fr. 09:30 bis 17:30 Einzel 03.06.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
   

Blocktag I (Stundenplanung)

 
Einzeltermine anzeigen Fr. 09:30 bis 17:30 Einzel 17.06.2022  Waldweg 26, Altbau - PIZ 4484 - ERZ 0.147
Lageplan
   

Blocktag II (Stundenplanung)

 
Prüfungstermine :
  Tag Zeit Turnus Termin Raum Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen Module
Einzeltermine anzeigen Fr.    Abgabe Hausarbeit 30.09.2022            M.Edu-FD-Ger.02-H.Mp: Fachdidaktik - Fachwissenschaft Deutsch integrativ (HA)


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Pflugmacher, Torsten, Prof. Dr. verantwortlich
Winko, Simone, Prof. Dr. begleitend
Worthmann, Friederike, Dr. begleitend
Prüfungen / Module
Modul Studiengänge
M.Edu-FD-Ger.02-H.Mp: Fachdidaktik - Fachwissenschaft Deutsch integrativ (HA)
Modulbeschreibung
Master of Education → Deutsch →Fachdidaktik →M.Edu-FD-Ger.02: Fachdidaktik - Fachwissenschaft Deutsch integrativ
Master Wirtschaft und Berufsbildung → Wirtschaftspädagogik →Nebenfach Deutsch - Pflichtmodule →M.Edu-FD-Ger.02: Fachdidaktik - Fachwissenschaft Deutsch integrativ

Weitere Informationen zu den Prüfungsordnungen und Modulverzeichnissen finden Sie hier: Studienfächer von A-Z
Zuordnung zu Einrichtungen
Abteilung Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Inhalt
Organisatorisches

Sprechstunde Frau Winko: Di. 14-16 Uhr

Kommentar

Menschliche Grunderfahrungen, Sinnentwürfe, Identitätsfragen, Lebenskrisen, Stationen des Lebenslaufs - die Literatur aller Zeiten hat sich mit diesen Themen beschäftigt und sie vielfältig gestaltet. "Was ist der Mensch?" lautet die Leitfrage, auf die zu unterschiedlichen Zeiten und von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren Antworten gefunden wurden, die in inhaltlicher und formaler Hinsicht voneinander abweichen. Auch in der Lyrik finden sich Texte, in denen es um diese Leitfrage geht. Viele von ihnen sind typisch für ihre Entstehungszeit.

Im fachwissenschaftlichen Block des Integrativen Moduls wollen wir ausgewählte Gedichte vom 17. bis ins 21. Jahrhundert untersuchen, ihre Machart analysieren, sie thematisch interpretieren und miteinander vergleichen. Neben dem Erwerb von themen- und motivgeschichtlichen Kenntnissen vertiefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugleich ihr Epochen- und Gattungswissen und erproben ihre lyrikanalytischen Fähigkeiten.

Im Mittelpunkt des fachdidaktischen Blocks stehen Fragen zur Umsetzung fachwissenschaftlicher Inhalte im schulischen Deutschunterricht. Dabei werden wir uns sowohl mit spezifisch methodologischen Fragen im Hinblick auf das o.g. Thema als auch mit allgemeinen Fragen nach der Modellierung von Textverstehensprozessen im Literaturunterricht beschäftigen.

Das Integrative Master-Modul setzt sich aus der fachwissenschaftlichen und der fachdidaktischen Lehrveranstaltung zusammen, die nur gemeinsam belegt werden können. Es ist nur eine Anmeldung für beide Modulbausteine des Integrativen Moduls notwendig; die Anmeldung erfolgt nur über die Fachdidaktik Deutsch.

Das Integrative Master-Modul verbindet Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Schulpraxis:

Seit Einführung des Zentralabiturs in Niedersachsen steht lange vor Beginn eines Schuljahres fest, mit welchen Themen sich die Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht der Oberstufenjahrgänge landesweit befassen werden. So werden sich all jene niedersächsischen Schülerinnen und Schüler, die ihr Abitur im Frühjahr 2023 ablegen werden, im 2. Halbjahr des Schuljahres 2021/22 über einen Zeitraum von ca. vier Wochen in allen Deutschkursen (ob auf normalem oder erhöhtem Anforderungsniveau) mit dem thematischen Schwerpunkt "'Was ist der Mensch?" Lebensfragen und Sinnentwürfe in Gedichten vom Barock bis zur Gegenwart" befassen. Diese Situation nutzt das Integrative Modul. Es vernetzt diese drei Bausteine im Sinne einer praxisnahen universitären Deutschlehrerausbildung und kann so die Lehramtsstudierenden fachlich fundiert, praxisbezogen und forschend-reflexiv für das Lehramt qualifizieren.

Das Integrative Modul besteht aus drei Komponenten:

  • In der fachwissenschaftlichen Komponente erwerben die Studierenden fachwissenschaftliche Kenntnisse zum Thema.
  • Im Mittelpunkt der fachdidaktischen Komponente stehen das literaturdidaktische Wissen und die literaturdidaktischen Kompetenzen, um fachliches Lehren und Lernen im Deutschunterricht zu ermöglichen.
  • Im Rahmen der schulpraktischen Komponente hospitieren die Studierenden semesterbegleitend einige Stunden in den entsprechenden Deutschkursen an Gesamtschulen und Gymnasien in Göttingen und Umgebung: Sie planen einen eigenen Unterrichtsversuch im Themenfeld des Seminars, führen ihn an einer der kooperierenden Schulen betreut durch und reflektieren ihn anschließend im Seminar.

Verlauf des Moduls im Sommersemester 2022:

-          Verbindliche (!) Einführung und Organisation: Di, 19.04.2022, 20:15-21:45 Uhr

-          Blockwochenende I (Fachwissenschaft): Fr/Sa, 06./07.05.2022, 9:30-17:30 Uhr

-          Blockwochenende II (Fachdidaktik und -methodik): Do/Fr, 19./20.05.2022, 9:30-17:30 Uhr

-          Blocktag I (Stundenplanung): Fr, 03.06.2022, 9:30-17:30 Uhr

-          Blocktag II (Stundenplanung): Fr, 17.06.2022, 9:30-17:30 Uhr

Die Räume, in denen die Veranstaltungen stattfinden, werden kurzfristig bekannt gegeben.

-          Hospitationen der Studierenden an den kooperierenden Gesamtschulen und Gymnasien: April / Mai 2022

-          eigene Unterrichtsversuche der Studierenden an den kooperierenden Gesamtschulen und Gymnasien: Mai / Juni 2022

-          Auswertungssitzung: Termin nach Vereinbarung (Juni / Juli 2022)

Prüfungsleistung: Hausarbeit im schulpraktischen Teil des Moduls (ausführlicher Unterrichtsentwurf von max. 15 Seiten).

 

 

 


 


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2022 gefunden: